Relocator-Debüt mit Derek Sherinian am Keyboard

Kyo6JM
Kyo6JM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.16
Registriert
01.10.09
Beiträge
68
Kekse
193
Ort
Nürnberg
Hallo,

es gibt endlich aussagekräftige Hörproben vom kommenden Debütalbum meines Bandprojekts Relocator. Als Stargast haben wir Derek Sherinian (ex-Dream Theater, Planet X) gewinnen können, der sämtliche Keyboard-Tracks für die Platte eingespielt hat.

Hört mal rein! :)

Hier noch unsere aktuelle Pressemitteilung dazu:

Relocator debut album coming this November

Featuring Derek Sherinian on keyboards (ex-Dream Theater, Yngwie Malmsteen, Billy Idol, Planet X)

The self-titled debut CD by international progressive project Relocator will be released in November 2009.

Influenced by both modern and classic artists like UK, Planet X, Rush and Allan Holdsworth, Relocator have developed their own purely instrumental style. After a transformation from an unstable "full" local band into an international project, Relocator are finally about to deliver their long-overdue first album that is as uncompromising in its progressive approach as it is melodic and accessible.

Adding his distinctive keyboard style to the Relocator debut is special guest star Derek Sherinian. Derek played with rock legends Kiss and Alice Cooper even before really stepping into the spotlight during his four years with progressive metal titans Dream Theater. More recently he has become known for a string of exciting solo albums, each featuring some of the world's most famous guitarists, and for his live and studio work with Billy Idol and Yngwie Malmsteen.

Instead of just contributing a few guest solos, Derek Sherinian has recorded all keyboard parts for the album. Derek's experience with the self-proclaimed "sickest instrumental band in the world", Planet X, makes his style a perfect fit for the music. "We are thrilled to have Derek's amazing array of modern keyboard sounds featured on our album!", says guitarist and main composer Stefan Artwin. "The original 2008 album that never got finished would have featured just a few Derek Sherinian solos over tracks with MIDI keys and mostly synth bass. So when we decided to re-approach the material, getting Derek involved more extensively was one of the steps we took to take the music to a new level."

Another step was to enlist the talents of Dutch drummer Frank Tinge from the band Superbug (http://www.superbug.nl). "We wanted someone who could not only play this kind of challenging music with its twists and turns, but who would also show some real enthusiasm for our musical style", says bassist Michael Pruchnicki. "Frank was my first idea and he turned out to be the perfect choice!"

Self-described "rock violinist" Bartek Strycharski became the last addition to the project. "With Frank and Derek on board the music became heavier, so we wanted to have some acoustic elements as a balance to all the spacey progressive parts", Pruchnicki explains. "One idea was to have Frank play some African percussion on one track. The other was to add Bartek's electric violin as another expressive instrumental voice. He's one of the most talented and natural musicians I have ever met and his playing really added a new dimension to our music."


The self-titled Relocator debut will be available directly from the band as CD or digital download, other distribution channels will be announced soon.

A five minute sample medley from the upcoming Relocator debut album is now available on these websites:
http://www.myspace.com/relocatorproject
http://www.relocator-project.com (for the medley in better audio quality!)

A second medley showcasing the talents of electric violinist Bartek Strycharski will be released later this month.

Und immer her mit dem Feedback! :)


Gruß,
Michael
 
Eigenschaft
 
Kyo6JM
Kyo6JM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.16
Registriert
01.10.09
Beiträge
68
Kekse
193
Ort
Nürnberg
Hallo,

wie angekündigt gibt es nun ein zweites Medley, bei dem mal ein paar andere Seiten unseres Albums zu hören sind - speziell unser E-Geiger, aber auch andere nette Sachen wie Derek Sherinian am Piano. Und natürlich jede Menge an "normalem" spacigem Prog, es soll ja nicht zu einseitig werden! :D

Also, hört mal rein und gebt uns Feedback! :)

http://www.myspace.com/relocatorproject
http://www.relocator-project.com (hier gibt's beide Sample-Medleys als mp3-Download!)
 
Kyo6JM
Kyo6JM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.16
Registriert
01.10.09
Beiträge
68
Kekse
193
Ort
Nürnberg
Guten Abend,

endlich ist es soweit: Mein Prog-Projekt Relocator hat
gestern sein Debütalbum fertiggestellt und veröffentlicht! :)
Es ist ein rein instrumentales Album mit Prog, Metal und
Fusion als Basis und E-Geige als zusätzlichem Stilelement
und Derek Sherinian als Stargast an den Keyboards.

Zwar wird es voraussichtlich noch zwei Wochen dauern, bis
wir die eigentlichen CDs in den Händen halten, doch bieten
wir jetzt schon MP3s des Albums an. Und wer jetzt schon die
CD vorbestellt, kann sich auch gleich die MP3s runterladen und
die Musik schon hören, bevor Presswerk und Post soweit sind! :)

Hier gibt's zwei komplette Songs zum Reinhören:
http://www.myspace.com/relocatorproject
Wir werden bis zum Ende der Woche jeden Tag einen
neuen Song hochladen, damit's nicht langweilig wird. :)

Und hier könnt ihr die CD und/oder die MP3s erwerben:
http://www.relocator-project.com

Genauere Infos zum Release gibt's übrigens in unserem MySpace-Blog!



Danke fürs Zuhören! :)


Gruß,
Michael
 
Kyo6JM
Kyo6JM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.16
Registriert
01.10.09
Beiträge
68
Kekse
193
Ort
Nürnberg
Hallo,

durch einen bösen Patzer von Seiten der Druckerei hat sich
der CD-Release um einige Wochen verschoben, jetzt haben
wir endlich den neuen Termin: Am 25. Januar ist es soweit! :D

Es gibt auch schon erste Reviews:
http://rocktimes.de/gesamt/r/relocator/same.html
http://www.babyblaue-seiten.de/index.php?albumId=10425&content=review

Und mittlerweile gibt es das komplette Album bei MySpace zum Anhören:
http://www.myspace.com/relocatorproject

Der Klang ist wegen der MySpace-Zwangskomprimierung nicht überragend,
aber es sollte reichen, um sich einen Eindruck von der Musik zu verschaffen. :)


Gruß,
Michael
 
No Mercy
No Mercy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.17
Registriert
15.06.06
Beiträge
1.567
Kekse
4.288
Hey,

Respekt, gute Arbeit! Klingt für mich ziemlich nach alten Dream Theater, hat aber auch eine eigene Note, nicht schlecht. Schade, dass sich hier überhaupt niemand zu Wort meldet, aber gerade in diesem Teil des Forums ist die Resonanz meist nicht gerade überwältigend :confused:
Die Produktion/der Sound ist nicht so sehr meins, kann aber auch an der von dir schon erwähnten Myspace-Komprimierung liegen. Ich finds klasse, dass ihr euer Album komplett zum anhören online gestellt habt. Derek Serhinian als Gastmusiker ist natürlich ein besonderes Schmanker!

Schönen Gruß
 
Kyo6JM
Kyo6JM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.16
Registriert
01.10.09
Beiträge
68
Kekse
193
Ort
Nürnberg
Danke für das Lob! :)

Die Produktion solltest du nur anhand von MySpace-Streams wirklich nicht beurteilen, da geht einiges verloren (selbst die von uns ohnehin schon komprimierten mp3s werden von der Soundqualität her beim Hochladen nochmals verschlechtert).

Wir haben zu Weihnachten einen kompletten Track zu einer Gratis-Compilation beigesteuert, kannst dir den ja mal anhören - das ist dann ein mp3 in 320kbps und schon sehr nah an der CD. :)

Hier mein damaliger Thread dazu:
https://www.musiker-board.de/vb/pro...-compilation-bands-aus-dem-portnoy-forum.html

Und ja, schade, dass hier so wenig Feedback kommt. Wenn ich mir die Anzahl der Views ansehe, scheint ja durchaus Interesse da zu sein, nur kommentieren tut irgendwie fast niemand.
 
camelot
camelot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.17
Registriert
07.08.08
Beiträge
183
Kekse
235
Soundtechnisch natürlich absolut professionell! Alle Instrumente werden eindeutig beherrscht. Klingt vom Mix her leicht klassisch mit etwas weniger Druck und Compression als andere heutige Produktion. Die verschiedenen Instrumente kommen gut raus und haben auch gut Raum bekommen, klingt sehr europäisch, früh 90er.
Ist nicht so ganz mein Lieblings-Progressiv-Stil, aber ich finde es trotzdem sehr gut gemacht.
Erstaunlich kleines Schlagzeug für diesen Musikstil (wenn es denn das vom Video ist!). Sonst findet man in dem Bereich doch immer Drums mit min 5 Toms und 8 Becken, das finde ich gut bei euch. Man kann auch aus einem einfachen Set viel rausholen.
Insgesamt ist es nicht so einfach die Lieder ohne Gesang und prägnante Soundlinie auseinander zu halten. Es fehlt mir etwas das ganz bestimmte Merkmal eines Tracks mit dem er sich identifizieren lässt. Aber das ist ja auch nicht so meine Musik. Der Einsatz der Percussions zusammen mit der Geige in Aavishkar(first half) gefallen mir sehr.
 
circles
circles
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.21
Registriert
04.01.06
Beiträge
285
Kekse
1.172
Klingt richtig fett! Weiter so!!

Wenn man mal fragen darf! Wie bist du denn auf Derek gestoßen? Oder er auf euch?! Wie läuft sowas ab??? :)

Greetings
 
ProgRog
ProgRog
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.21
Registriert
03.10.08
Beiträge
377
Kekse
802
Ort
Bierstadt Bbg.
http://dereksherinian.com/

Draufklicken und buchen! ;)

Vorausgesetzt er hat Lust und ihm gefällt die Musik. Beides war hier anscheinend mehr als gegeben, immerhin hat er die kompletten Keys für's Album eingespielt.
 
Kyo6JM
Kyo6JM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.16
Registriert
01.10.09
Beiträge
68
Kekse
193
Ort
Nürnberg
Hey, endlich mal etwas Feedback - danke, camelot und circles! :)

Erstaunlich kleines Schlagzeug für diesen Musikstil (wenn es denn das vom Video ist!). Sonst findet man in dem Bereich doch immer Drums mit min 5 Toms und 8 Becken, das finde ich gut bei euch. Man kann auch aus einem einfachen Set viel rausholen.

Ja, Frank bevorzugt einfach ein kleineres Schlagzeug. Das ist genau das
Kit, auf dem er die komplette Platte eingespielt hat - nur die Djembe, die
bei Aavishkar zum Einsatz kommt, kam später noch an Percussion dazu.

Zu der Sherinian-Frage hat ProgRog eigentlich schon alles gesagt.


Etwas Neues kann ich aber trotzdem zum Thread beitragen, denn heute sind
wie geplant die neuen CDs mit den korrigierten Booklets angekommen und
wir haben auch schon sämtliche vorbestellten Exemplare rausgeschickt. :)

Relocator_CD.jpg


Die CD ist also endlich erhältlich - bestellen könnt ihr sie hier:
http://www.relocator-project.com


Gruß,
Michael
 
Kyo6JM
Kyo6JM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.16
Registriert
01.10.09
Beiträge
68
Kekse
193
Ort
Nürnberg
Hallo,

mittlerweile ist unser Album auch im iTunes Store erhältlich. :)

Daran verdienen wir zwar nicht so viel wie an einem Verkauf über unsere Website (wo's das
Album optional auch als FLAC-Version gibt), aber wer iTunes bevorzugt, hat jetzt die Möglichkeit!
 
Kyo6JM
Kyo6JM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.16
Registriert
01.10.09
Beiträge
68
Kekse
193
Ort
Nürnberg
Die Jungs von Rocktimes haben ein ausführliches Interview
mit unserem Gitarristen Stefan Artwin veröffentlicht:
http://www.rocktimes.de/gesamt/r/relocator/interview.html

Stefan verrät darin u.a. ein wenig über unsere Pläne:
RockTimes: Wann erscheint euer nächstes Album?
Stefan: Aufgrund des Zeitaufwands für die aktuelle Produktion und den bisherigen Erfahrungen schätze ich realistisch 2011. Dass es eine zweite CD gibt, ist sicher!
Ach ja, bei den beliebten Dutch Progressive Rock Pages (DPRP)
hat unser Album übrigens eine großartige Kritik bekommen:
http://www.dprp.net/reviews/201013.php#relocator
"every track is of outstanding nature"
"I could go on and on with many superlatives about this music"
"Conclusion: 9 out of 10"

Yeah! :D
 
Kyo6JM
Kyo6JM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.16
Registriert
01.10.09
Beiträge
68
Kekse
193
Ort
Nürnberg
Ich hab coole News zu vermelden: Der Betreff dieses Threads könnte nun um "JETZT AUCH IN JAPAN ERHÄLTLICH" erweitert werden! :D

Siehe hier:
http://marquee.co.jp/world_disque/d.w.frameset.html

Dies ist die Webseite von World Disque, dem Importladen des großen japanischen Labels Marquee Inc.
Wer etwas runterscrollt, findet da auch schon unser Album. In dem Infotext dazu wird es sogar als ein
"Meisterwerk" bezeichnet! :eek: Nicht weiter überraschend, dass wir schon einige neue Fans dort haben! :)

Das ist echt 'ne große Sache für uns und wir sind natürlich extrem stolz drauf! :D
 
Kyo6JM
Kyo6JM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.16
Registriert
01.10.09
Beiträge
68
Kekse
193
Ort
Nürnberg
Hallo,

das irische Online-Magazin Drop-d hat gerade folgendes Interview mit mir veröffentlicht:
http://www.drop-d.ie/archives/9845
Da waren ein paar nette Fragen dabei, lohnt sich also zu lesen! :)
Unter anderem geht's um früheres Relocator-Material und Tourpläne...

Und wer Französisch beherrscht, dem sei auch dieses noch frische Interview mit Stefan ans Herz gelegt:
http://www.progressive-area.com/index.php?option=com_content&task=view&id=1556&Itemid=43
Zur Not versteht man das auch mit Google Translate ganz gut. :D


Gruß,
Michael
 
Kyo6JM
Kyo6JM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.16
Registriert
01.10.09
Beiträge
68
Kekse
193
Ort
Nürnberg
Hallo,

Guitar Nine Records hat vor kurzem das folgende schöne Interview mit Stefan veröffentlicht:
http://guitar9.com/interview154.html

Bedenkt bitte, dass die sämtliche Smileys aus Stefans Antworten entfernt haben. Dadurch kann so manches etwas arrogant klingen, was eigentlich ironisch und witzig gemeint war. :)
 
Kyo6JM
Kyo6JM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.16
Registriert
01.10.09
Beiträge
68
Kekse
193
Ort
Nürnberg
Hallo,

die neue Ausgabe des Progressive Newsletter enthält ein ausführliches Interview mit mir, in dem u.a. die Vorgeschichte von Relocator ausführlicher denn je zuvor erzählt wird, sogar aufs Cover hat's Relocator damit geschafft. :)

http://www.progressive-newsletter.de/index.htm?/pnl69.htm

Danke an dieser Stelle an Kristian Selm für diese Gelegenheit, mal ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern! :)


Gruß,
Michael
 
Kyo6JM
Kyo6JM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.16
Registriert
01.10.09
Beiträge
68
Kekse
193
Ort
Nürnberg
Ich bin noch nicht ganz sicher, wie ich das in meine Signatur einbauen werde (Größenbegrenzungen und so...), aber wir haben jetzt endlich eine leicht merkbare URL für unsere Facebook-Seite:
http://www.facebook.com/relocatorproject
 
Kyo6JM
Kyo6JM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.16
Registriert
01.10.09
Beiträge
68
Kekse
193
Ort
Nürnberg
Guten Abend! :)

Die Jungs von ProgArchives haben heute ein brandneues Interview mit unserem Gitarristen Stefan Artwin veröffentlicht, schaut's auch mal an! :)
http://www.progarchives.com/forum/forum_posts.asp?TID=73940

Und schon bald dürfte es News bezüglich eines ziemlich coolen Live-Gigs geben! :)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben