Savatage

von The razors edge, 28.12.03.

  1. The razors edge

    The razors edge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    13.08.06
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.03   #1
    Sersn,

    wollt mal so Meinungen über Savatage von euch hören. Wundert mich das die hier im Forum noch nicht angesprochen worden sind, find die nämlich echt gut.
     
  2. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 28.12.03   #2
    Bin kein Power Metal Fan, aber Savatage sind dafür schon wirklich gut.
     
  3. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 28.12.03   #3
    Ich finde savatage wirklich großartig.

    Gut, die Alben mit Al Pitrelli waren mir etwas zuu Orchestral (wobei der da wahrscheinlich nichts dafür kann). Das letzte (Poets and Madmen) war da wieder eher nach meinem Geschmack.

    Als Alex Skolnick-Fan fand ich natürlich auch Handful Of Rain genial und total unterbewertet.

    Meine Lieblingsalben von Savatage sind: Power Of The Night, Hall Of The Mountain King, Gutter Ballett und Handful Of Rain.

    Bin mal gespannt, was der neue Sänger so macht. Live war er ganz OK, aber irgendwie nicht mit der Ausstrahlung eines Jon Oliva oder Zak Stevens.
     
  4. Sentinel

    Sentinel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 28.12.03   #4
    Wow Savatage sin nur noch geil... Hab sie vor 3 Jahren mal live gesehn und da haben sies mir angetan, hab mir dann gliech mal en paar Laben angelegt...
    Ich selber finde die alten Sachen von ihnen am besten, wie Fight For The Rock oder Power Of NIght...
    Handful Of Rain is zwar auch en gutes Album aber ich finde zu wenige geile Stücke drauf, da is en Haufen Balladenkruscht...
    Und ansonsten zu Gutter Ballet muss man ja denkmal sowieso gar nichts sagen ;-)
     
  5. The razors edge

    The razors edge Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    13.08.06
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.03   #5
    Sind hier keine Savatage fans mehr :(
     
  6. Woolter

    Woolter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    18.06.15
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Kehl
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 31.12.03   #6
    Zu "Dead Winter Dead"Zeiten hab ich Savatage auf dem Dynamo-Openair in Eindhofen/Holland gesehen.......Kinnladenrunterklapp....Geil.... :!:
    Die neuen Sachen( anderer Sänger) hab ich aber noch nicht gehört.
    Taucht das auch was?
     
  7. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 31.12.03   #7
    Andere Sachen ? Meint ihr die Circle II Circle Sachen ? Hab die letzte Cd gehört...feiner Pompös Metal.
     
  8. the knight of darkness

    the knight of darkness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.09.05
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.05   #8
    wirklich viel von denen kenn ich nicht, aber Hall of the mountain king zum Beispiel ist schonmal absolut geil!!!! :rock:

    Und wer was anderes behauptet soll doch Linkin Park hören (nicht böse gemeint)
     
  9. Melkor

    Melkor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    8.11.09
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Malsch(Karlsruhe)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 29.04.05   #9
    Ich find Savatage auch klasse. Hab zwar nur ein Album (Poets and madmen), das is aber echt spitze.
    Die machen eine optimale Mischung aus melodischer Lyrik und knallhartem Metal. Dem (fülligen) Sänger gelingt es, die Lyriks emotional perfekt zu übermitteln!!!

    "Awakeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeen"...

    :rock:
     
  10. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 29.04.05   #10
    Hall of the mountain king kenne ich unter anderem auch von Rainbow und Apocalyptica. Und natürlich von Edvard Grieg, der dieses geniale Stück Musik unter dem Namen "I Dovregubbens hall" Ende des 18. Jahrhunderts geschrieben hat.
    Oder ist das Stück von Savatage völlig eigenständig und trägt nur den gleichen Namen?
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.04.05   #11
    Ich mag die "Streets" (noch mit Chris Oliva an der Klampfe) und dieses Best-Of Album zum Tod von Chris. "Ghost in the ruins" oder wie das heisst. Sind halt lauter Klassiker drauf, live. Bei "of rage and war" gehts echt ab :)


    Handfull of Rain fänd ich auch ganz gut, wegen Alex, aber ich kann den lahmen Sänger net ausstehen. Jon war zwar ziemlich....gewöhnungsbedürftig eunuchig, aber immerhin hat er ordentlich was geliefert. Was danach kam, klang für mich immer nach lahmer Suppe. Am schlimmsten Live-Aufnahmen von alten Liedern, aber neu eingesungen mit dem neuen Sänger. Gutter Ballett oder sowas. Kommt imho nicht an die Kraft von Jon ran

    Aber die Streets ist für mich die beste. Lang, gut, schicke Harmonien, schicke melodien, gute Mischung, ein guter Jon Oliva, ein guter Chris Oliva an der Axt......was will man mehr.....
     
  12. TheEldar

    TheEldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.05   #12
    Also meine Lieblingsalben sind eindeutig Hall of The Mountainking, Streets,Gutter B.
    ich finde aber auch Edge of Thorns ziemlich geil . Das letzt Album mit Criss Oliva:cry:
    Für mich war Criss einer der größten Gitarristen.Echt schade, dass er verstorben ist. :frown:
     
  13. Mountain_King

    Mountain_King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.10
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 02.05.05   #13
    Muss ich zu Savatage noch etwas sagen?
    Nicht wirklich.

    Eine meiner Top Favoriten, da stimmt alles: Musik und Texte.
    Beste Alben:
    Streets
    Gutter Ballet
    The Hall Of The Mountain King
    Edge Of Thorns
    Handful Of Rain (u.a. wg. Alex Skolnick)

    R.I.P. Criss, du warst einer der größten Metal Gitarristen!

    Übrigens mag ich die Stevens Ära mindestens genauso wie die Oliva Zeit, aber Jon Oliva doch noch einen Tick mehr. Steves Leistungen sind aber auch sehr sehr beachtenswert! Einer meiner Lieblingssänger.
     
  14. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 03.05.05   #14
    Eine der wenigen Bands aus meinen frueheren Zeiten die ich immer noch hoeren kann ( naja bis zu dieser Wake of Magelan ). Grossartige Band.
     
  15. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 03.05.05   #15
    Savatage hat nur das klassiche Theam als Intro aufgegriffen und dann einen voellig eigentstaendigen Song drangehaengt.
     
  16. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 03.05.05   #16
    Hört sich interessant an. ich werde mal reinlauschen.
     
  17. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 03.05.05   #17
    Mir gefallen die alten Sachen mit Criss an der Gitarre am besten, ich finde er war einer der talentiertesten Rockgitarristen.
     
  18. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 04.05.05   #18
    Und einer der viel zu wenig Beachtung bekommen hat. Als sich dieser Cobains Kurt die Birne weggeschossen hat wurden Seiten voll mit Berichten gebracht. Bei Criss gabs eine kleine Meldung als er zu Tode gekommen ist und der haette Kopfschusskurts Zeuchs mit einer Hand auf dem Ruecken gespielt. :mad:
     
  19. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 05.05.05   #19
    Savatage war lange Zeit meine Lieblingsband. Streets, Dead Winter Dead und die Wake of Magellan hörte ich eigentlich am Meisten. Mit den alten Alben kann ich bis heute eigentlich nichts anfangen und mit Poets and Madmen haben sie sich meiner Meinung selbst weggeschossen. Vorallem weil Oliva nicht mehr singen kann und dass stört mich am Meisten an dem Album.

    Ich verfolge Savatage eigentlich nicht mehr aber wenn sie wirklich einen neuen Sänger haben, dann werd ich bestimmt wieder reinhören.
     
Die Seite wird geladen...