RoyMayorga - WPTFIF - Metalcore

von RoyMayorga, 12.03.08.

  1. RoyMayorga

    RoyMayorga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.03.13
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Tirol-Österreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    329
    Erstellt: 12.03.08   #1
    Hallo Leute.

    Wollte euch mal, meine Band vorstellen.
    Auf unser Myspace Seite, gibts eine Hörprobe, ein zweiter Song sollte eigentlich schon lange drauf sein aber unser 'Produzent' lässt sich wohl zu viel Zeit.
    Wir sind eine Metalcoreband aus Tirol.
    Bestehend aus 5 Mann.
    Sebastian - Gesang
    Felix, Basti - Gitarre
    Witschi - Bass
    und ich Christofer am Schlagzeug.

    Gegründet haben wir uns anfang 2007, ende 2006.

    Das ist generell unser erster song.
    Also der Song den wir als erstes gemacht hatten.

    Zu den Aufnahmen:
    Also generell wurde es in der SAE in München aufgenommen.
    Von einem 'studenten' halt, unser ehemaliger gitarrist.

    Mein Equipment:
    Ein Mapex M-Pro
    22*18 oder so Bassdrum
    12er Tom
    14er Standtom
    16er Standtom
    Tama Glockenbronze Snare, gehört dem Vater von unsrem gitarristen.

    Meinl Classic Ride Hihat und China
    Crash is ein Stagg DH oder so ausm Proberaum.
    Ich hatte erstmal wirklich zu tun, weil ich SEHR selten mit Metronom übe, was sich jetzt allerdings geändert hat.
    ich finds aber eig. ganz gut.
    aber hört selbst.

    PS: schaut euch das video an :D


    Hier der Link:
    WePutTheFunInFuneral goes Myspace


    LG Roy
     
  2. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 12.03.08   #2
    Gebt mir ein w, gebt mir ein p, gebt mir ein t ... :D
    Eigenlich geb ich hier selten Komentare ab, aber ich find den Namen zu geil :D

    Jetzt weiß ich endlich, was Metalcore ist.
    Musikalisch find ich es ganz gut, Aber an diese Art von Gesang werd ich mich mein Leben lang nicht gewöhnen.

    Sound ist ok, wenn der Sänger singt *hust* geht sie allerding manchmal etwas unter.
    Speziell bei schnelle Fills wirst Du leiser, das hört sich dann so an, als ob das jemand mutet.

    Die BD bzw die Akzente könnte am Anfang etwas exakter sein die scheinen beim ersten anhören etwas schwammig. Sonst ist mir nicht viel aufgefallen.
    Auf jeden Fall um Welten besser als Deine ersten Hörproben :great:
     
  3. RoyMayorga

    RoyMayorga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.03.13
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Tirol-Österreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    329
    Erstellt: 12.03.08   #3
    vielen Dank Bob. :)


    ja das aufnehmen hat mich ein bisschen überfordert.

    Drums zuerst. Omfg. Die ganzen Songs auswendig?:er_what:
    is schon schwierig. gott sei dank wurde es digital aufgenommen, und ich musste nicht jedesmal den Song neu einspielen. :)

    das mit den fills fällt mir gar nicht so auf... auch jetzt nicht wo du es sagst, wo meinst du denn genau?

    edit: achja könnte das evtl. davon kommen, weil ich meine toms extrem tief gestimmt hab?

    und achja, der name kommt von den simpsons glaub ich, ist mal auf dem schild da vor der kirche gestanden ^^ :D


    Lg Roy
     
  4. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 12.03.08   #4
    Mit der Stimmung hat das weniger zu tun.

    Ich wills mal so verdeutlichen:
    Fill packdrrrdadrrrdadrrrrdadrrrr

    Ganz gut hört man das, wen Du die Snare normal auf 2 und 4 spielst und dann den Fill auf der Snare startest. Die Snare ist dann plötzlich deutlich leiser und der Fill wird nach hinten auch noch leiser.

    Zum Song auswendig lernen: Es hilft, wenn Du Dir zb. vom Gitarristen ne Guidespur aufnehmen lässt, oder er zusammen mit Dir schon mal einfach so ins Pult reinspielt.
    Auch hilfreich: im Vorfeld in der richtigen Speed den Song mit einfachen Mitteln (zb. Zoom HS, Boss Micro BR) aufnehmen. Das lässt Du Dir dann im Studo auf den Monitor geben.
     
  5. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 12.03.08   #5
    Alles in allem nicht schlecht auch songwritingmäßig nicht übel, das Gesamtkonzept stimmt find ich schon, bei den Drums, wie es schon Bob gesagt hat, die Fills vor allem am Anfang sind bisserl ungenau... was war noch, ich glaub die Bass war mir teilweise n bisserl zu leise, aber sonst in Ordnung. Der Sänger hat da (so ziemlich in der Mitte) nen Part wo er mehr rülpst als "singt" (wenn man das bei MEtalcore überhaupt so sagen kann), was sich n bisserl komisch anhört.

    Ihr seid n bisserl von Caliban beeinflusst, oder?:rolleyes:
     
  6. RoyMayorga

    RoyMayorga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.03.13
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Tirol-Österreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    329
    Erstellt: 12.03.08   #6
    mhh... caliban hör ich da jetzt gar nicht raus.
    uns is schon öfters mal zugetragen worden es klingt wie BFMV -.- dann wieder wie arch enemy dann sagt jemand auch auf unserer myspace seite wir klingen wie the black dahlia murder.
    ich weiss nicht.
    alles verscheidene bands.^^
     
  7. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 12.03.08   #7
    hmmm, also BFMV (zumindest so wie sie noch vor ein paar Jahren mit dem alten Stil geklungen haben) stimmt, jetzt wo dus sagst... aber ganz ehrlich... als ich das Lied gehört hab, hab ich mir gedacht... was für ne Band is das? hmmm.... dann bin ich meine CD-SAmmlung durchgegangen und dann fiels mir wie Schuppen von den Augen... Caliban

    Also find ich halt jetzt, ist ne rein subjektive meinung!
     
  8. ahead

    ahead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    3.351
    Erstellt: 13.03.08   #8
    Der Anfang klingt nach "BMFV - Suffocating under words of sorrow".
    Das Lied an sich gefällt mir, auch wenn mir der Doublebass fehlt. Damit meine ich keine durchgehenden Passagen (auch wenn diese toll klingen), sondern Variationen. Typisch "Metalcore" eben.
     
  9. Jusp

    Jusp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.08
    Zuletzt hier:
    12.04.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.08   #9
    also wie bfmv klingt das finde ich überhaupt nicht oO mal abgesehen davon das bei bfmv nur einige stellen gescreamt sind spielen die auch mit deutlich weniger action (also bfmv)
    die aufnahme find ich geil, trifft mein musikgeschmack auch gut ;)
     
  10. Binz

    Binz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Isny (Nähe Ravensburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.901
    Erstellt: 19.03.08   #10
    haha, sorry muss mein senf dazugeben^^
    find den Namen zu geil von dem lied :D
    "bitches play chess all night"
    aber an sich finde ich klingt es ziemlich geil, ich mag die art von musik, und das Riff (gitarre jetzt) im Refrain (bzw in der bridge, kp) klingt sehr schön.

    wie ahead schon gesagt hat fehlen die double basS Variationen.

    Und das Problem mit dem Sänger kenn ich von unserer band, bei den Aufnahmen klingt das alles 1000 mal schlimmer als in "echt" bzw live. Ich weiss jetzt nicht wie das bei euch ist, aber klingt ähnlich.

    greez, beenz
     
  11. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 23.03.08   #11
    hey Roy, mim anderen Sänger würdet ihr mir höchstwarscheinlich richtig gut gefallen.
    Das hat aber weniger mit den Qualitäten eures Vokalisten zu tun sondern eher mit der Art und Weise der Shouts.

    Klanglich seid ihr auch ziemlich gut dabei. Gute qualität wie ich finde!

    Seid geaddet ;) (2x)
     
  12. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 27.03.08   #12
    Jo klanglich wirklich schon sehr gut.
    Nur die Toms find ich sau dumpf.

    Mich erinnert das eher an Inflames ^ ^.

    Aber naja kenn auch nich wirklich so viele Bands aus der Gegend. ^^
     
  13. RoyMayorga

    RoyMayorga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.03.13
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Tirol-Österreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    329
    Erstellt: 31.03.08   #13
    *Pushhhh*


    Neuer Song Online.
    Anhören.
    Drumming/Musik kritisieren :p:p

    lg Roy (der am Fr. sein erstes Konzerte hatte, und es war geil! :))
     
Die Seite wird geladen...

mapping