Schauspieler Hans Korte verstorben

von peter55, 07.10.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    57.488
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    15.793
    Kekse:
    221.588
    Erstellt: 07.10.16   #1
    Der Schauspieler Hans Korte ist bereits am 25.9.2016 im Alter von 87 Jahren verstorben

    [​IMG]

    Vielen ist er vllt. noch aus "Der große Bellheim" oder "Der König von St. Pauli" in Erinnerung.

    Er hat in einer Menge von Fernsehfilmen und -Serien mitgespielt. Auch in vielen Theaterrollen konnte man ihn auf der Bühne bewundern.
    Daneben arbeitete er als Sprecher für Hörbücher und für Synchronaufnahmen.
    Seine markente Stimme ist für mich immer unverkennbar gewesen.

    http://www.spiegel.de/kultur/tv/han...on-st-pauli-wurde-87-jahre-alt-a-1115277.html
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/zum-tod-des-schauspielers-hans-korte-14467345.html

    Hans bei wiki

    Ruhe in Frieden, Hans ... und grüße ... :(
     
  2. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.573
    Zustimmungen:
    8.565
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 10.10.16   #2
    Ach, um den Herrn ist man früher im deutschen TV kaum vorbei gekommen. Guter Mann. Schade.

    Ruhe in Frieden.
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    12.392
    Zustimmungen:
    2.488
    Kekse:
    104.837
    Erstellt: 11.10.16   #3
    Ein guter Schauspieler und vor allem eine große Stimme!

    Ruhe in Frieden!
     
  4. Claus

    Claus MOD Brass&Keys HCA Tp Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    10.276
    Zustimmungen:
    3.643
    Kekse:
    45.126
    Erstellt: 28.10.16   #4
    Genau, unvergesslich.

    Hans Korte war mir aber schon ewig lange vorher bekannt, er gehörte so lange ich Fernsehen überhaupt sehe zu einer Art "Standardbesetzung" von unzähligen Nebenrollen, in denen er dank seinem Können beeindruckend spielte.
    Er war für mich keiner, der "sich selbst" spielte (was ja nicht schlecht sein muss), sondern ganz durch seine Rollenfiguren wirkte.

    R.I.P., Hans Korte
     
Die Seite wird geladen...