Rona Nishliu bei der Eurovision - wie findet ihr den Auftritt?

  • Ersteller JamesPV
  • Erstellt am
Vester
Vester
E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
04.08.21
Registriert
18.08.10
Beiträge
8.951
Kekse
80.349
Ort
Norddeutschland
zuerst dachte ich, ist doch normal (aber das war ja die Werbung mit dem Auto)

Mir gefällt sowas. Sicherlich viel Technik bei aber ganz bestimmt nicht einfach, glaube ich.
Wie dem auch sei, als Nachbarin hätte ich sie gerne. Kann man schön zu spielen......

Höchster Ton? irgendwo beim ganz hohen f ?, jedenfalls der kleine Schlenker in der 22. Sekunde
 
moniaqua
moniaqua
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.07.21
Registriert
07.07.07
Beiträge
7.903
Kekse
22.184
Ort
Bayern
Nö, f''' ist das nicht. Ich habe nicht mit dem Stimmgerät überprüft, ich schätze, es ist cis''' oder d'''
 
Shana
Shana
HCA Gesang
HCA
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
31.03.09
Beiträge
2.424
Kekse
7.934
Sie war die Einzige, bei der ich während des abschließenden Schnelldurchlaufs aufgemerkt habe. Habe mir ihr Land notiert, um mir das nochmal anzuhören. Sonst hab ich vom Grand Prix nichts gesehen.
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.21
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.249
Kekse
47.870
mir war's egal wie hoch sie singt, aber der Song hat mir von Anfang an gefallen - ist auch im Ohr geblieben...
mutige Inszenierung, so bewusst unaesthetisch auf eine Bühne zu gehen, auf der sonst Glitzern und high-life angesagt ist.

cheers, Tom
 
Vali
Vali
Vocalmotz
Moderator
HFU
Zuletzt hier
04.08.21
Registriert
06.02.06
Beiträge
5.097
Kekse
39.445
Ort
München
Das Lied ist eigentlich ganz schön und sehr gefühlvoll, vom Gesang und vom Text her, und die Studioaufnahme gefällt mir auch ganz gut: http://www.youtube.com/watch?v=Rk6NVQfzoPQ
Aber der live Auftritt war stellenweise doch ziemlich fies. Die hohe Beltpassage war einfach nur gekreischt, ziemlich unangenehm in den Ohren und im Hals, und das Gepfeife stellenweise schief und klang nicht besonders schön (der kleine Schlenker nach oben ist tatsächlich ein f''', live aber um nen Viertelton verfehlt). Sie ist bestimmt eine gute Sängerin - die Strophen waren ja sehr schön - aber der Rest war sehr mutig das live zu bringen. Ich fands live :bad: aber Studio :great:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Vester
Vester
E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
04.08.21
Registriert
18.08.10
Beiträge
8.951
Kekse
80.349
Ort
Norddeutschland
Hat sie das Lied nicht sogar selber geschrieben?

Ach wenn es doch nicht so traurig wäre - in Valis Video steht ja der Text....Vester ist gerührt.

Ich finde es jedenfalls gut....
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.366
Kekse
56.093
Ort
NRW
Hallo,

das war so ziemlich der einzige Titel, der bei mir beim ersten Halbfinale mit "Augen zu - was bleibt übrig?" gut funktioniert hat und mir im Ohr hängengeblieben ist. Im Halbfinale fand ich die Intonation übrigens besser als im Finale - aber die gesamten hohen Passagen waren da auch nicht ganz o.k. @Vali: Danke für den link zur Studiofassung, das klingt doch erheblich besser. Schöner Text!
Grundsätzlich ein Wagnis, mit so einer Nummer beim ESC zu starten...

Viele Grüße
Klaus
 
antipasti
antipasti
Singemod
Moderator
Zuletzt hier
04.08.21
Registriert
02.07.05
Beiträge
31.622
Kekse
130.000
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Ich muss mich ein wenig schämen, dass ich ausgerechnet mit der BILD konform gehen muss. Zumindest was den ESC-Auftritt angeht. Andere Versionen kannte ich bislang noch nicht.

... ich fand das zwar ansatzweise zumindest interessant, aber streckenweise auch echt ohrenbetäubend.

Hängengeblieben ist auch bei mir was. Habe seitdem Tinnitus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Foxx
Foxx
Pop/Rock-Gesang
HFU
Zuletzt hier
19.07.21
Registriert
27.11.06
Beiträge
3.631
Kekse
18.024
Ort
Stuttgart
Irgendwie hatte das was von stimmlicher Nabelschau. Und wie auch Vali schon anmerkte, störte, dass es nicht einmal sauber umgesetzt sondern nicht nur stellenweise reichlich schief war. Wenn man seine Performance auf ausgiebiger Stimmakrobatik aufbaut, sollte man diese auch ausreichend beherrschen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.21
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.249
Kekse
47.870
meine (persönliche) Entscheidung war bereits im Halbfinale gefallen...
da kann ich über die Schwächen 'for the sake of the song' auch mal hinweghören.
Akrobatik à la M. Carey war imho nicht Ziel oder gar Methode.
Immerhin habe ich mich wirklich gefragt, was sie da wohl singt - ich fand's nicht aufgesetzt.
Sie hat (ziehmlich sicher) Dinge gesehen und erlebt, die den meisten von uns erspart geblieben sind...
Was ich natürlich erst jetzt per nachlesen etc weiss, aber daraus wächst eine gewisse Glaubwürdigkeit.
Respektabler Weg für eine ex-casting show Teilnehmerin.

cheers, Tom
 
Macchi
Macchi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.11.13
Registriert
17.12.09
Beiträge
419
Kekse
318
Suchte den Live-Auftritt vorhin, da ich die gesamte Show am Samstag verpasste. Finde es berührend. Und ganz großartig, dass sie in ihrer Landessprache singt. Was wohl weniger gut angekommen sein dürfte bei den meisten, das Outfit... unvorteilhafte Frisur, Haarsträhne als eine Art Collierersatz, maskenhafte, bräunliche Schminke und unvorteilhafte Gesichts- / Hautbeleuchtung. Das horror-spacig-anmutende Kleid ist da folglich bzw. fast nur noch Nebensache. All das in Kombination mit dem größtenteils Schreigesang des Refrains wirkt zu sperrig, irritierend und gleichzeitig ungetümhaft, angsteinflößend (andererseits sollte vielleicht das evtl. das Unschöne in der Welt / im Schönen (= dem Gesang) widerspiegeln und kontrastieren). Aber der Song an sich ist auch meiner Meinung nach ok. Dramatik pur.

Edit: Habe selbst beim wiederholten Reinhören erneut leichte Gänsehaut bekommen. Lied gefällt :).
http://www.youtube.com/watch?v=QeBL2UHhyEc

---------- Post hinzugefügt um 02:39:33 ---------- Letzter Beitrag war um 02:13:47 ----------

Habe mal zum Vergleich vorhin den dt. Beitrag gehört... besonders in Relation zum obigen Song, putziger Kindergeburtstag durch und durch :D; fantasielose, langweilige Melodieführung, süßer, gutaussehender Sänger (große Ähnlichkeit mit Justin Bieber), mittelmäßige Stimme (trotz leichter Melodie und fehlerfreier Darbietung) und demonstrativ zelebriertes Friede Freude Eierkuchen-Feeling :).
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben