Rock/Pop Instrumental-Album zum Download

von magge, 19.02.07.

  1. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 19.02.07   #1
    [​IMG]

    Hey,

    biete auf meiner Homepage mein erstes komplett eigenes Instrumentalalbum zum kostenlosen Download an. Richtung ist wie gesagt Rock/Pop, jedoch mit Progressive Elementen was insbesondere den effektgeladenen Sound betrifft.

    Also wer möchte, kann sich das Album komplett als .zip oder jede .mp3 einzeln HIER runterladen.

    Wäre für jede Rückmeldung dankbar. :)

    Ach ja, nur so zur Erklärung: Ich gehöre zur Bassistenfraktion, also bitte ich den ein oder anderen gitarren- und pianotechnischen ausrutscher im vornherein zu entschuldigen. ... ... Ach warum eigentlich ? Dann klingts wenigstens noch handgemacht ;).

    Also viel Spaß.
     
  2. floh93

    floh93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    17.09.12
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #2
    Also, ich muss sagen, das gefällt mir ziemlich gut!
    Du sagst du spielst Bass und ein bisschen Gitarre, wie hastn du den rest gemacht? Mim Computer?
    Find auch gut, dasde gleich en Cover dazugemacht hast, ich nehm des mal gleich in meine Musikdatenbank mit auf ;)

    Weiter so!
    floh
     
  3. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 19.02.07   #3
    danke, freut mich, dass es dir zusagt. drums sind halt samples und dann den beat zusammenprogrammiert. ansonsten halt die synths und pianos mim midi keyboard eingespielt und n vst-instrument drübergelegt.
     
  4. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 19.02.07   #4
    Hab mir grad das ganze Album angehört und bin wieder mal begeistert.
    Deine Songs sind abwechslungsreich, entspannend, aber auch energiegeladen, perfekte Mischung wie ich finde!

    Ich hab´s dir schon mal gesagt, du musst viel mehr draus machen, mach Promotion dafür, frag bei diversen Labels mal an, es wäre verschwendetes Talent wenn du es nicht tun würdest!


    Für alle anderen, Leute, hört euch das Album an, es lohnt sich!
     
  5. Zwecke

    Zwecke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 25.02.07   #5
    Super Arbeit!!!

    Mir gefällts echt klasse.
    Ich finds auch super so als chill-out musik so.. wenn nachm stressigen tach so halt..
    echt top
    auch soundqualitätsmässig.

    Eine frage noch: wie genau die drums? also womit programmiert, gesampled..
    une waren das kostenlose samples?
    weil ich finde sie zum teil echt suuper auch so vom groove was du da gebatselt hast.. ist schon sehr geil.. ^^

    Gruss
    Der Steff
     
  6. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 26.02.07   #6
    hi. freut mich, dass es dir so gut gefällt. die samples sind mit sicherheit nicht kostenlos, da mache ich keinen hehl drum. habe irgendwann eine cd von nem kumpel zugesteckt gekriegt, auf der so ne drumsample bibliothek drauf ist. hats vermutlich selbst über 3 ecken gekriegt, aber ich frage garnicht erst.
    programmiert halt mit leaf drums, aber letztendlich ist es schnurz egal, welches programm du dazu nimmst, zumindest in bezug auf den sound. der kommt letztendlich von den samples und der nachbearbeitung, die nochmal nen großteil ausmacht.
     
  7. Zwecke

    Zwecke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    11.11.11
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 26.02.07   #7
    Ja okay, sowas hab ich mir fast schon gedacht.
    also sowas mit dem sicherlich nicht kostenfrei..
    Ach ja.. leaf dums kostenlos?
    Also ich amchs immer mit Gp.. so.. ein sample steht hier ja auch iwo von mir unter gitarren.. so auf seite 2 oder vllt auch 3 mittlerweile..
    hab da auch noch nen lied aber net hochgeladen.
    und nen sample ausschnitt auffm pc wo ich andere drums hab.. das woltle ich demnächst mal komplett aufnehmen...
    Mich interessiert noch die nachbearbeitung der drums.. worauf haste da genau gemunkelt..?
    ich hab mal was lustiges mit audacity probiert.. nen echo bzw delay drauf zumachen.. aber halt so ne miniverzögerung das es ziemlich goil nachher klingt.. das riesen problem bei der sache allerdings war das er so für schätzungsweise... 20 sekunden 20 minuten zum berechnen gebraucht hat (kein scheiss !!! xD) und das ist... zu lang :-D
    ment mal eben schaun ob ich das kurze sample hier hochladen darf... *brr sss pling*
    ja, so grade eben. das sample ist eigtl recht nice geworden vom sound ist mit kostenlosen samples.. und eigtl kaum nachbearbeitung
    (huch, welch ein roman... naja bin bissl abgefuckt vom mathe lernen.. frustschreiben, kack abi)


    Steff
     

    Anhänge:

  8. Lucilius

    Lucilius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    501
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    707
    Erstellt: 08.03.07   #8
    Gefällt mir auch sehr gut, das Album. Besonders der erste Track, aus irgendeinem Grunde.

    Wenn du mal nen Sänger brauchst, sag bescheid *rofl*...
     
  9. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 08.03.07   #9
    Das ist gut :eek:.
     
  10. MKWIE

    MKWIE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    25.08.11
    Beiträge:
    130
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    252
    Erstellt: 11.03.07   #10
    Hi

    beim Anhören Deiner Sachen ging mir so durch den Kopf (die Musik regt ja zum Träumen und Abtauchen an), was wohl passieren würde, wenn sich ein paar Cracks hier zusammen tun würden, um eine gemeinsame Arbeit zu machen.

    Wäre wirklich gespannt auf das Ergebnis.

    Such Dir einen oder zwei coole Sänger(innen) und mache ne Runde Sache draus.
    Andernfalls wirst Du nur unbeachtet in Bars gespielt und das wäre Perlen vor die Säue geworfen.

    Geiler Mix so ganz nebenbei.

    Gruß Mike
     
  11. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 11.03.07   #11
    Hey Mike,

    dein Beitrag hat mich wirklich echt gefreut. Ich bin bereits dabei, zu "expandieren" und zu versuchen, mir gute Mitmusiker an meine Seite zu holen, auch wenn es keine richtige Band zur Folge haben würde sondern lediglich Musikprojekte mithilfe des Internets.
     
  12. MKWIE

    MKWIE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    25.08.11
    Beiträge:
    130
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    252
    Erstellt: 11.03.07   #12
    ... und das ist die Entfernung bzw. der fehlende "physische" Kontakt.

    Musik ist etwas Emotionales. Wenn man versucht etwas wie Musik nur mit Worten zu beschreiben wird man der Sache nicht gerecht.

    Wenn Du jemandem was vorspielst oder etwas mitteilen willst, dann achtest Du auch bewusst oder unbewusst auf dessen Körpersprache.

    Ein Projekt, dass ausschließlich über das Internet gefahren wird, würde wahrscheinlich wesentlich mehr Zeit in Anspruch nehmen und es ist fraglich ob das Ergebnis identisch wäre, wie in einer "realen" Umgebung. Es kann natürlich sein, dass da etwas gaaaaanz Besonderes rauskommen würde.

    Versuchen würde ich es an Deiner Stelle in JEDEM Fall.

    Und wenn Du Zeit und Lust hast, dann schau doch bitte auch mal bei mir vorbei:

    Mike W.

    Grüße aus dem sonnigen München

    Mike
     
  13. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 11.03.07   #13
    klar, aber es war bislang für mich die einzige möglichkeit, mit musikern gleichem begabungsstand vernünftige musik zu machen, nachdem meine alte band aufgelöst werden musste. hier im raum wiesbaden/mainz finde ich einfach nichts. das ist halt das schlimme ... es würde prinzipiell nur ein guter drummer fehlen, den wir zwar hätten, aber von weit her anreisen muss.

    deine mucke gefälltmir auch echt gut. kommst total lässig rüber. grad "sex and drugs and..."finde ich richtig geil :)
     
  14. MKWIE

    MKWIE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    25.08.11
    Beiträge:
    130
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    252
    Erstellt: 11.03.07   #14
    Also wenn Du das Projekt am Laufen hast und schon ein Ergebnis vorliegt, sag mir unbedingt bescheid. Will und muss ich hören!

    Mike
     
  15. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 11.03.07   #15
    klar, mach ich gern. wird man sehen, ob wieder ne art album entstehen wird. im april ist endlich wieder zeit da für den krempel.
     
  16. Dead Bassist

    Dead Bassist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.07
    Zuletzt hier:
    7.04.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.07   #16
    Wow!

    Das hört sich super an.
    Ich befasse mich eigentlich nicht mit dieser Art von Musik, aber nach dieser Hörprobe habe ich mal wieder gemerkt, dass Musik einfach zu schön ist, um sich nur auf wenige Facetten von ihr zu beschränken.
    Tolle Arbeit.
    Aber was hast du darin investiert um auf dieses Endprodukt zu kommen?

    MfG
    Dead Bassist
     
  17. magge

    magge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 08.04.07   #17
    schön, so was nettes zu lesen. freut natürlich. was meinst du mit investiert ? zeitlich oder auf die finanzen bezogen ?
     
Die Seite wird geladen...