RG-370 vs NDM1 (Noodles)

von benda, 27.11.04.

  1. benda

    benda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.04   #1
    Hallöchen!
    Da bald Weihnachten vor der Türe steht, habe ich vor endliche mal eine eigne Gitarre zu kaufen. Ich spiele momentan eine Fender Squier, eines Freundes, mit einem 15 Watt Amp. Also, die Gitarre mit dem Amp klingt echt grotten schlecht...(Fender sucks!!!!) . (spiele ca seit nem 1/2 Jahr)Als ich mich hier im Forum durch ein paar Foreneinträge gelesen habe, ist oft von der RG-370 die Rede gewesen. Die soll laut Preis/Leistungsverhältnis Top sein. Als ich dann noch nen bissel weiter gesucht habe auf der Seite(musik-service.de), ist mir die Ibanez NDM1 vom Noodles aufgefallen. Die hat mich vorallem durch ihr außergewöhnliches Design beeindruckt. Nun ja jetzt weiß ich nicht für welche Gitarre ich mich entscheiden soll. Was hat den die NDM1 noch für Vorteile gegenüber der RG-370 ? Oder zahlt man hier nur fürs Aussehen und weil sie vom Noodles gespielt wird, 210 € mehr ? Gibts vll noch andere Gitarrenvorschläge ?
    Sollte aber schon eher ne Rockgitarre sein mit der man aber auch nen bissel Metal spielen kann(Metallica usw..), muss aber nicht gleich Burzum oda Mayhem sein :D .

    Beim Verstärker dachte ich an einen 100 Watt Verstärker von Fender(Bekomm den nämlich um 300 €:cool: ). Und wie ist die Qualität allgemein bei Amps von Fender ?
    Jo das wars vor erst mal.... ich hoffe ihr könnt mir alles beantworten :p .

    Mit Freundlichen Grüßen
    Benda
     
  2. El_Hengsto

    El_Hengsto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.04
    Zuletzt hier:
    12.06.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.04   #2
    Fender klingt so weit ich weiß nur im Clean gut (verbessert mich, wenns nich stimmt...) und haben keine Effekte (verbessert mich halt... ;) ) , das heißt du müsstest dir nochn Effektgerät kaufen! Ich weiß auch ich wozu du 100 Watt willst?Also wenn du in ner Band spielst, dann sollteste schon min. 30 Watt haben wegen Schlagzeug, sonst hörste deine Gitarre schon kaum mehr ;)! Je nach größe des Raumes auch bis zu 60 Watt, aber 60 Watt is echt schon derbe laut, also den kannste echt nich mehr richtig aufdrehen und wenn du ihn nur im unteren Bereich spielst, dann is der Klang nicht mehr so gut, deswegen lieber nen 30er oder so kaufen und dafür richtig aufdrehen...meine Meinung...
     
  3. Sp3EdY

    Sp3EdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.04
    Zuletzt hier:
    14.08.09
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Wört
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.04   #3
    mit der RG 370 musch schaun dass noch eine bekommsch. Weil dess is n auslaufmodell und des neue modell wird erst nächstet jahr rauskommen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping