[Sammelthread] Wertschätzung gebrauchter PA-Artikel

Ern

Ern

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.15
Registriert
06.12.06
Beiträge
452
Kekse
27
Ich dachte man könnte das hier vllt als allgemeinen Thread eröffnen, falls jemand einen gebrauchten Artikel verkaufen möchte, jedoch nicht weiß, was er dafür noch verlangen kann.
Hoffe sowas gibts hier nicht schon. Falls doch bite ich um einen entsprechenden Hinweis und ein löschen dieses Threads :D

Hier also meine Frage:
Ich besitze eine THE T.AMP S-75 Endstufe. Sie ist etwa vier Jahre alt und ich habe sie für meine Stereoanlage genutz. d.h. sie war nie im Liveeinsatz und wurde dementsprechend auch nie richtig extrem belastet. Was glaubt ihr, kann ich für das gute Stück noch verlangen?

hier mal noch ein Link:
https://www.thomann.de/de/endstufen_bis_300_watt.html
 
Rockopa

Rockopa

PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.427
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
In anbetracht dessen das der Amp neu mit 3 Jahren Garantie 99€ kostet,würde ich von etwa 20-30€ beim Gebrauchtkauf ausgehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
livebox

livebox

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.11.18
Registriert
22.09.06
Beiträge
10.556
Kekse
59.154
Ort
Landkreis BB oder unterwegs
Ich dachte man könnte das hier vllt als allgemeinen Thread eröffnen, falls jemand einen gebrauchten Artikel verkaufen möchte, jedoch nicht weiß, was er dafür noch verlangen kann.
Hoffe sowas gibts hier nicht schon.

Hier nicht - aber im Netz gibt es eine ganze umfangreiche Seite zu VT-Artikeln. Wobei ich bezweifle, dass da ein t.-Amp drin ist...

Mit dem Link muss leider ein Kollege aushelfen, weiß ich grad nicht mehr.

MfG, livebox
 
Witchcraft

Witchcraft

R.I.P. exMOD
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.08.17
Registriert
19.08.03
Beiträge
6.721
Kekse
18.140
Ort
NRW
I
Ich besitze eine THE T.AMP S-75 Endstufe. Sie ist etwa vier Jahre alt und ich habe sie für meine Stereoanlage genutz. d.h. sie war nie im Liveeinsatz und wurde dementsprechend auch nie richtig extrem belastet. Was glaubt ihr, kann ich für das gute Stück noch verlangen?
Bei wertigem Equipment in gutem Zustand kann man in etwa 50 bis 65 % des Neupreises ansetzen.
Bei deinem T.Amp würde ich allerdings eher wie Rockopa kalkulieren, 30 Euro wären ok,
wenn man denn für das Gerümpel einen geeigneten Verwendungszweck hat.
 
Ern

Ern

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.15
Registriert
06.12.06
Beiträge
452
Kekse
27
Vielen Dank erstmal für eure Antworten! Allerdings glaube ich, dass ihr nicht ganz Recht hab. mag sein, dass das Teil nicht mehr wert ist. Aber scheinbar gibt es leute, die bereit sind mehr zu zahlen. Folgende eBay-Auktion ist jetzt schon bei der Hälfte des Neupreises und geht ja noch einige Zeit. Da handelt es sich zwar um ne S100 und nich um ne S75, aber ich denke als vergleich is die durchaus brauchbar.

http://cgi.ebay.de/The-t-amp-S-100-Endstufe-wie-NEU_W0QQitemZ190292368347QQcmdZViewItemQQptZDE_Elektronik_Computer_TV_Video_Elektronik_Verst%C3%A4rker?hash=item190292368347&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318

Nunja...schauen wir mal, was bei rauskommt.
 
Rockopa

Rockopa

PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.427
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Das bei ebay einige Deppen manchmal sogar mehr zahlen als den Neupreis sollte aber kein Kriterium sein.Der tatsächliche Preis liegt in dem Bereich den ich oben schon erwähnt habe.
Wenn Du das Teil auf ebay einstellst ist natürlich immer möglich mehr zu erzielen.
 
hannibalxsmith

hannibalxsmith

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.20
Registriert
27.07.07
Beiträge
1.490
Kekse
6.107
Ort
MCPP
Hallo zusammen! :)

Ich hoffe, dass ich mit meiner Frage hier ungefähr richtig bin:

Wieviel ist denn unser gebrauchter Bell SX840 Powermischer noch wert??

Wir würde evtl. unseren Bell SX840 verkaufen wollen, da wir im Proberaum noch einen weiteren Powermischer, sowie eine Endstufe+Mischpult haben und jetzt muss was raus...

Den Bell Powermixer haben wir vor ca. 7/8 Jahren neu gekauft, leider weiß ich nicht mehr genau wieviel er gekostet hat, da wir damals die komplette Proberaum PA bei "unserem" lokalen Händler gekauft haben und der uns damals möglicherweise ein bißchen über den Tisch gezogen hat, naja, aber damals war das Internet auf dem Dorf noch nicht soweit verbreitet, da ging das auch noch... (hat uns auch mittlerweile geschlossen als Kunden verloren!)

Hier noch ein Foto:
90


Und noch der Link zur Anleitung.

Vielen Dank schonmal im Voraus!! :great:
 
michor

michor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.20
Registriert
04.09.06
Beiträge
292
Kekse
704
Ort
Westerstede
Neu dürfte der so um die 500-600 Euro gekostet haben.

Leider geht diese Leistungsklasse heute bei 300 Euro los! Dann zwar von Phonic oder sonst irgendeiner Billigmarke wie das große W für Würg....äh T für...weisst schon, aber Qualität ist manchmal einfach weniger Wert als ein günstiger Preis.

Effektsektion hat das Teil nicht, oder?

Ich denke es würden sich bei gutem Zustand etwa 200 Euro erreichen lassen!
 
WolleBolle

WolleBolle

Studio & Video MOD
Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.04.21
Registriert
18.11.05
Beiträge
12.817
Kekse
65.680
Ort
Hamburg
Moin!

Neu dürfte der so um die 500-600 Euro gekostet haben.

Effektsektion hat das Teil nicht, oder?

Klar im Vorteil ist derjenige, der lesen kann!:D Steht in der BDA das er FX hat!

Ich würde mal sagen höchstens 200 Steine! Aber in der Bucht rennen genug Irre rum die alles mögliche für horrende Preise kaufen!:eek:;)

Probier es aus, gib ein Mindestangebot dazu und warte ab!

Greets Wolle
 
hannibalxsmith

hannibalxsmith

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.20
Registriert
27.07.07
Beiträge
1.490
Kekse
6.107
Ort
MCPP
Danke für eure Antworten! :)

In welcher Liga kann ich den Mixer denn ungefähr einordnen??

Also der andere Powermixer im Proberaum bei uns ist ein Thomann T-Mix PM184X, naja so schlecht ist der nicht, für den Preis, aber ich muss gestehen, dass ich die "Soundqualität" des Bell Mixers "besser" finde, aber leider können wir den T.Mix nicht verkaufen, weil der Besitzer möchte sich nicht davon trennen und der hat deutlich mehr Leistung als der Bell und wird deswegen manchmal auf leicht trashigen Veranstaltungen als PA eingesetzt. ;)

Wobei unsere tatsächliche Proberaum PA besteht aus einem alten Mackie Mixer und einer Endstufe von der ich die Marke jetzt nicht genau weiß und die Kombination ist schon deutlich besser als der T.Mix bzw. der Bell. Naja, war auch deutlich teurer...
 
Rockopa

Rockopa

PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.427
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Also der andere Powermixer im Proberaum bei uns ist ein Thomann T-Mix PM184X, naja so schlecht ist der nicht, für den Preis, aber ich muss gestehen, dass ich die "Soundqualität" des Bell Mixers "besser" finde, aber leider können wir den T.Mix nicht verkaufen, weil der Besitzer möchte sich nicht davon trennen und der hat deutlich mehr Leistung als der Bell und wird deswegen manchmal auf leicht trashigen Veranstaltungen als PA eingesetzt.
Deutlich mehr ist etwas übertrieben,etwas mehr,wen die Angaben vom T._mix stimmen sollten.
Beide PM sind eigentlich für übliche Boxen (8 Ohm) etwas zu dünne,der Bell natürlich erst recht.
Der Bell wird warscheinlich noch in 10 Jahren spielen(bei vernünftigen Umgang) da ist der T-Mix schon im PA Himmel.;):eek::D
Ja was willst Du hören,wenn es mein Krempel wäre würde ich beide PM verkaufen etwas Geld dazu legen und mir etwas brauchbares für die Proberaum anlage kaufen.
Es macht keinen Sinn den Bell zu behalten.
Versuch 200€ für das Teil zu bekommen und gut ist.
 
hannibalxsmith

hannibalxsmith

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.20
Registriert
27.07.07
Beiträge
1.490
Kekse
6.107
Ort
MCPP
Deutlich mehr ist etwas übertrieben,etwas mehr,wen die Angaben vom T._mix stimmen sollten.
Beide PM sind eigentlich für übliche Boxen (8 Ohm) etwas zu dünne,der Bell natürlich erst recht.
Der Bell wird warscheinlich noch in 10 Jahren spielen(bei vernünftigen Umgang) da ist der T-Mix schon im PA Himmel.;):eek::D
Ja was willst Du hören,wenn es mein Krempel wäre würde ich beide PM verkaufen etwas Geld dazu legen und mir etwas brauchbares für die Proberaum anlage kaufen.
Es macht keinen Sinn den Bell zu behalten.
Versuch 200€ für das Teil zu bekommen und gut ist.

Ok! :gruebel:
Naja, dann werde ich wohl versuchen den Bell PM für einen "Mindestpreis" von 200€ zu verkaufen und gut ist es, da der T.Mix "nicht verkäuflich" ist.
Eine "anständige" Proberaum PA haben wir ja zum Glück, zumindest was den Mixer und die Endstufe betrifft.

Ach so, nur ganz kurz noch: Wir haben schon auf jeder Seite zwei 8 Ohm Boxen hängen, also bei uns läuft die Sache schon mit 4 Ohm, oder wie man sowas immer ausdrücken mag...
Naja, ist aber völlig egal.

Danke für eure Beiträge! :great:
 
S

slaytalix

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Registriert
16.01.05
Beiträge
2.774
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
www.musicgear.de > Gebr. > Bell hat nur die B Serien Powermixer drin

Die SX waren günstiger. Neupreislisten habe ich noch irgendwo

Fabrikat: Bell Suchbegriff:

Typ/Modell Jahr Neupreis Schnittpreis Niedrigpreis Höchstpreis

B 10.600 03 2997 € 990 € 700 € 1900 €
B 16 97 1376 € 350 € 200 € 800 €
B 20 97 1529 € 400 € 300 € 900 €
 
R

RaumKlang

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.14
Registriert
25.11.06
Beiträge
5.209
Kekse
21.296
Moin moin,

ein Bekannter möchte ein wenig Kram verkaufen, ist sich allerdings nicht sonderlich sicher, was man dafür aufrufen sollte. Da das alles Sachen sind, von denen ich selbst keine Preise im Kopf habe, kann vielleicht hier jemand weiterhelfen? Ehemalige Neupreise würden als Anhaltspunkt auch schon helfen.
Im Einzelnen geht es um folgendes:

- Fostex D824 (MK I) HD-Recorder mit 80GB HDD (und ein paar kleineren dazu)
- Lexicon Reflex FX-Kiste
- Lexicon MPX100 FX-Kiste
- Yamaha R100 Hallkiste
- Soundtracs RX8 (30x mono, 2x stereo, 4 Stereo-Gruppen, im Case)
- Soundtracs RX8 (20x mono, 2x stereo, 4 STereo-Gruppen, im Case)

Danke für jede Hausnummer!
 
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.250
Kekse
142.964
Witchcraft

Witchcraft

R.I.P. exMOD
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.08.17
Registriert
19.08.03
Beiträge
6.721
Kekse
18.140
Ort
NRW
Neupreise (Strassenpreise) aus 1999 in DM:

- Lexicon Reflex FX-Kiste -> 475 DM
- Lexicon MPX100 FX-Kiste -> 498 DM
- Yamaha REV100 Hallkiste -> 399 DM
- Soundtracs RX8 (20x mono, 2x stereo, 4 STereo-Gruppen) -> 1990 DM

Auf die Preise von Musicgear würde ich mich nicht verlassen, die würfeln
vielfach DM und Euro durcheinander.
 
S-A-P

S-A-P

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.02.19
Registriert
26.04.07
Beiträge
494
Kekse
995
Ort
Remstal
- Fostex D824 (MK I) HD-Recorder mit 80GB HDD (und ein paar kleineren dazu)
Nicht gelistet.
- Lexicon Reflex FX-Kiste
Seit 95; Neupreis DM 469,-
- Lexicon MPX100 FX-Kiste
Seit 98; Neupreis DM 365,-
- Yamaha R100 Hallkiste
wirklich R100 ? oder REV100?
REV100 seit 95; Neupreis DM 280,-
R100 seit 98. nicht gelistet wird aber auf dem Gebrauchtmarkt für um die € 65,- gehandelt.
- Soundtracs RX8 (30x mono, 2x stereo, 4 Stereo-Gruppen, im Case)
Gesehen bei Quoka für 230 Euronen, bei Musicgear nicht gelistet.
- Soundtracs RX8 (20x mono, 2x stereo, 4 STereo-Gruppen, im Case)
Nirgendwo gefunden ;)

Und Witchcraft war schneller ! ;)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben