Sammelthread mit Effekteinstellungen?

von Fun Tom, 31.01.06.

  1. Fun Tom

    Fun Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 31.01.06   #1
    Was haltet ihr davon, wenn hier verschiedene Einstellungsvorschläge zu gängigen Effekten gesammelt werden? (Ähnlich den Effekt-Reviews als sticky Thread.)

    Sowas gibt es ja teilweise bereits interaktiv, wie z.B. hier:
    http://www.digitech.com/products/xseriesflash/DigiDelay.html

    Aber es geht sicher auch einfacher und rein textbasiert, wie z.B.

    Boss CH1:
    Cleanes Picking: Level 12-1 Uhr, Tone 1 Uhr, Rate 10 Uhr, Depth 14 Uhr
    Clean Rhythmus: Level 11 Uhr, Tone 1 Uhr, Rate 14 Uhr, Depth 9 Uhr

    Sowas in der Art.
    Jeder bastelt ja für sich rum. In so einer Sammlung finden sich sicher weitere Anregungen und Sachen, auf die man nicht gekommen wäre.

    Na?
     
  2. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 31.01.06   #2
    Hallo Fun Tom,

    die Frage ist, wie ernst Du das Thema behandeln möchtest. Die Effekte alleine sind für den Sound im Endeffekt nicht entscheident und es gab auch vergleichbare Threads in der AMP-Abteilung bezüglich der Einstellungen.

    Wenn es Dir aber um den Klang selber geht und nicht darum, wie man wie "Körk" oder ein anderer Gitarrist klingt, kann ich den Thread ja mal offen lassen.

    Cleanes Picking, Clean Rhythmus, etc. sind Eigenschaften die man immer mal brauchen kann und solange es nicht gitarristen-spezifisch ist, wird es - bei der Vielzahl an Effekten die es auf dem Markt gibt - sicher interessant werden können.

    Wenn aber vermehrt Posts über "Wie klinge ich wie Metallica" auftauchen, schließe ich hier.

    mfg. Jens
     
  3. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.705
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 31.01.06   #3
    Problem: zu viel Text und Zahlen hinter und untereinandergereiht ergibt nur schwer den Durchblick.

    Mein Vorschlag: Macht das ganze doch über Excel-Tabellen (oder Ähnlichem).
    Eine Tabelle ergibt eine strukturiertere Übersicht als nur ein Buchstaben und Zahlengewirr ohne Anordnung.

    Was sollte in die Tabelle rein ?
    1.) Bezeichnung und Hersteller des Gerätes
    2.) Ein Foto (wenn möglich), dass Jeder auch weis, wie das Ding überhaupt aussieht.
    3.) Art des Gerätes/Sounds oder den Zweck (Zeilen --> "Y" -Achse)
    4.) Parameter- Namen (Spalten --> "X" -Achse)
    5.) Parameter- Werte (hierbei muss sich jedoch auch auf ein Einheitliches Zählsystem für die Reglerstellung geinigt werden. Denn sonst kommt Einer mit der Einstellung 12 Uhr, ein Ander sagt dazu 50 % und ein Dritter nennt den Wert 90°.. und Alle Drei können mit dem jeweils Anderen nichts anfangen.)
    6.) Vielleicht ein paar allgemeine Infos über Preis, Alter, Einsatz, Zufriedenheit, etc.

    Wenn Alles eingetragen ist, kann dann ja die Excel-Tabelle hochgeladen werden.

    Alternative: Es wird generell ein Formular zum Ausfüllen bereitgestellt, dass online ist und Jeder nutzen kann.


    Gruß - Löwe :)
     
  4. Fun Tom

    Fun Tom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 31.01.06   #4
    Ich gebe dir recht: es muß ein paar Regeln geben. Allerdings sollte man nicht zu viel formalisieren.
    Z.B. gehe ich davon aus, daß sowohl Autoren als auch Leser bereits wissen, worum es sich jeweils handelt. (Evtl. kann man ja für weitere Infos einen Link auf Harmony Central hinstellen.)

    Weiterhin ist mir bewußt, daß viele weitere Einflußfaktoren existieren (Pickup, Art und Holz der Gitarre, Art der Halsbefestigung, Kabellänge, Amp, Box, Kombination mit anderen Effekten und und und....) Aber wenn das alles berücksichtigt werden soll, verliere ich schon wieder die Lust an der ganzen Aktion.

    Insofern ist die Idee mit dem Formular gut, um zumindest die wichtigsten Infos konsistent dabeizuhaben. (Und mit etwas Disziplin braucht man nicht mal das.)

    - Hersteller
    - Name
    (- Art (Modulation, Verzerrer, EQ, Dynamikbeeinflussung, ...))

    Setting 1:
    - verwendet für/um xyz zu erreichen
    - Reglereinstellungen:
    - Amp: Clean/Crunch/Lead
    (- in Kombination mit Effekt xyz)

    Setting 2:
    - verwendet für/um xyz zu erreichen
    - Reglereinstellungen:
    - Amp: Clean/Crunch/Lead
    (- in Kombination mit Effekt xyz)

    ...

    Dazu noch eine Legende für die einheitliche Angabe der Reglerstellung.
    Fertig ist die Laube.
    Es geht eben explizit nicht um die Kopie eines Sounds sondern nur um Anregungen, um Lieblingssettings, um mehr oder weniger grobe Charakteristiken.

    In dem Zusammenhang wäre es auch gut, wenn Diskussionen unterbunden werden, man also nur einen neuen Beitrag posten, aber auf keinen antworten kann.
     
  5. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.705
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 31.01.06   #5
    Und gerade hier finde ich kommt Punkt 6 zum Einsatz: --> Die kurze Beschreibung seines Gerätes + Statement.

    Nur in knappen Worten sagen wie alt das Gerät ist, ob es noch im Handel verfügbar ist und wie lange man es schon nutzt.
    Und dann zum Abschluss noch mal die (eigene !) Meinung, Vorzüge oder Erfahrung des Gerätes schildern

    (z.B. "Ich spiele XY schon seit soundsovielenJahren und sein warmer Overdrive hat mich stets fasziniert."
    oder: "Klasse an YX ist das Feature mit dem Reverse-Delay/ ..oder dem Tap-Tempotaster/ .. oder das man das auch in Realtime steuern kann, da ich dieses oft brauche.)


    Ebenfalls denkbar wäre bei einem Upload einer solchen Liste (z.B. Excel-Formular) ein gezipptes Soundbeispiel in mp3-Format mit anzuhängen, dass die Anderen die Soundsettings nicht nur "Sehen", sondern auch "Hören" können.
    Aber das müssen Andere entscheiden (--> wegen Server-Kapazität u.ä.)

    Unterschreiben tu ich auf jeden Fall, dass so ein "Sammelthread" Spam- und Diskussionsfrei bleiben muss. (Schliesslich geht es hier in erster Linie um SUBJEKTIVITÄT)


    Gruß - Löwe :)
     
  6. Soul_Distortion

    Soul_Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    369
    Ort:
    B.A - City of Angels
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    652
    Erstellt: 01.02.06   #6
    Jo und wer fängt jetzt an?
    Ich hab zuviele Pedale, da brauch ich eine Angestellte um das alles in sauberer Form hierein zu übertragen,-)
    Außerdem sind das GEHEIMNISSE!!

    Aber witzigerweise wollte ich grade mal einen Thread wegen dem Boss Chorus rausbringen - bin nämlich mit dem Teil gar nicht recht zufrieden.
    Mich würden ein paar Soundbeschreibungen mit Justierung SEHR interessieren....
     
  7. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.705
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 01.02.06   #7
    Ich klär das mal mit den Mods ab, in welcher Art und Weise sowas geregelt werden kann..
    .. aber ´n bissl Geduld müsst Ihr schon aufbringen.


    Gruß - Löwe :)
     
  8. Fun Tom

    Fun Tom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 01.02.06   #8
    Na da tut sich ja doch noch was!
    Ich hatte schon den Eindruck, das wird nix....

    Dabei wären doch z.B. diese Brüder hier
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=103434
    in dem Thread perfekt aufgehoben.

    Naja, so ganz ist mir ohnehin nicht klar, wie die Entscheidungsfindung aussehen soll. Hätte ich lieber eine Umfrage starten sollen? Wenn man so den Hit-Count des Beitrags und die Anzahl derer gegenüberstellt, meint man jedenfalls, das interessiert keinen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping