Reicht "AKG C2000B" Studiomikro aus?

von Limone, 23.04.08.

  1. Limone

    Limone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.08
    Zuletzt hier:
    7.05.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.08   #1
    Hey zusammen....

    wie der titel schon sagt, reicht das AKG C2000B um Vocals aufzunehmen ? in kombination mit ner mbox 2 oder ner m-audio 410...

    hab das mic vor 3 jahren gekauft und nu solls wieder in einsatz kommen, nur das ich mich im bereich mikros sogut wie 0 auskenne...

    ist es gut um vocals aufzunehmen ? oder empfielt ihr mir nen anderes ? (budge 300-400 €)

    viele grüße und besten dank im vorraus

    dennis



    EDIT: am besten eins von SE da hab ich 50% rabatt ;D
    fals die aber nicht gut sein sollten dann auch lieber andere :)
     
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 23.04.08   #2
    Ich muss ehrlich sagen, manche Fragen versteh ich nicht so ganz. Du besitzt dieses Mikro doch. Reicht es dir?

    Das klassische Voc-Mic ist es halt nicht...
     
  3. Limone

    Limone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.08
    Zuletzt hier:
    7.05.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.08   #3
    ich hatte leider nie die möglichkeit verschiedene mikros zu testen, drum versuch ich leute zu finden die die möglichkeit hatten mehrere auszutesten und ein besseres empfehlen können

    viele grüße
     
  4. Limone

    Limone Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.08
    Zuletzt hier:
    7.05.08
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.08   #4
    falscher forum ich versuchs in der richtigen unterkathegorie nochmal^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping