Schaltproblem Midi-Rackgerät vs. Multieffekt

von guitarrenfreak, 02.04.06.

  1. guitarrenfreak

    guitarrenfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    19.10.12
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 02.04.06   #1
    Einen schönen guten Abend! Ich habe da ein Problem! Ich habe ein via Midi gesteuertes Rackmulti- FX (wens interessiert Yamaha FX 500) und ein Boss ME-50 (ja ich weiß 2 Multi FXs) Also! Mein Problem an der Sache ist das die Zerre im FX 500 mir nicht genügend Gain hergibt, das Boss alleine aber auch Schei*** klingt! Als Mittelweg hab ich momentan beides parallel laufen d.h. die Zerre vom ME-50 wird durch die FX500 Zerre enorm verbessert so dass mir der Sound so weit ganz gut gefällt! So weit so gut. Nur wenn ich jetzt von clean auf verzerrt umschalte muss ich 2. Dinge tun:
    1. Auf meinem Midiboard das FX500 auf Zerre schalten
    und 2. Beim ME-50 die Zerre anschalten.
    Und das ist einfach nicht so schnell machbar wies z.B. auf der Bühne erforderlich ist! Problem 2: Ich brauch das ME-50 für so Sachen wie Pitch-Shifter, Wah, Reverse Delay, Whammy etc. da das FX500 so was nicht hat! (Vorgeschichte: ich hab zum Geburtstag das ME-50 bekommen und später hab ich auf dem Dachboden das alte Rackgerät von meinem Vater gefunden und es von da an benutzt)
    Habt ihr eine Idee was ich machen könnte?
    Hab schon überlegt ob ich mirn G-major und ein Distortionpedal wie das Übermetal oder Doubledrive kaufen soll. Sowas wie ein Loop den ich per Midi schalten kann lohnt sich für ein Gerät ja eher weniger (außer wenn ich mein Synth Wah und das Grunge dazu hänge). Helft mir! Bin grad am verzweifeln! :(
     
  2. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 04.04.06   #2
    Hi,

    Tretminen und Rack-Geräte lassen sich schon recht schwer miteinander verschalten auf Steuerebene, bei einem MultiFX sieht es da leider nicht besser aus.

    Das ME-50 hat keinen Anschluss für ein externes Pedal, darum fällt auch die Lösung weg, dass Du eventuell mit dem Floorboard (das Behringer FCB1010 kann das zum Beispiel) neben dem MIDI-Signal ein analoges Schaltsignal sendest.
    Die einzige Möglichkeit wäre ein midi-gesteuerter Looper, der aber unbezahlbar wäre und absolut nicht in die Preisklasse der Geräte fällt, die Du bei Dir stehen hast. Damit würde man mit Kanonen auf Spatzen schießen.

    Deine zweite Frage verstehe ich nicht ganz. Du hast ein Gerät, das ME-50, welches Pitch-Shifter, Wah, Reverse Delay, Whammy bietet und möchtest wissen, was Du tun kannst. Gefällt Dir der Sound dieser Effekte nicht? Die Frage verstehe ich nicht ganz. Vielleicht hast Du auch nur ein oder zwei Worte vergessen :)

    Im Grunde genommen kann ich jedoch die Aussage treffen, dass Du immer mindestens 2 Schaltaktionen ausführen musst (= treten) um etwas zu verändern.

    Grüße,

    Jens
     
  3. guitarrenfreak

    guitarrenfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    19.10.12
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 04.04.06   #3
    gibts eigentlich sowas wie ein 19 '' gerät nur mit Zerren das per Midi gesteuert werden kann? Bzw. lohnt sich sowas oder soll ich lieber auf nen guten Amp mit Zerre sparen?
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 04.04.06   #4

    Im grunde diverse Preamps, z.B. Marshall JMP1, Mesa Triaxis, ADA-MP1, Tech PSA1(.1), wobei gerade der letztere dir ein sehr weites Feld an Verzerrungen liefert.

    Rackmultis mit Verzerrung sind z.B. das Boss GX700 (nur noch gebraucht zu haben, dafuer aber analoge Distortion und Overdrives), das GT-Pro oder das eine oder andere Rocktron Modell.
     
Die Seite wird geladen...

mapping