Roland Cube 39 Bass - Effektpedal

von tigereye, 10.03.06.

  1. tigereye

    tigereye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 10.03.06   #1
    Also...
    erstmal hallo an alle.:great:

    Es ist geil endlcih Bass zu spielen und ich probe, übe .. fleißig vor mich hin.:)
    Als Verstärkerteil für diesen Zweck habe ich mir einen Roland Cube 30 Bass gegönnt:cool: ... geiles Teil, Sound ohne Ende ... ich für meinen Teil bin zufrieden.
    Um die eingebauten Effekte besser nutzen zu können habe ich mir ein Fußpedal gekauft, Boss FS-6, das beide Effekte (EFX und Delay/Reverb) ansteuern/schalten können soll.
    Tja, leider hatten die dann gerade das passende Kabel nicht da.... 2x Mono auf Stereo oder Stereo auf Stereo ... so'n Pech grade alle ....:screwy::mad:
    ....
    Hab das Teil trotzdem mitgenommen, der Preis war unschlagbar.
    Also...
    ... jetzt such' ich nach so einem Kabel. Keiner hat's, "gibt's doch garnicht", " ham wa nich" hör ich mir seitdem an.:confused:
    Habt Ihr 'nen Tipp, wo es was passendes gibt ?
    Muß ich das Teil selber löten (eigentlich kein Thema, kann das nur nicht so gut, habe Bange wegen des Sounds) ?

    Ich will nicht einfach irgendwo nur ein Kabel für € 8,-- bestellen und € 10,-- Versand latzen um festzustellen, das das Teil nicht brummt.

    Hilfe ?
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 10.03.06   #2
    wegen sound und brummen und whatever brauchst du dir keine sorgen machen - das ding sendet nur schaltsignale, durch das kabel läuft also kein audiosignal. von daher kannst du auch ruhig mal versuchen das kabel selber zu löten! :great:
     
  3. tigereye

    tigereye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 10.03.06   #3
    Danke für den Tipp,
    aber, weißt du , warum so ein "Standardteil" so schwer zu kriegen ist ?
    Gruß Andreas
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 11.03.06   #4
    wahscheinlich aufgrund der geringen nachfrage unter uns gitarristen/bassisten :)

    ich hab zwar welche gefunden, aber da kosten 5meter 30€ oder so :D ist aber auch so ein high-end studiokabel.
     
  5. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 11.03.06   #5
    Cube 39B? Hab ich was verpasst oder meinst du den Cube 30B?

    Ich benutze zum Umschalten den zweifachen Fußschalter FS112BV, der bei meinem Bass V-Amp dabei war. Den V-Amp benutze ich nicht, also kann wenigstens auf dem Pedal rumgetreten werden.

    Ich meine jetzt nicht, dass du das gleiche Pedal verwenden solltest, sondern nur, dass evtl. irgend ein anderes Schaltpedal geht. Einfach mal ausprobieren.

    Gruß,

    Pablo
     
  6. tigereye

    tigereye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 11.03.06   #6
    Danke für den Tipp.:great:
    Ich hab mich gestern verschrieben, du hast nix verpasst.
    Als ich den Vertipper gemerkt habe, war's schon zu spät und ich habe nicht rausbekommen, wie ich den Titel nachträglich korrigieren kann.:mad:

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping