Saitenstärke für vergleichbare Spannung E - Dropped C

von franky_707, 09.07.07.

  1. franky_707

    franky_707 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    192
    Erstellt: 09.07.07   #1
    hi

    ich spiele 2 gitarren, beide 25,5 zoll mensur, beide floyd rose.
    eine ist auf E, die andere auf dropped C gestimmt.

    saiten auf der E: 0.10-0.46 (010/013/017/026/036/046)
    saiten auf der dropped C: 0.10-0.52 (010/013/017/032/042/052)

    nun ist es so, das mir die saiten auf der dropped C zu schlaff sind, ich möchte die gleiche spannung erreichen, wie bei der E.

    welcher satz wäre eurer meinung nach dafür am besten geeignet?
    (meine auswahl beschränkt sich auf Elixir saiten, da ich nichts anderes spiele)

    ich hab mir gedacht auf die dropped C evtl. nen 0.12-0.52, und die 0.52 gegen ne 0.56 einzelsaite austauschen. denn komischerweise ist auch die 0.52er noch lascher, als ne 0.46 auf E.

    ist es generell so, pro halbtonschritt tiefer, nen satz mehr? also 0.10, halbton tiefer 0.11, halbton tiefer 0.12 etc.?)
     
  2. LaughingShadow

    LaughingShadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.429
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.313
    Erstellt: 11.07.07   #2
    hey franky, zugegeben ich spiele selten auf standard e, aber ich kann mich bei drop c auf der M-II mit 11-52er d'addarios nicht über mangelnde spannung beklagen, aber das ist wohl ansichtssache.
    ich bin bis jetz immer so verfahren wie du das auch geschrieben hast, aber von nem 9er satz auf standard e ausgehend, also demzufolge dann nen 11er satz mit etwas stärkerer 6ter saite für drop-c.

    naja ich denk mal du hast wenn du bei elixir bleiben willst eh nur die chance den 12-52er heavy satz zu nehmen, denn der einzige stärkere satz (bariton) ist wohl zu viel des guten.
    ansonsten musst du wohl weg von elixir und evtl mal die sätze die für down/droptuning gedacht sind ausprobieren, gibt ja mittlerweile (fast) von jedem hersteller welche. wenn dir nur die tiefe e etwas zu lasch ist würde ich erstmal auf ne 54er gehen, ich fand den unterschied von 49 auf 52 schon ärger als ich dachte...
     
  3. Big A

    Big A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    631
    Erstellt: 11.07.07   #3
    also ich mach es so. Pro 1/2 Schritt 1 tieferen Satz, wobei ich den Zakk Wylde Boomers Satz auf Dropped C spiele https://www.thomann.de/de/ghs_ghsgbzw_lo_zak_wylde.htm
    im Moment komm ich damit gut klar
    Kommt aber auf deine Gitarre an, eventuell muss man die Sattelkerben nachfeilen, was ich eher einen Profi machen lassen würde. :great:
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 11.07.07   #4
  5. franky_707

    franky_707 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    192
    Erstellt: 14.07.07   #5
    naja, ich werds dann wohl bei gelegenheit mal mit nem satz 0.12-0.52 versuchen, und die 0.52er dann gegen eine 0.56er austauschen.
     
  6. daveGer

    daveGer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    247
    Erstellt: 15.07.07   #6
    darf man fragen ob du viel Lead Kram, gar Shredding involvierend :p, spielst? Weil dann wären mir die Diskant-Saiten auf ner Fendermensur einduetig zu schwer zu ziehen. Okay, ist subjektiv, aber in D Tuning (welches sich ja nur durch die Tiefe E-Saite von Dropped C unterscheidet) waren mir 12er beim Lead Kram schon zu dick. Klar, bei Rhythm sieht das anders aus, wenn ich nur Rhythm oder langsame Leads spielen würde wäre ein 13er Satz am liebsten, Selbst auf Gitarren mit Fendermensur.
     
  7. franky_707

    franky_707 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    192
    Erstellt: 15.07.07   #7
    shredding?! :o so weit reichen meine spielerischen fähigkeiten noch nicht.
    ehr rhythmus, mit einigen lead einlagen.

    ich hab mir die saiten heute einfach mal bestellt, ausprobieren ist doch immer noch das beste. danach bin ich schlauer. aber ich denke eigentlich dass diese lösung meinen vorstellungen doch schon nahe kommt. ;)
     
  8. franky_707

    franky_707 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    192
    Erstellt: 18.07.07   #8
    seit heute habe ich die 0.12-0.56 für dropped C drauf.
    ein super spielgefühl muss ich sagen.
    ziemlich straff, mindestens soviel spannung wie 0.10er saiten auf E tuning, und druck ohne ende. echt gut! :cool:
     
  9. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.731
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.643
    Erstellt: 01.08.07   #9
    mein tip: saiten von ner siebensaitigen, hat sauviel spannung, auch bei dropped-c
     
  10. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 03.08.07   #10
    für d std. find ich 0.11er medium von ghs optimal.. wenn ich auf dropped c gehn würde ,würde ich einen ähnlichen satz mit einer dickeren e saiten nehmen.
     
  11. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 03.08.07   #11
    Also wenn du einen 10er Satz für E benutzt wäre schon ein 11er geeignet, wie wäre es mit den Beefy Slinkys von Ernie Ball ?
    Sind 11 auf 54, habe ich ne lange Zeit benutzt, bis ich doch bei 10 auf 52 hängen geblieben bin....leider genau die du nicht magst ;)
    Aber für Dropped C sind die Beefy Slinky ne geile Sache, für mich bei den hohen Saiten jedoch zu straf, klappen die Pinch Notes nicht so wie ich sie mir vorstelle -.-

    Edit : Hups, sehe gerade dass du nur Elixir spielst, my mistake =)
    Gibts denn nicht von Elixir einzelne 056 Saiten ?
    Wäre die optimale Lösung, 10-52 Satz + 056 als tiefe C-Saite.
     
  12. franky_707

    franky_707 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    192
    Erstellt: 03.08.07   #12

    ich habe meine wahl schon getroffen, siehe ein paar posts weiter oben. ;)
    ja, es gibt eine einzelne 56er, die ich zu nem 0.12-0.52er gekauft habe, und eben die 0.52 ersetzt.

    ;)
    "seit heute habe ich die 0.12-0.56 für dropped C drauf.
    ein super spielgefühl muss ich sagen.
    ziemlich straff, mindestens soviel spannung wie 0.10er saiten auf E tuning, und druck ohne ende. echt gut"
     
  13. franky_707

    franky_707 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    192
    Erstellt: 26.09.07   #13
    so, ich liefer mal einen nachtrag, vielleicht hilfts ja jemandem weiter:

    nach längerer spielzeit muss ich sagen die saiten (012/016/024/032/042/056) waren für dropped C eindeutig zu straff. bis auf die tiefe C saite waren alle sehr schwer zu benden, kein spass mehr....

    mittlerweile habe ich die selbe gitarre auf H tuning (HEADF#H), kein dropped, und muss sagen hier passen die gleichen saiten wesentlich besser. obwohl hier ja bis zu 3 halbtonschritte dazwischen liegen. habe eine feder vom floyd raus, und die gitarre gestimmt. passt perfekt. minimal weniger spannung, als mit 46er saiten auf E, aber keineswegs schlabbrig.
    so wirds jetzt erstmal bleiben..... ;)
     
  14. Big A

    Big A Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    631
    Erstellt: 27.09.07   #14
  15. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 27.09.07   #15
    Ich spiel Drop C mit 12-59, meiner Meinung nach recht gut :D

    Allerdings Custom Satz weil die meisten Hersteller nichts passendes haben:

    59 44 32 22 16 12

    mfg rÖhre
     
Die Seite wird geladen...

mapping