Rueckenprobleme

von kiNk, 28.11.06.

  1. kiNk

    kiNk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    66
    Erstellt: 28.11.06   #1
    Huhu,

    Ich wusste nicht in welche Untergruppe ich mit dem Thema sollte, also hab ichs in
    Hardware gepackt ;)

    Wie im Titel schon angegeben habe ich Rueckenprobleme wenn ich laenger als ne Stunde hinterm Set gesessen hab. Die Probleme aeußern sich in heftigen Schmerzen beim Aufstehen im Kreuz und beim spaeteren Hinsetzen die selbe Shice.
    Ich mit meinen erst 15 Jahren finde das aeußerst komisch, ich habe mich noch nie verletzt am Ruecken, keine Dehnung, nichts.
    Deshalb jetzt meine Frage: Habe ich den falschen/ einen schlechten Sitz?(Ich habe im Mom. son Basix-Billigteil)

    Oder liegt es an meiner Haltung?( Ich sitze recht tief)


    Gruesse

    KiNk
     
  2. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 28.11.06   #2
    Denke mal das es an der Haltung liegt. Hatte ich auch mal ne Zeit lang, hab dann den Sitz höher geschraubt bzw. n Jahr später dann n neuen Hocker gekauft. vlt hilfts was wenn du dir nen Hocker mit Sattelfläche kaufst, weil der Schwerpunkt durch die Flächenform automatisch zentriert wird auf dem Hocker. Ansonsten pass mal beim drummen auf ob du auch wirklich gerade bequem sitzt! wenn du so total zusammengestaucht dasitzt (wie ich damals) is klar dass du da Rückenschmerzen bekommst ^^ Vlt auch mal zum Orthopäden gehn, vlt kranken Gymnastik oder so (ja, hatte ich damals auch aufgrund einer Überreaktion meiner Mum :rolleyes: Hat aber tatsächlich geholfen :great: )

    Gruß, Ziesi.
     
  3. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 29.11.06   #3
    Achte ein wenig, ob du mit geradem Rücken sitzt oder zusammengesackt. Ansonsten gibt es auch Sitze mit einer kleinen Rückenlehne/Unterstützung; die können helfen, dass du gerade sitzt bzw. dein Rücken unterstützt wird.
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 29.11.06   #4
    Hallo - das ist kein gutes Zeichen - wirklich nicht !

    Geh schnell zu einem guten Facharzt - auch zu mehreren, wenn Dir die Meinung von einem unpassend vorkommt.

    Zu der Sitzhaltung am drum haben ja schon zwei Leute was gesagt.

    Deshalb erweiternd:
    1. Erkundige Dich nach Ausgleichsübungen - es gibt bei jeder Krankenkasse gute Hefte zu einer sogenannten Rückenschule - forder die an und mach die Übungen.

    2. Du wirst - vermute ich mal - nicht nur am drum sitzen. Schule - Computer-Arbeitsplätze - selbst schlechte Matratzen verübeln das Ganze. Das was sich bei Dir am drum zeigt, kann sozusagen die berühmte Spitze des Eisbergs sein. Andersrum: Möglicherweise solltest Du nicht nur bei Dir am drum was ändern ...

    3. Die Wirbelsäule trägt Dich. Dich und Deinen ganzen Körper. Wenn das ausfällt wirst Du auf mehr verzichten müssen als auf drum-spielen. Und: man kann ne ganze Menge falsch machen bei Belastung und sogar bei Entspannung. Nimm da nicht auf die sprichwörtliche leichte Schulter.

    4. Hast Du Streß? Trägst Du schwer? Hast Du eine Vermeidungshaltung?

    Kurz: kümmere Dich wirklich darum! Verschleppen ist in diesem Fall das Törichteste, was es gibt.

    x-Riff
     
  5. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 29.11.06   #5
    @x-riff: Ich habe immer Schmerzen im rechten Knie. Meistens nach dem Sportunterricht und nach dem Aufstehen. Was kann ich da machen?...;)

    Ne mal im ernst. Studierst du Medizin?? :confused: :p

    @kink: Das meiste wichtige wurde ja bereits gesagt. Ich hatte damals genau die gleichen Probleme und ich habe mein Geld in ein neuen Hocker investiert... und es hat sich gelohnt. Was die Zahnbürste für deine Zähne oder Schuhe für deine Füße, so wichtig ist ein guter Hocker für dein Rücken.
    Außerdem versuche mal dich immer gerade hinzusetzen. Man sackt öfters mal zusammen.
    (Hockertipps: Tama 1st Chair oder Roc´n´nSoc; klar kostet sie was, aber sie sind echt gut)
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 29.11.06   #6
    Nein - beruht auf eigenen Erfahrungen und denen von Bekannten, die Problemen mit der Wirbelsäule haben.

    Habe da auch schon einiges falsch gemacht. Rückenleiden sind übrigens die Volkskrankheit Nummer 1. Liegt an zu viel Sitzen, zu wenig Sport und falscher Beanspruchung im Wesentlichen.

    Im Prinzip kann man mit recht einfachen Mitteln sehr effektiv gegensteuern - man kann aber die Folgeschäden bei Versäumnissen nicht so leicht wieder gerade biegen.

    Also kurz: nein, bin kein Arzt.
    Ja - ich habe Erfahrung auf dem Gebiet.

    x-Riff
     
  7. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 29.11.06   #7
    Sowas hört man ja leider öfters mit den Rückenproblemen im Schagzeugbereich. Aber viele 15-jährige Metal-Guys tun dies als unwichtig ab. Man sollte aber darauf achten, was der Körper einem sagt. Der kann ja nicht reden und der Ausdruck von Schmerz ist ja eine Art Kommunikation, mit dem er uns sagen will, dass es was nicht stimmt.

    Also sehr schön, dass du die Warnsignale deines Körpers beachtet, kiNk. :great:
    Nun aber ab zum Arzt, danach im Internet Dehn-und Aufwärmübungen suchen und zu guter Letzt, bei Musik-Service (der musste sein...:p :D :cool: ) einen neuen brauchbaren Hocker kaufen. :great:

    @X: Danke übrigens für den Tipp. Kann ich die Dosis von Whiskey und Aspirin eigentlich auch vertauschen... :rolleyes: :confused:
     
  8. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 29.11.06   #8
    Nein - auf keinen Fall.
    Kannst nur die Darreichungsform ändern: aspirin rektal und whiskey oral :D
     
  9. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 29.11.06   #9
    Achja, mir ist noch was eingefallen: N Drummer-Kumpel hatte auch mal Rückenprobleme und der hat ab sofort bei jedem Gig so n Orthopädisches Kissen dabei, des is Rund, hat ne Gummihülle und drin is so flüssiges Gel, konsitenz fast so wie wasser. Das legt er sich einfach auf den Hocker und wird dadurch quasi gezwungen gerade zu sitzen.

    Gruß, Ziesi.
     
  10. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 29.11.06   #10
    Yo - das ist zum Beispiel eines der einfachen, aber sehr effektiven Sachen, die ich meine!
     
  11. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 29.11.06   #11
    ...aber bei Rückenproblemen mit 15 (!!) sollte man IMHO eher mal über einen guten Sport nachdenken, den man regelmässig ausübt.
     
  12. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 29.11.06   #12
    Aber der Sport muss eben auch passen - schwimmen ist ideal - squash eher übel.

    Deswegen wirklich mal zum Facharzt und dann Krankenkasseninfos.

    Man kann ne Menge richtig und ne Menge falsch machen.

    x-Riff
     
  13. d3r_pAPsT

    d3r_pAPsT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    14.06.12
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 30.11.06   #13
    hi,
    ich kann werde leider nie ohne schmerzen spielen können(scheuermann=angefressene wirbel). kann die nur minimieren, indem ich mich krumm mache. aber das ist auch sehr scheisse. man sollte von der ersten stunde an genaustens auf seine haltung achten. das ist viel wichtiger als man denkt.

    also immer senkrecht bleiben......;-)

    PS: geh schnellstens zum arzt, wie man schon erwähnt hat.
    mfg papst
    ______________________________________
    meine band: SYMBIOTE
     
  14. kiNk

    kiNk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    66
    Erstellt: 30.11.06   #14
    Huhu,

    Jetzt mal Nious von mir :)

    War eben beim Arzt. Mein Rueckenmuskel ist total verspannt, zurueckzufuehren auf drastisches Wachstum (ich bin in einem Jahr extrem gewachsen).

    Durch dieses Wachstum hatte die Muskulatur kaum Zeit sich "Groessengerecht" zu entwickeln.

    An Sportmangel wirds nicht liegen, ich spiele 12 Jahre Basketball ;)

    Ich bekomme nun Massagen um die Muskulatur zu lockern und dann ab zum Kiné, Muskulatur aufbaun ;)

    Ich werde jetzt auch einen neuen Hocker kaufen, einen mit Sattelsitzform, weiss aber noch nicht was es fuer einer werden wird, warscheinlich aber nichts mehr unter 100€(ich habe da an Rock´n´Sock oder Tama 1st Chair gedacht).

    Ich bedanke mich recht herzlich fuer eure Hilfen und Komments, die haben mir echt geholfen :D

    In dem Sinne,

    Viel Spass und Gesundheit(wtf?!^^) beim Trommeln

    kiNk
     
  15. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    12.009
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.222
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 30.11.06   #15
    Na dann - allzeit Gesundheit und groove

    x-Riff
     
  16. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 03.12.06   #16
    is doch klar das sowas bei nem 15 jährigen auf wachstums beschwerden zurückzuführen is... hatte ich auch und ich leb immer noch... :D
     
  17. d3r_pAPsT

    d3r_pAPsT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    14.06.12
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 06.12.06   #17
    ne das kann man nicht sagen... glaub mir;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping