Röhren scheppern, was macht Ihr dagegen?

von andi85, 27.02.06.

  1. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 27.02.06   #1
    Hallo Gitarristen,

    ich hab ein kleines "Problem" mit meinem Fender HotRod: Die Röhren scheppern bei manchen Frequenzen ziemlich laut mit.
    Habt Ihr dafür eine Abhilfe? Ich hab mal gesehen, dass es von Fender so ein Stück brandsicheren Schaumstoff gibt - bringt das was? Oder was kann man sonst machen?
    Außer wechseln natürlich, und das wäre bei dem wohl zu früh. Er klingt gut und bringt Pegel ohne Ende zu meiner und der Nachbarn Freude :)

    Vielen Dank Euch allen!

    Andi
     
  2. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 27.02.06   #2
    Hi,

    scheppern sie? Oder rasseln sie? Das rasslen ist ja beim Peavey Classic auch bekannt. Schau doch mal in der Sufu nach, da gabs mehrere Threads zu dem Peavey mein ich.
     
  3. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 27.02.06   #3
    Yo, Tube Tamer...

    Gruß,
    /Ed
     
  4. andi85

    andi85 Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 27.02.06   #4
    Muss man den in den Staaten bestellen, oder gibts auch was ähnliches in Deutschland?
     
  5. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 27.02.06   #5
    Frag' mal bei Realguitars nach. Sie sollten es haben. Bei meinem Delta Blues war es direkt dabei, als ich ihn (nicht dort) gekauft habe. Die Originalrechnung war aber von dort, so dass ich annehme, der Vorbesitzer hat es auch dort gekauft. Könnte sein - muss aber nicht.

    Gruß,
    /Ed
     
  6. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 27.02.06   #6
    Also wenn die Röhren richtig klingeln, würde ich sie wechseln. Das ist dann das erste Anzeichen, dass sie nicht mehr frisch sind.
     
  7. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 27.02.06   #7
    Nö, das heißt nur, daß sie mikrophonisch sind. Das gibts auch bei neuen Röhren.

    Tippe mal bei eingeschaltetem Amp mit aufgedrehten Volume auf 3-4 leicht mit einer Bleistiftspitze gegen die einzelnen Röhren. Wenn das laut krachend im Speaker zu vernehmen ist, die entsprechende (Vorstufen-)Röhre auswechseln. Bei Endstufenröhren muß leider ein neues gematchtes Set 6L6GC mit anschließenden Bias-Abgleich rein.
    (Geht eigentlich ganz einfach, der HRD hat ein Bias-Einstellpoti auf der Platine. Sollte man trotzdem nur machen, wenn man da ein wenig Erfahrung im Umgang mit 450 Volt mitbringt:p )

    mfg
     
  8. andi85

    andi85 Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 27.02.06   #8
    Naja, sie schwingen halt bei bestimmten Frequenzen mit. Ich werd morgen mal in meinem Laden fragen, ob die sowas wie einen Tube-Tamer haben.
    Danke euch allen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping