Schecter C6/C6 plus oder Ibanez RG421ex (Rock/Metal, guter Clean-Klang)

  • Ersteller fingerschmerz
  • Erstellt am
F
fingerschmerz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.21
Registriert
15.03.21
Beiträge
26
Kekse
0
Hallo ich möchte gerne E-Gitarre lernen und würde mir gerne eine neue kaufen.
Ich habe zwar eine gebrauchte Squier hss Afinity die finde ich aber sehr unhandlich und der Sattel ist sehr schmal .
Meine Musikrichtung geht von Rock bis Metal mir wäre aber ein cleansound auch wichtig .
Rein Optisch gefallen mir die im Titel genannten Gitarren sehr gut was meint ihr?
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
18.591
Kekse
63.023
Ort
münchen
Möchtest du eine Gitarre mit zwei Humbuckern und einer festen Bridge (so wie die genannten)?
Und welches Budget maximal?

Ich frage nur, weil ggf. auch noch andere Modelle in Betracht kämen.
Schecter und Ibanez bauen solide Gitarren, die für Rock und Metal auf jeden Fall geeignet sind.
Das Preis Leistungs Verhältnis ist aber insbesondere bei Schecter in den letzten Jahren deutlich schlechter geworden.

Beim Neukauf ist es halt so, dass du da im unteren Preissegment (unter 500 Euro) wirklich mit jeden 100 Euro mehr nochmal deutlich was rausholen kannst - oder anders gesagt, der Unterschied zwischen einer 200 und 400 Euro Gitarre ist idR sehr viel größer als zwischen einer 800 und 1000 Euro Gitarre.
Ich würde das immer bedenken, wenn es langfristig Spaß machen soll.

Andererseits gibt es eben auch sehr viele Leute, die sich auch Gitarren für 300, 400 Euro zum Einstieg kaufen und dann nach ein, zwei Jahren doch was Besseres möchten und diese Instrumente wieder verkaufen wollen.
Soll heißen, ICH persönlich würde in dem Preisbereich eher gebraucht kaufen, weil man da für weniger Geld einfach bessere Instrumente bekommt, die teils noch in einem sehr guten Zustand sind, weil sie eben nicht exzessiv viele Jahre gespielt wurden.
 
F
fingerschmerz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.21
Registriert
15.03.21
Beiträge
26
Kekse
0
Ich würde gerne bis 400 Euro ausgeben gebraucht ist nicht einfach da im Umkreis von 100km nicht viel im Netz steht und dann muss man auch noch beurteilen ob es ein gutes Modell ist im einwandfreien Zustand.
Tremolo muss nicht sein
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
18.591
Kekse
63.023
Ort
münchen
Das Vibrato würde ich in der Preisklasse auch weglassen.

Du könntest ja zumindest mal schauen, ob du diese von dir genannten Gitarren gebraucht findest - oder auch mal nach denen einer vergleichbaren "höheren" Modellreihe suchen, vielleicht findest du da was Gutes fürs Geld.

Mit einer RG421 machst du aber nichts verkehrt - die gibt es auch in verschiedenen Ausführungen.
 
OliverT
OliverT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.21
Registriert
02.08.19
Beiträge
3.893
Kekse
33.534
Myxin hat das meiste ja schon angemerkt.

Schecter und Ibanez Gitarren habe ich, zwar nicht die oben angesprochenen, aber habe die auch schon des öfteren in der Hand gehabt.
Kann man durchaus empfehlen.

Ibanez:
Die Humbucker gefallen mir persönlich nicht so gut wie die 150er bei den ESP oder den Schecter Pickups, vor allem im High Gain Bereich.
Bei Ibanez kannst Du auch die S521 Serie noch anschauen, eine sehr leichte Gitarre, bringt nur 2,4 KG auf die Waage!

Zu Deinen oben genannten Gitarren kannst Du auch noch ESP in die engere Wahl nehmen.

LTD 200er Serie - gehen mächtig nach vorne, aber sind Telecaster Style:
ESP LTD TE-200 Maple BLK


ESP LTD TE-200 Maple STBC
 
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.190
Kekse
1.508
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Die fände ich schon sehr schön, wenn keine echte Strat o.ä. in Frage kommt...?
Ist eine der von dir oben genannten
1634146590262.png
 
F
fingerschmerz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.21
Registriert
15.03.21
Beiträge
26
Kekse
0
Grund: Vollzitat reduziert
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.190
Kekse
1.508
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Der Sound entscheidet, nicht das Aussehen..., hust!
Und weg! :embarrassed:
 
OliverT
OliverT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.21
Registriert
02.08.19
Beiträge
3.893
Kekse
33.534
Er hat keine positive Bewertungen.

So immer eine Gefahr......

Vor allem wenn man sich selbst nicht auskennt.
 
F
fingerschmerz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.21
Registriert
15.03.21
Beiträge
26
Kekse
0
Ja dann doch lieber neu kaufen
 
Uhu Stick
Uhu Stick
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.21
Registriert
21.04.17
Beiträge
898
Kekse
2.245
Ich finde die beiden auch sehr gut. Sind schöne, sportliche Gitarren. Die C6 benutze ich heutzutage immer noch effektiv als Hauptgitarre trotz das ich ne Schecter Cygnus hier stehen hab.
 
F
fingerschmerz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.21
Registriert
15.03.21
Beiträge
26
Kekse
0
Das hört sich gut an ist es die Plus oder Delüxe
 
OliverT
OliverT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.21
Registriert
02.08.19
Beiträge
3.893
Kekse
33.534
Sind gleich, nur optische Unterschiede.
 
F
fingerschmerz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.21
Registriert
15.03.21
Beiträge
26
Kekse
0
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
18.591
Kekse
63.023
Ort
münchen

Würde einfach mal Kontakt zu dem Verkäufer aufnehmen.
Ich kann da jetzt nichts erkennen, das mich skeptisch machen würde.
Nur weil jemand noch nicht lange dort angemeldet ist, heißt das ja nicht, dass man da mit dem Schlimmsten rechnen muss - jeder fängt mal an.

Die Mühe, vernünftige Fotos einzustellen, hat er sich doch auch gemacht.
Manche sind halt zu faul, einen längeren Text zu schreiben, gerade, wenn es sich um vermeintliches "Budget" Equipment handelt.

Andererseits - wenn du bis 400 Euro ausgeben möchtest und jetzt schon weißt, dass du mit dem Gitarrespielen am Ball bleiben willst, würde ich das Budget auch ausreizen, da bekommst du dann nochmal bessere Gitarren.
Ein bisschen Geduld schadet da auch nicht - man muss nicht immer sofort kaufen, was gerade angeboten wird.
Wenn du mal ein paar Wochen täglich die neuen Ibanez Inserate checkst, dann bekommst du auch ein Gefühl dafür, was für den Preis drin ist.
Ist natürlich dann die Frage, ob du diesen Aufwand betreiben möchtest.
 
F
fingerschmerz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.21
Registriert
15.03.21
Beiträge
26
Kekse
0
Prinzipiell schon ich möchte aber keine 400-500 km fahren um mir eine gebrauchte anzuschauen
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
18.591
Kekse
63.023
Ort
münchen
Das macht natürlich keinen Sinn - aber er verschickt ja auch.
Ein gewisses Risiko hast du bei Gebrauchtkäufen immer.

Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass die angebotene Gitarre super in Schuss ist.
Bei dem Satin Finish bekommst du, wenn du ausgiebig spielst, schnell speckig aussehende Flecken dort, wo die Haut von Hand und Arm die Oberfläche sozusagen aufpoliert.
Derartiges kann ich zumindest auf diesen Fotos (und der Perspektive) nicht erkennen.
Zur Not kannst du dir bestimmt auch weitere Fotos schicken lassen.

Ich sags mal so, wenn du wirklich genau dieses Modell wolltest, sehe ich persönlich keinen Grund, das Angebot nicht zu nutzen oder zumindest mal nicht von vornherein auszuschließen.
Einfach mal nachfragen und dann auf dein Bauchgefühl hören.
 
F
fingerschmerz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.21
Registriert
15.03.21
Beiträge
26
Kekse
0
Nee es muss nicht unbedingt das Model sein es liegt nur preislich im Rahmen und sieht nicht schlecht aus bin aber für gute Alternativen offen
 
F
fingerschmerz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.21
Registriert
15.03.21
Beiträge
26
Kekse
0
die RG gibt es ja in unterschiedlichen Hölzern macht sich das bemerkbar
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben