Saiten - Haltbarkeit

von shuuz, 04.04.06.

  1. shuuz

    shuuz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 04.04.06   #1
    Sers!

    Hab nach 3 maliger Suche kein entsprechendes Thema gefunden, falls es doch eins geben sollte, sorry Mod:cool:.
    Also: Mir scheint, als ob meine E-Saite im Vergleich zu den anderen merklich leiser geworden ist. Der Satz ist ein billiger Stagg 100er, nicht die beste Qualität, ich weiß. Aber kann so ein Unterschied trotzdem schon nach einem Monat, 3-4 mal die Woche je 3 Stunden spielen zu hören sein?:confused:
    Und wie schaut das mit 30 oder 40 € teuren Saiten aus? Würden die dem Preis entsprechend länger halten?
     
  2. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 04.04.06   #2
    Also nach einem Monat ist das sicherlich normal, auch bei anderen Saiten kann das ganz schnell gehen, und dann ist halt wechseln angesagt, wenn du lang haltbare Saiten willst , dann probiers mal z.B. mit Elixir , die kosten aber auch entsprechend.
     
  3. xnihilo

    xnihilo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 04.04.06   #3
    Auszug aus einem meiner Basshandbuecher:

    "Es gibt Menschen, deren Schweis kann eine Saite innerhalb von 10 min zerstoeren."
     
  4. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 04.04.06   #4
    Es geht ja um den Vergleich Haltbare Saite - kurzlebige Saite. (Also um acht oder 12 Minuten :) )

    Hier war mal vor kurzem die Rede von Ritter-Saiten, dazu noch schwarz. Die kosten mehr, halten aber auch länger. So hieß es zumindest in dem Thread.

    Gruß,

    Pablo
     
  5. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 05.04.06   #5
  6. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 05.04.06   #6
    [SPAMMODUS]Man kann bestimmt auch Halbwertszeiten für Bassaiten berechnen, da muss ich mir mal Gedanken drüber machen :D, wie lange das wohl dauert, bis die vollständig zerfallen sind?[/SPAMMODUS]

    Aber bei intensivem Spiel is das schon normal, dass die Saiten immer undifferenzierter klingen. Das kann sogar schon nach 2 Wochen sein...kommt halt drauf an wie oft, wie viel, wie lange due spielst, usw.....und 2-4mal die Woche 3h ist schon viel.
     
  7. shuuz

    shuuz Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 05.04.06   #7
    Mhhh...najut, danke für eure Hilfe.
    Dann wird mir wohl nix anderes übrig bleiben als das Geld monatlich zu investieren und bei den billigeren Saiten zu bleiben:mad:.
     
  8. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 05.04.06   #8
    Also dass das bei manchen so arg ist, hätt ich nicht gedacht.
    Ich spiele meine Thomastik Flats Täglich 2-4 Stunden und da seit zwei Monaten und sie klingen immer noch super.
    Halten Flatwounds länger??
     
  9. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 05.04.06   #9
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Es gibt kaum Zwischenräume für die Aufnahme von Verschmutzungen und die Oberfläche der Flats ist geschlossener und damit unempfindlicher für Schmutz und Schweiss.

    @shuuz

    Ich kann mir die billigen Saiten einfach nicht leisten. Sie sind schon nach kurzer Zeit am Ende ihrer Lebbensdauer. Hochwertige Saiten halten oft deutlich länger und kompensieren so ihren Mehrpreis
     
  10. shuuz

    shuuz Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 06.04.06   #10
    Aber wie lange halten denn dann etwa 50 Euro teure Saiten-um jetzt mal vom für mich bezahlbaren Extrem auszugehen? Wenn die dann auch nur 5x solang halten bringt mirs ja genauso wenig...:confused:
     
  11. Ugly Bass Player

    Ugly Bass Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    3.09.16
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 06.04.06   #11
    ich hab meine elixer schon seit 4 monaten in gebrauch, bei ca. 3- 4 stunden spielen täglich. langsam löst sich dort wo ich anschlage die beschichtung aber noch klingen sie gut.
     
  12. Ronraimund

    Ronraimund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    133
    Ort:
    südlich von Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 06.04.06   #12
    Hallo shuuz,
    mein letzter Satz Saiten (Fender 8250,ist allerdings ein "fünfer") hatte sich über ca.3 Monate
    recht gut gehalten(bei pimaldaumen ca.2 Stunden täglichem Gebrauch).Ok,die bauen nach kurzer Zeit leicht ab(etwas weniger Brillianz)behalten dann aber doch erstaunlich lange diesen Zustand bei:great:.

    Preis?Rund 20,- incl.Versand hier z.b.

    LG
    Reimund
     
  13. BigB

    BigB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Irgendwo im Nordsaarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.06   #13
    Hallo,
    Gott sei Dank! Ich schwitze nur gering an den Händen und deshalb halten meine Saiten immer schön lange, auch billige!

    Wichtig ist, dass man vor dem Spielen seine Hände wäscht und versucht, stets mit sauberen Griffeln an den Saiten rumzufummeln:rock: !

    Also auch keine Öle oder Fette an die Saiten bringen, das unterwandert die Drahtwicklungen und mach die Saiten dumpf. Also auch Handcreme ist Gift !


    :great: Nicht in der Nase bohren und die Pommes nicht mit den Fingern essen ! :D


    Und dann nach dem Spielen die Saiten mit einem sauberen Tuch reinigen,
    ab und zu mit einem alkoholgetränkten Tuch abwischen !

    Wenn Deine Finger beim Spielen natürlich dauernd sabbern, helfen nur Flatwounds oder beschichtete Saiten !

    Gruß an Alle!

    BigB
     
  14. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.770
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 07.04.06   #14
  15. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 07.04.06   #15
    Die Elixirs sind ihr Geld schon wert. Die halten wirklich sehr lange, auch bei intensievem Gebrauch. Nur Pleks mögen sie garnicht, da fahren sie buchstäblich aus ihrer Haut...;) :D
     
  16. haruspex

    haruspex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    12.05.15
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.06   #16
    Hat zwar nicht direkt etwas mit Saiten zu tun, aber ich habe mir vor ein paar Monaten mal den FastFret von ghs besorgt. Und aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, dass die Saiten nach der Anwendung wieder viel brillianter klingen und das GriffBrett gleich mit gereinigt wird. [​IMG] So sieht das teil aus...ich hab für meinen etwa 4-5€ bezahlt. Aber die haben sich gelohnt, besonders bei meinen eher schwitzenden Händen xD
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=122763&highlight=fastfret
     
Die Seite wird geladen...

mapping