Hilfe bei Gitarrensuche mit Floyd Rose

von 7even, 29.07.06.

  1. 7even

    7even Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.834
    Erstellt: 29.07.06   #1
    Hallo Leute!

    Irgendwie komm ich selber nicht weiter ich stoeber schon Monate lang das I-net nach ner guten FR-Gitarre durch, hab schon viele gute gefunden merke dann aber immer wieder, dass diese nicht ganz meinen Vorstellungen entsprechen...
    Was ich suche ist eine Strat oder V-Foermige gitarre (andere Formen koennen auch sein, wenns sie mir gefallen), die ein Flozd Rose bzw. licenced Floyd Rose besitzt.
    wichtig ist mir dabei, das der Bridge Tonabnehmer speziell fuer Floyd Rose Trems ist, da ich die Gitarre auch fuer Tremolo-Akkrobatik benutzten moechte wie z.B. diese langanhaltene Kreischende Sounds (ich kenn leider den Fachbegriff nicht).
    Soweit ich weiss, sind dafuer nicht alle Pickups geeignet, beim Test einer ESP M-400, die meinen Vorstellungen eigentlich total entsprach hab ich dann auch gemerkt, dass meine geliebten EMG 81 nicht dafuer geeignet sind..bzw. ich zu bloed dafuer war (waere der idealfall), jedoch hat auch der Gitarrenverkaeufer gesagt, die EMGler sind dazu nicht geeignet. Zum Vergleich hab ich dann ne ESP Horizon FR gespielt mit nem Symour Duncan TB-4.. gleich anders :D.
    Nochma zusammengefasst:

    -Preisgrenze der Gitarre selbst: 800 Euro
    -Floyd Rose oder aehnliche (wobeiu mir ein Floyd am liebsten waer, die Edge Pros von Ibanez haben mich nicht so ueberzeugt, aber ich lass mich auch gern von was besserem belehren)
    -Farbe sollte schwarz sein.. im Zweifelsfall sind auch andere Farben akzeptabel
    -Form wie gesagt Strat oder RR-V.. aber auch gerne andere huebsche
    -Tonabnehmer geeignet fuer Tremolo Akrobatik, wie oben beschrieben z.B. SD TB-4
    (wenn es keine Gitarre in diesem Preisrahmen gibt, die solche Tonabnehmer hat ist nachruesten auch moeglich...)
    -moeglichst keine Dot Inlays
    -Palisander Griffbrett
    -Vorzugsweise durchgehender Hals

    Sry wegen der Umlaute und wenn ab und zu rechtschreibfehler drin sind, ich bin im Ausland an einer englischen (?) Tastatur!

    Wie stufst du dich als Gitarrist ein?
    Anfaenger
    Warum und wofür willst du dir eine neue Gitarre kaufen?
    Wegen nem Floyd Rose, fuer ein breiteres Klangspektrum
    Welche Musik soll mit der Gitarre gemacht werden?
    Hauptsaechlich Metal (auch, oder meist fuer die harteren Berreiche)
    Was hast du schon für Gitarren und inwiefern soll die neue ihnen ähneln oder sie ergänzen?
    Ne Viper 400, soll ergaenzt werden durch eine mit FR
    Irgendwelche Holz-vorlieben? Wenn ja, warum?
    Nicht wirklich
    Soll die Gitarre flexibel sein oder langt 'ne Aufs-Maul-Gitarre?
    ne Mischung aus beidem.. eher richtung aufs Maul und Krach-Mach-Gitarre
    Muss die Gitarre neu sein oder kann sie auch gebraucht sein?
    Neu
    Spielt das Gewicht der Gitarre eine Rolle?
    Nein

    Ich hoffe ohr koennt mir weiterhelfen,

    Mr.ESP
     
  2. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 29.07.06   #2
    Auch wenn du die Edge Pro Trems nicht magst:

    Ibanez RG 1570 und RG 2570 bzw. 1550 und 2550 (Unterschied ist nur das Schlagbrett). Die RG1570 liegt genau in deinem Preisrahmen und unterscheidet sich nur durch die PUs von der 2570, welche rund 1000€ kostet. Also wenn du eh nen TB-4 reinsetzen willst, dann würde ich die 1570 empfehlen. Das neue Trem ist auch wirklich sehr gut und kann mit nem original Floyd Rose mithalten.
    Ich selber hab noch den Vorgänger der Gitarre (wo sie noch nicht Prestige war) und bin mit dem Trem (ist noch nicht das neue) und der Gitarre an sich sehr zufrieden.
    Ein Test lohnt sich auf jeden Fall und die sind auch hin und wieder mal gebraucht zu finden.

    Ansonsten guck dich mal bei den Jacksons um. Die haben einige Gitarren mit Duncan und Floyd Rose, angefangen bei der relativ günstigen RR3 (um die 500€) bis hoch zu den richtig teuren "Made in USA"-Gitarren. Da könntest du auch fündig werden.
    In deiner Preisregion würde ich zur Pro Series raten, also RR3, DK2, SL3 etc.

    Diese Dinky zum Bleifstift.
     
  3. 7even

    7even Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.834
    Erstellt: 29.07.06   #3
    Danke fuer den Tipp mit der Ibanez, die werd ich mal antesten wennich wieder in dtl. bin.
    Nochmal zur M-400:
    Die ist eigentlich vom aussehen und der ausstattung her, genau das was ich will.
    Wuerde es sich lohnen die auf passiv umbauen zu lassen mit den SDs?
    Oder komm ich da wieder in Berreiche von ESP M-II Gitarren und es waere damit voellig sinnlos?
    Die ESP Horizon FR in schwarz ware eigentlich so das Optimum...ich ueberlege grade ob ich vlt. doch auch mal nach gebrauchten Gitarren gucken sollte...was waer denn so ein fairer Preis fuer so ne Horizon?
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.773
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 29.07.06   #4
    Öhm, dein Verkäufer hat dir n Geschmarrn ohnegleichen erzählt, natürlich kann man so Zeug auch mit EMGs machen, die Pickups haben darauf ungefähr gar keinen Einfluss.
    Ist rein eine Frage der Spieltechnik. . .
     
  5. 7even

    7even Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.834
    Erstellt: 29.07.06   #5
    Wenn das stimmt haste mir grad den Tag gerettet :D
    Also klar ist, dass man das auch mit den EMGlern machen kann mir gings nur speziell um einen spitzten kreischenden Ton wie man ihn z.B. per Flageott am 3. Bund und tremolo hoch ziehn machen kann. Nach meinem Gitarrenverkaeufer, der mir das Eindrucksvoll vorgemacht hat, geht das zwar auch mit den EMGlern jedoch haellt der Ton nur 1, 2 Sekunden an, und verstummt dann als ob man ihn abdaempfen wuerde.
    Mit der Horizon (SD TB-4) gings dann iwi und der Ton hielt sich ne ganze zeit lang.
    Als ich daraufhin gefragt hab wieso das nicht mit der M-400 mit den EMGlern ginge kam die antwort, die waeren nicht dafuer gemacht...
    Ich kenn mich leider mit der Materie (noch) nicht sonderlich gut aus, habs ihm geglaubt..
    Tag im Eimer... das sollte eig. die Gitarre werden, wenn des jetzt doch geht dann bin ich beruhigt.. :D Aber ich glaub ich sollte das mal selber noch nachpruefen.
    Da kommt mir aber die Frage auf, wieso es dann eig. diese Trembucker gibt?
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.773
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 29.07.06   #6
    Weil Die Saiten bei Floyd Rose-tremolos weiter auseinanderliegen, d.h. der Abstand zwischen den Saiten ist minimal größer als bei Gitarren ohne FR.
    Und damit die Saiten immernoch über die Polepieces und nicht nebendran laufen hat man halt die Trembucker eingeführt welche die Polepieces etwas weiter auseinanderhaben.
    Bei EMG gibts aus dem einfach Grund keine Trembucker weil sie unter der Kappe Rails haben, also einen durchgehenden Magneten und keine 6 Polepieces.
     
  7. Bonaqua

    Bonaqua Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    23.07.09
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 29.07.06   #7
    wielange der ton hält liegt aba an der gitarre udn nich am tonabnehmer.. also lassdich davon nich abschrecken wenn da EMG stehtund außerdem richtige deine gitarre doch nich nur auf obertöne aus ^^° normal soll sie doch auch geil klingen oder?!

    obertöne geht mit allen gitarren, esliegt mehr am holz wielange es hält denke ich, die pickups färben höchstens a bissel die klangfarbe bei harmonics, wenn man das überhaupt noch hört

    also du kannst deine sicht ruhig etwas vergrößern, sowas geht mit den meisten gitarren
     
  8. 7even

    7even Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.834
    Erstellt: 29.07.06   #8
    Cool danke fuer die Antworten, jetzt bin ich erleichtert!
    Also ich richte mich jetzt nicht nur nach den Obertoenen, natuerlich soll die Gitarre auch Klingen und das tut die M-400 auf jeden Fall.
    Nur sind mir die auch wichtig. Wenn ich ne Gitarre mit Floyd Rose kaufe, dann soll die sowas auch gut koennen.
    Ich werd die aber naechste Woche nochma anspielen und dann seh ich weiter..

    Danke nochma
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.773
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 29.07.06   #9
    Das kann jede Gitarre, is echt reine Spieltechnik.

    Gut, wenn die Tonabnehmer zu dumpf sind isses schwer (z.B. die L-200 auf der LTD M-301 oder die PSNDs auf den alten Ibanez-gitarren), aber die EMGs sind genau das gegenteil:

    Mittig-höhenreich-aggressiv, bei denen geht das wie von alleine wenn das Holz stimmt und das tuts denk ich mal bei der M-400 ;) Muss ich ma anspielen das Ding, aber gibts bei uns noch net -.- .
     
  10. 7even

    7even Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.834
    Erstellt: 29.07.06   #10
    Beim Musik Schmidt ist eine, aber die gehoert schon mir :D
     
  11. dnkY

    dnkY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    946
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    695
    Erstellt: 29.07.06   #11
    Vielleicht die neue Jackson SL3: Originales FR, durchgehender Hals, echte Duncans... was will man mehr^^

    edit: sry, das wären mehr als 800€ Dann vielleicht die ältere Version der SL3. entweder gebraucht oder runterhandeln.
     
  12. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    19.11.16
    Beiträge:
    2.058
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    7.465
    Erstellt: 29.07.06   #12
    die hab ich auf ebay für neu 1.100 so in dem dreh mal gesehen...
     
  13. Mr.Vegas

    Mr.Vegas Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    964
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 30.07.06   #13
  14. 7even

    7even Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.834
    Erstellt: 31.07.06   #14
    Wow die ist schon sau geil...ich werd ma schaun vlt wirds die :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping