Roland TD-12 outside spielen - Temperaturbelastung

  • Ersteller shakespear007
  • Erstellt am
S
shakespear007
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.13
Registriert
12.01.09
Beiträge
110
Kekse
0
Hallo liebe Drumkollegen,

an alle die ein E-Drum von Roland besitzen, hat jmnd. schonmal die Erfahrung gemacht, dieses bei extremen Außentemperaturen zu spielen. Wir spielen morgen mit einer Band zu einem Faschingsumzug, wo wir das TD-12 verwenden. Aktuell werden morgen -12°C voraus gesagt. Gibt es Probleme mit den Mesh-Fellen bzw. der Elektronik? Wie reagieren die Trigger?

LG Alex
 
Eigenschaft
 
Bacchus#777
Bacchus#777
Drums, Crowdfunding
Moderator
Zuletzt hier
25.01.22
Registriert
25.07.08
Beiträge
4.977
Kekse
28.023
Ort
NDS
Solange es nicht feucht ist, sollte das kein Problem sein, denke ich.

Wenn Feuchtigkeit reinzieht, kann das schon schlimmer werden. Aber ansonsten sollte es so funktionieren, wie immer. Natürlich solte man ein E-Drumset nicht ewig draußen haben bei der Kälte. Aber kurz mal?

Zumindest meine Vermutung, kann mich aber auch irren.

liebe Grüße,

Bacchus
 
B
  • Gelöscht von Rockin'Daddy
  • Grund: Spam und Nekroposting

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben