Rock (oder so), aber wie gehts weiter?

von Herr Ternes, 10.01.07.

  1. Herr Ternes

    Herr Ternes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.154
    Erstellt: 10.01.07   #1
    Hi :great:

    Ich "arbeite" grad an 'nem Song, bei dem ich versucht hab das Intro eher ruhig/gelassen zu halten, den Rest des Songs aber rockig weiterzuführen, ob mir das gelungen ist weiß ich nicht, ist aber auch egal :D
    Mein Problem ist nur, dass ich kA hab wie ich da weitermachen soll, ich bräuchte irgendeinen Denkanstoß für 'ne Bridge und 'nen Chorus, mir fehlt einfach noch die Erfahrung da etwas ordentliches drauszumachen :confused:
    Außerdem sind die Übergänge nicht wirklich gut und naja, seht selbst

    PS: Drums sind nur provisorisch, da sollte auch was besseres hin :D
     

    Anhänge:

  2. Fabse

    Fabse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    27.05.11
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Calden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 10.01.07   #2
    Im Gesamten find ich das ganz gut.
    Aber ich würde mit der Bassspur von Takt 9 an Anfangen und die 4 Takte davor weglassen.
    Ne Idee für Chorus oder Bridge hätt ich im Moment keine...
     
  3. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 10.01.07   #3
    heyhey.

    takt 27+28. die singletones, die die jazzgit spielen, sind an der stelle mal garnicht passend. danach von der distorted git gespielt kommen sie gut rüber, aber die besagte stelle würde ich vlt ganz raus nehmen.

    takt 34-40, dieses basssolo (solls eins sein?) hört sich in meinen ohren a weng nach volksmusik an, ka warum, will mir nicht so ganz gefallen.

    aber insgesamt, macht der song einen guten eindruck, steckt potential drin ^^. gerade die take 17-34 (bis auf die oeben erwähnten) gefallen mir sehr gut.

    ideen hab ich drummerweise auch grad keine.

    mfg
     
  4. Herr Ternes

    Herr Ternes Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.154
    Erstellt: 10.01.07   #4
    Danke schonmal für die Antworten :)

    @ Fabse: Klar, die 4 Takte sind ziemlich unspektakulär, aber ich wollte noch irgendwas vor der "Main"-basslinie haben, und da hatte ich als Nicht-Bassist keine Ideen :confused:

    @ ganyo: Bei den Singlenotes ist es genauso wie bei den ersten Takten, ich wollte da einfach so 'ne Art kurze Überleitung vor den verzerrten Gitarren haben. Bin mit der jetzigen Lösung auch nicht ganz zufrieden, nur die war halt die erste die mir eingefallen ist ;)

    Und nein, ein Schlager-Basssolo soll dat nicht sein :D Nur irgendwas, das vielleicht ein bisschen fröhlich klingt. Eben weil das Intro ja eher ruhig ist, wollte ich da was in der Richtung. Nun gut ^^
     
Die Seite wird geladen...