Reichweite der PU's

von Bonaqua, 19.02.07.

  1. Bonaqua

    Bonaqua Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 19.02.07   #1
    hallo

    ich hab mich heute gefragt aus welcher entfernung die PUs die schwingungen der saiten nehmen können und zwar mitfolgendem grund:

    ich hab an meiner paula aus spaß bissel an der saitenführung zwischen TOM und stoptail gespielt und der ton wird ja auch zum teil verstärkt, klan gteilweise auch irgendwie ganz gut, verwendbar möglicherweise

    nur wie kreigt man diesen sound verändert außer durch amp vllt,
    würden leistungsstärkere PUs vllt was bringen? (nich das ich mir nur dewegen jetz welche zulegen würde, aber es wäre n kaufgrund mehr wenn sich daraus was machen lässt)

    naja ich hoffe ihr versteht was ich meine

    grüße
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 20.02.07   #2
    :confused:

    :confused:

    hust, nö.
     
  3. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 20.02.07   #3
    xD
    äh was is ein tom?
     
  4. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 20.02.07   #4
    ich habs verstanden :cool:
    Er fragt wie er die Töne die entstehen wenn man hier anspielt besser artikulieren /lauter machen /modifizieren kann.
    [​IMG]

    Er hat selbst schon gemerkt, dass man das Ganze mit Gain am Verstärker gut hören kann.
    Jetzt fragt er, ob er diese Sounds verstärken konnte, wenn er andere Pickups einbaut (rein theoretisch, das heißt noch lange nicht dass er wegen so einer Lapalie neue Pickups kauft).

    Antwort: Wenn man die Pickups hochdreht kann man die Sounds besser hören, mit Pickups, die mehr Output haben werden die Töne eventuell auch besser rauskommen, aber das alles in einem imho völlig irrelevanten Ausmaß.
    Am besten verstärkt man das mit Verzerrung, Lautstärke, Boost.

    Auch das mit der Reichweite kann ich in etwa verstehen, was mich aber an bonaquas und meiner geistigen Gesundheit zweifeln lässt. :(
     
  5. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    625
    Kekse:
    14.309
    Erstellt: 20.02.07   #5
    vll redet er von einem treter oder eqalizer zum verändern des sounds, vll hat er aber auch nur ein/e schlaggitarre bzw. gitarrenzeug^^.
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 20.02.07   #6
    Iirrelevant deshalb, weil die relativen Lautstärkeunterschiede zwischen dem "Between"-Anschlag und dem normalen Anschlag ja immer erhalten bleiben werden. Aus einem Verhältnis von 30:60 (=1:2) macht der "lautere" PU 40:80 (= wiederum 1:2)

    Da kann man solche Sounds und die damit verbundene Stimmung/Emotion dann um so schöner in leise Passagen einbinden. Immer alles glattbügeln ist eh stumpfsinnig und grottenlangweilig :D .
     
  7. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 20.02.07   #7
    Man, wir sind ja schon weit gekommen, daß wir extra Übersetzer für Beiträge haben müssen. :screwy:

    Ulf
     
  8. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 20.02.07   #8
    Ein Piezo-Steg vielleicht? :D
     
  9. Bonaqua

    Bonaqua Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 20.02.07   #9
    ok, eine allgemeine entschuldigung für die undeutlichkeit meines beitrages, es tut mirwirklich leid ^^°

    aber Aphex_ex_machina hat es schon richtig gemerkt =)

    die frage die sich mir stellte war eigentlichwirklich nur, was diesen sound am meisten beeinflusst, die PUs miteinzubeziehen war wahrscheinlich echt doof, da ich deswegen wohl eh ekin PU wechselmachen würde


    aber wenn effekte und amp einen großen unterschied machen hilft mir das schon weiter =) (hab leider keine wirklich großen testmöglichkeitne gerade)
     
  10. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 20.02.07   #10
    TOM= Tune-O-Matic
     
  11. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 20.02.07   #11
    Jupp, aber das wurde schon klar ;)
    Kein Karma für Übersetzungsdienst :)?
     
Die Seite wird geladen...

mapping