Satteländerung von Floyd Rose verschraubung auf Verschraubung+Steg

von pandora's-X-box, 18.04.08.

  1. pandora's-X-box

    pandora's-X-box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 18.04.08   #1
    Ich habe eine Gitarre deren Hals wunderbar anspricht und die auch sonst sehr gut für den relativ geringen Preis ist. Nun hat diese ein Floyd Rose Tremolo und die zugehörige Saitenverschraubung anstatt eines üblichen Sattels. Das mag bei den meisten Sätteln so sein aber ich habe bei einigen teureren Modellen Hälse gesehen bei denen eine entsprechende verschraubung allerdings zusätzlich noch ein (richtiger) Sattel verbaut waren. Wenn ich das bei meiner Gitarre ebenfalls so verbauen könnte würde ich die saiten etwas höher als im Moment legen (nur minimal). Ist dieser Schritt möglich und sinnvoll? Wie viel würde er kosten? In welcher Weise würde es den Sound (positiv?) verändern?
    Oder gibt es eventuell die Möglichkeit mit einem besseren Floyd Rose Sattel (das Teil mit den verschraubungen) bereits Besserung zu erzielen?
    Sry, dass es so ein ungeordneter Haufen Fragen ist aber ich hab einfach keine Ahnung mit Floyd Rose Trems.
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 21.04.08   #2
    Da wo ein normaler Sattel mit einem dahinterliegendem Klemmsattel zu sehen ist, handelt es sich um einen Kahler Sattel. Diese kann man auch problemlos verwenden, einfach so nah dran am Originalsattel montieren wie möglich.

    Hier ist alles erklärt:
    http://www.wammiworld.com/Installation.html
     
Die Seite wird geladen...

mapping