Sattel reinstallation // Ersatzmechaniken

von TheKing, 05.03.06.

  1. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 05.03.06   #1
    Hi Folks,

    ich bin gerade bei der Restauration meiner Mooncaster. Den schief eingeklebten Sattel habe ich abgemacht, die Leimreste vorsichtig abgeschliffen, den Sattel nachgekerbt und nun soll er wieder drauf. Welchen Leim soll ich dafür am besten nehmen? Einfach mit der Heißklebepistole festkleben erscheint mir nicht als die beste Lösung.

    Außerdem habe ich noch das "Problem", dass eine Mechanik defekt ist. Da so viel wie möglich original Bauteile an der Mooncaster bleiben sollen, will ich nur diese eine Mechanik ersetzen und nicht alle 6 komplett. Nun sehen ja die Mechankien wie ganz normale Standard-Wandergitarren-Mechaniken aus (s. Bilder), wäre es also möglich einfach eine Wandergitarren-Mechanik zu nehmen (Stimmstabilität, Bohrungen,...)? Wie würde ich dann den Knopf einer solchen Mechanik entfernen können?

    Zum Vgl. eine Mechanik einer Wandergitarre (hab leider keine bei der Hand, sonst lönnte ich selbst vergleichen :O)
    [​IMG]


    Thx.
    Ced
     

    Anhänge:

  2. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 05.03.06   #2
    Hallo!
    ...du schon wieder! ;)
    oder ich schon wieder?! :D

    Ich kann jetzt nur von meiner Erfahrung berichten...
    hab auch schon mal einen Sattel gemacht und den hab ich garnicht angeklebt, sondern einfach Saiten aufgezogen und gut. Der Sattel hält allein durch den Druck der Saiten ohne Verrutschen oder sonstiges rumgezicke.
    Ansonsten ich hätte keine Skrupel die Heißklebepistole zu verwenden.
    Hoffe es hat hier noch jemand n gescheiten Tipp!
    :great:

    Hm, da müsstest wohl mal nachmessen, wie lang die ist und was für n Durchmesser die Mechanik bzw. ist ja nur das Teil mit dem Gewinde und dem Kpof das fehlt (keine Ahnung wie man das nennt), hat...
    Ich hab hier ne einzelne alte Mechanik und es sieht mal so aus, als könnte die passen, allerdings ist der Kopf (aus Plastik) einfach drauf/drumrumgegossen... Also ohne Kaputtmachen geht der nicht ab.
    Ich würde da mal in nem Gitarrenladen nachfragen und schauen ob die was passendes dahaben.
    Sorry, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

    cu darlex

    PS. Funktioniert die Elektrik wieder?
     
  3. TheKing

    TheKing Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 05.03.06   #3
    Ja, die Elektrik funktioniert wieder tadellos :) Hab aber nach dem kurzen Test wieder alles abmontiert, jetzt gehts zum Schleifen. Mit der Mechanik muss ich mal schauen, im Notfall kauf ich mir halt solche Wandergitarrenmechaniken und rupf die dann auseinander. Im Endeffekt brauche ich ja bloß den Schaft mit dem Gewinde. De weißen knöpfe sind dann zwar eingegossen, aber da muss halt im größten Notfall die Feile ihr Werk verrichten :twisted:

    Danke für deine Hilfe hier und in den anderen Posts :) :great:
    Ced
     
  4. darlex

    darlex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 05.03.06   #4
    Hey!

    Ja super! Sehr fein! :great:

    Hm, ja musst wohl schauen, ob du ne passende Mechanik findest.

    Kein Problem!
    Gern geschehen... *g*

    Dann mal viel Spass beim Schleifen und auch so weiterhin! :)

    cu darlex
     
  5. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 06.03.06   #5
    Naja, der Sattel sollte schon fixiert werden.
    Zwei winzige Punkte Weißleim (Ponal) oder auch Sekundenkleber.
    Sattel druff, Saiten stimmen und etwas trocknen lassen.

    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping