Sandberg

  • Ersteller account
  • Erstellt am
A
account
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.02.15
Registriert
05.02.05
Beiträge
322
Kekse
554
Ort
Graz/Österreich
Nachdem ich ja fast nur gutes über die Firma hier lese und mich sowieso mit dem Gedanken nach einem neuen Bass herumschlage hätte ich gerne noch ein paar Meinugen zu Sandberg gehört.
Eigentlich wollte ich ja einen Fender Jazz, aber dann hab ich [thread=38292]diesen[/thread] gefunden und schon war ich mir nicht mehr sicher ;)

Die Sandberg Bässe gibt es ja jetzt wahlweise mit P oder J PUs. Was ist da genau der Unterschied?
Sind das wirklich MM-Abnehmer: http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-175306.html

Des weiteren hab ich gelesen dass Sandberg aufgrund der geringen Produktionsmengen recht kulant mit Sonderwünschen umgeht. (Farbe,Schlagbrett,Halsverarbeitung...) Wenn ja steht einem Kauf eigentlich nix mehr im Weg :)

mfg
 
Eigenschaft
 
Domo
Domo
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
01.12.21
Registriert
31.08.03
Beiträge
10.940
Kekse
14.089
Ort
Hamburg
H
herbieschnerbie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.15
Registriert
23.10.04
Beiträge
2.546
Kekse
4.059
Ort
Wo der Pfeffer wächst
Die PickUps bei Sandberg sind alle von Delano... http://www.delano.de

Wenn mein Sandberg in ein paar Wochen endlich mal fertig ist könnte ich hier mehr schreiben, allerdings kann ich dir auf jeden Fall sagen, dass die PM Kombination ziemlich geil klingt. Fand ich sogar besser als den MusicMan den ich auch getestet habe.

edit: hab gerade noch etwas gefunden, was interessieren könnte:
http://www.sandberg-guitars.com/media/pdf/tests/test_california_jm.pdf
http://www.sandberg-guitars.com/media/pdf/tests/test_california_pm.pdf
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben