Saiten rosten... wegen Luftfeuchtigkeit?!

von Ochi, 28.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Ochi

    Ochi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.09
    Zuletzt hier:
    14.01.11
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Braunschweig
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.10   #1
    Heyho Leute,

    Bei meiner Klampfe rosten die Saiten wenn sie neu sind schon nach ein paar Tagen. Das führt dann dazu, dass diese kaum länger als einen Monat halten... und für den Klang is es auch nich das Beste. :rolleyes:
    Dachte erstma es läge am Schweiß, etc. und wische sie nachm spieln immer ab... bringt allerdings auch nichts.
    Kann das Rosten an der Luftfeuchtigkeit hier im Raum liegen?... Die is immer ziemlich hoch (immer 60-80).
    Wenns daran liegt irgendwelche Tipps? Was hilft?

    Gruß
    Ochi
     
  2. Holzauge

    Holzauge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.09
    Zuletzt hier:
    19.09.20
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Lüneburg
    Kekse:
    570
    Erstellt: 28.08.10   #2
    Hallo,
    wenn Du die Saiten nach jedem Spielen abwischst, hast Du das nötigste ja schon getan.
    Wenn´s nur an der Luftfeuchtigkeit liegt müssten die Metall-Gitarrenparts ja auch irgendwann
    etwas Oxydieren....
    Hast Du vielleicht mal beschichtete Saiten (Elixir o.ä.) versucht??

    Andreas
     
  3. dugabe

    dugabe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.09
    Zuletzt hier:
    3.03.20
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Kekse:
    2.293
    Erstellt: 28.08.10   #3
    Hey,
    60% ist ganz schön viel oO Da würde ich mir um die Gitarrensaiten noch weniger Sorgen als um die Amps machen.. Stellt doch sonst einfach mal so einen Raumluftentfeuchter auf, wenn da übermäßig viel drin bleibt, könnte das tatsächlich die Ursache sein und sollte irgendwie behoben werden (mit mehr Entfeuchtern z.B. ;D)
     
  4. Ratrider

    Ratrider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.08
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    444
    Ort:
    nähe stuttgart
    Kekse:
    1.495
    Erstellt: 28.08.10   #4
    Nachm Spielen FastFret drauf, das konserviert die Saiten in gewisser Hinsicht. Putzt du die Gitarre/Saiten täglich?

    cheers n beers
     
  5. langhaar!

    langhaar! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.08
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    1.582
    Kekse:
    5.050
    Erstellt: 28.08.10   #5
    Bei sehr agressivem Handschweiss nutzt auch Saitenabputzen nicht viel. Bei mir sehe ich nach 2 Stunden Spielen schwarze Flecken auf neuen Saiten.
    Elixir (Beschichtete Saiten) hat das geändert :great:
     
  6. Ochi

    Ochi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.09
    Zuletzt hier:
    14.01.11
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Braunschweig
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.10   #6
    Hab im Moment son Stringcleaner von Dunlop. Den mach ich nachm spieln drauf. Gitarre zu putzen vergess ich schonma aber Saiten putz ich eigentlich immer nachm spielen. Will ja auch garnich bestreiten dass es besser geworden is, aber das Problem bleibt irgendwie bestehend. :/

    Hatte bis vor kurzem Elixir. Sind ganz gut aber ich hab sehr gern .09 - .50 :D Fette Powerchords und einfache Bendings... die gibs leider nur ohne Beschichtung.
    Naja hab hier aber schon beschichtete Ernie Balls liegen .09 - .46 Probier ich beim nächsten Wechsel aus... wird notfalls wohl auch gehn müssen ^^


    Hm... hab hier schon einen stehn... dann stell ich halt noch ein paar kleine rein ^^ Obwohl ich bezweifle, dass des dadurch unter die 60 geht.


    Vielleicht leg ich mir auch einfach nen Koffer zu. Aber da würde das Problem ja noch für meine Akkustik-Babes und mein' Amp bestehend bleiben... muss wohl irgendwie versuchen umzuziehen ... jedenfalls in ein anderes Zimmer :D
     
  7. Ratrider

    Ratrider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.08
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    444
    Ort:
    nähe stuttgart
    Kekse:
    1.495
    Erstellt: 29.08.10   #7
    Also meine Saiten verfärben sich auch recht schnell, aber durch Abputzen und FastFret sind sie trotzdem glatt wien Babypopo und lassen sich astrein spielen.

    cheers n beers
     
Die Seite wird geladen...

mapping