Rosi-Polka (He Rosi): Noten?

von Piano-Gregor, 01.09.10.

  1. Piano-Gregor

    Piano-Gregor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Zuletzt hier:
    24.01.21
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Münster
    Kekse:
    6.718
    Erstellt: 01.09.10   #1
    Kennt jemand dieses Stück von Felix Gressenberger und weiß, wo ich die Noten dazu für Piano-Akkordeon bekomme? Und falls es einer von euch spielen kann: ist das wohl schwerer als "Tanzende Finger" oder ungefähr die gleiche Liga?

    http://www.youtube.com/watch?v=bXuMEnQkZts

    Gregor
     
  2. Heinz1975

    Heinz1975 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    24.01.21
    Beiträge:
    267
    Kekse:
    988
    Erstellt: 01.09.10   #2
    Hallo Gregor,
    das habe ich im "Krainer-Forum" gefunden: der Beitrag ist vom 29.8.09

    Hallo Hr. Gressenberger lebt jetzt in Deutschland und spielt bei www.notenhobler.de.
    Unter dieser HP kann man sicher Kontakt zu ihm aufnehemen wegen der Noten die Rosi Polka.

    Das Stück soll "auf Knopf" leichter zu spielen sein als "auf Taste" - ist, nach den dortigen Beiträgen, wohl schwieriger als tanzende Finger.
    Hier aus dem Forum spielt das Stück wohl auch Frank "Zuecks" auf seiner Morino V - sein Rat:
    langsam anfangen un dann die Geschwindigkeit steigern!

    freundliche Grüsse
    Heinz1975
     
  3. Piano-Gregor

    Piano-Gregor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Zuletzt hier:
    24.01.21
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Münster
    Kekse:
    6.718
    Erstellt: 03.09.10   #3
    Ohne Noten kann ich nicht mal langsam anfangen :D

    Aber danke für den Link, ich werd mal versuchen Kontakt aufzunehmen.

    Gregor
     
mapping