schadet externes pedal der internen zerre

  • Ersteller el_duderino
  • Erstellt am

E
el_duderino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.11
Registriert
21.08.03
Beiträge
356
Kekse
72
ich habe einen hughes&kettner tour reverb und bin mit der internen zerre höchtst zufrieden. von einem kollegen hab ich kürzlich günstig ein boss os-2 distortion/overdrive pedal gekauft weil ich manchmal mit anderen bands spiele und nicht jedes mal meinen eigenen verstärker mitschleppen will. jetzt hab ich mir gedacht das ich das boss pedal ja eigentlich live als volume pedal nutzen könnte, da ich immer ein wenig zu leise bei den solos war. so weit so gut, nur habe ich kürzlich gehört, dass ein externes distoriton pedal meiner internen zerre schadet. ist da was dran?
 
Eigenschaft
 
Blashyrkh
Blashyrkh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.18
Registriert
16.09.03
Beiträge
601
Kekse
494
Nein definitiv nicht, kann nur matschig klingen wenn du beide zerren gleichzeitig aktivierst. Ich verwend mein Boss HM-2 ebenfalls als Booster und das haut net so schlecht hin.
 
E
el_duderino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.11
Registriert
21.08.03
Beiträge
356
Kekse
72
sehr gut danke!! :D
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
also wenn du beide Verzerrer laufen hast mit vollen Gain dann gibst nur ein pfeifen soweit ich weiß ..
 
E
el_duderino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.05.11
Registriert
21.08.03
Beiträge
356
Kekse
72
InFlame schrieb:
also wenn du beide Verzerrer laufen hast mit vollen Gain dann gibst nur ein pfeifen soweit ich weiß ..

ja aber das mach ich ja nicht. möchte ja keine zusätzliche verzerrung sondern nur lautstärke.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben