Rock Discipline

von Joscha, 18.08.05.

  1. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 18.08.05   #1
    Hey,
    wollt ma fragen wer von euch das video hat....ich wollt mir das mal für 15€ kaufen...lohnt sich das?

    ...ioch denk ma is alles englisch oder? ich würd behaupten ich lieg ein wenig über dem durchschnitt mit meinen englisch fähigkeiten...aber wenn da jemand schnell und undeutlich mit vielen "fremdwörtern" redet bringt es natürlich keinen spaß weil man sich dann nur auf die sprache konzentrieren muss und net auf das eigentliche...

    und wenn ich schon dabei bin...gibt es irgendwelche empfehlungen in richtung musik theorie? (basics)
     
  2. schlorri

    schlorri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    255
    Erstellt: 18.08.05   #2
    Zu dem Video kann ich sagen:Kauf es dir für 15€(wenn wir beide von dem gleichem reden)

    Da sind meiner Meinung nach schöne Übungen drin die es auf jeden Fall wert sind mal reinzuschauen.

    schöne Grüße

    schlorri
     
  3. Pablo El Grande

    Pablo El Grande Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    248
    Erstellt: 18.08.05   #3
    Gitarrenvideos sind eigentlich leicht zu verstehen, werden immer die selben Worte benutzt, da kommt man schnell rein.Und die Übungen kapierste auch so, die sind ja im Booklet vorhanden.
    15Euro ist ein guter Preis, das Video bringts schon ziemlich.
    Kannst auch mal nach Paul Gilbert "Intense Rock" schaun, das halte ich für noch besser.

    Musiktheoriebuch gibts nur eins, das ich jedem,Anfänger und Fortgeschrittene empfehlen kann, nämlich "Die neue Harmonielehre" von Frank Haunschild.
     
  4. nagelfar

    nagelfar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.04.11
    Beiträge:
    163
    Ort:
    aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 18.08.05   #4
    jup... hab das video auch lohnt sich wirklich. es gab auch hier schonmal irgendwann einen post, in dem jemand die tabs dazu gepostet hat.
     
  5. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 18.08.05   #5
    15€?! Schlag zu.
    Das mit dem Englisch ist überhaupt kein Problem. Petrucci redet sehr langsam und verständlich, außerdem erklärt sich der Großteil der Musikwörter schon selbst.
     
  6. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 19.08.05   #6
    Wenn du Basiskenntnisse in Englisch bestitz, hols dir. Sind viele gute Übungen zu verschiedenen Bereichen drin, zB Geschwindigkeitsteigerung, spezielle Übungen für rechte/ Linke Hand, Picking-Techniken, Koordination...aber auch intersessante Infos zu Akkord-erweiterungen uvm.

    Haurein
    willow
     
Die Seite wird geladen...

mapping