Saitenwechsel-Frage an Besitzer einer Yamaha Slg200S Gitarre

TommyA
TommyA
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
17.12.19
Beiträge
26
Kekse
0
Ort
Österreich
Ich hätte eine Frage an die Besitzer einer Yamaha Silent Gitarre mit Stahlseiten. Im konkreten Fall betrifft es die SLG200S. In der sogenannten „Anleitung“ der Gitarre steht, dass man die Saiten nur einzeln wechseln soll. Ich nehm bei allen anderen Gitarren immer alle Saiten auf einmal ab. Da ich dabei immer eine Reinigung des Griibrettes mache. Hab damit seit 40 Jahren kein Problem gehabt. Ist dies bei der Sylent Gitarre auch möglich, oder sollte man, bei dieser doch speziellen Gitarre, die Saiten doch einzeln wechseln ? Danke
 
peter55
peter55
A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
29.01.07
Beiträge
69.452
Kekse
270.429
Ort
Urbs intestinum
Mach es so, wie du es seit 40 Jahren machst ... ich mach es auch so - schon seit über 50 Jahren ;)

Einzeln zu wechseln macht höchstens Sinn bei Gitarren mit verschiebbarem Steg, damit der nicht verrutscht.
 
GEH
GEH
MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
12.10.07
Beiträge
18.164
Kekse
59.504
Ist dies bei der Sylent Gitarre auch möglich, oder sollte man, bei dieser doch speziellen Gitarre, die Saiten doch einzeln wechseln ?
Ich hab mal einen Blick in die Anleitung gewofen, dort steht das "Warum" eigentlich mit drin.
Der die Saitenschwingungen abnehmende Sensor befindet sich unter dem Sattel. Saiten sollten einzeln
ausgewechselt werden, um ein Verstellen des Sensors zu vermeiden. Sollte der Sattel herausfallen,
vergewissern Sie sich, dass die Lage des Sensors sich nicht geändert hat. Bringen Sie den Sattel so
wieder an, dass sein unteres Ende unterhalb der 1. Saite zu liegen kommt.
Ich denke, die wollen besonders ungeschickten Besitzern vorbeugen. ;)
Wenn du aufpasst, dass dir der Steg nicht gleich entgegenfliegt und falls doch, weißt, dass der Piezo darunter ordentlich und plan aufliegen soll, dann gibt es auch keine Probleme.

Bei meinen Instrumenten nehme ich auch alle Saiten ab, wenn das Griffbrett gereinigt werden soll.
Wie bereits Peter gesagt hat, ist nur die Neujustierung bei "Floating Bridges" ein Grund, die Saiten besser einzeln zu wechseln.
Besonders bei Manolinen ist das viel Friemelei.
 
Zuletzt bearbeitet:
TommyA
TommyA
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
17.12.19
Beiträge
26
Kekse
0
Ort
Österreich
Vielen vielen Dank. So hab ichs eigentlich mir auch gedacht. Hab mich nur gewundert, warum dies extra angeführt ist.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben