schnelle Hilfe benötigt! falsches Interface gekauft, Tipp für anderes Gerät!!

von züborch, 16.12.07.

  1. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 16.12.07   #1
    Hallo, brauche schnell einen guten Rat.

    brauche ein ext. Audiointerface, habe mir das EMU USB 0202 gekauft.
    Leider bin ich wohl bei den ganzen Testberichten irgendwann durcheinander gekommen und festegestellt, dass es keine 48V Phantomspeisung hat!
    Wäre die vorhanden, wärs perfekt:

    • schnelles Interface (USB 2.0),
      [*]hohe Samplingrate,
      [*]geringe Latenz,
      [*]günstiger Preis(unter 150€).

    Habe einen Athlon 1,5gHz, 512 mb RAM, der schonmal nicht die schnellste Möhre is, und bräuchte daher auch eine gescheite Karte, die nicht zuviel Performance benötigt. Notfalls kann ich auch noch neuen Speicher und nen 1,9 gHz prozessor klarmachen.

    Hab mich vorher bei den üblichen Verdächtigen umgesehen und hab bei allen Einschränkungen, die mich abschrecken:

    • Tascam US122L (laut amazona keine guten latenzen möglich?)
    • Edirol UA-4FX (nur 48khz gleichzeitig, nur usb1.1, zuviel effektkrimskrams den ich nicht brauch und teurer als besser ausgestattetes Tascam)
    • Alesis I|O 2 (nur nur 48khz gleichzeitig, nur usb1.1,)
    • M-Audio Mobile Pre USB (nur usb1.1, macht irgendwie nen billigen eindruck?)
    Wäre sehr dankbar für einen Tipp, welcher dieser Kanditaten noch meinen vier Punkten am nächsten kommt, oder wo ich irre. Und ob ich dann das Phantomspeisungsproblem für Kondensator-Mikrophone umgehen kann. Oder noch besser: obs mein Wunschinterface schon gibt, ichs nur noch nicht gefunden habe.

    und bei den teuereren, die ich gerne umgehen würde, gibts folgende Kandidaten:

    Mackie onyx satellite
    Alesis I|O 14
    EMU USB 0404​


    Hier weiß ich auch nicht sicher, ob ich mit dem Alesis genauso gut bedient wäre, wie mit dem Mackie.


    Also bitte bitte postet schnell, damit ich noch vor Versand den Kauf ändern kann.:great::great:
    Vielen Dank schonmal!:):)

    EDIT:
    Oh, :eek::eek:
    kann mir jemand was über:
    http://www.musik-service.de/tapco-link-firewire-4x6-prx395758990de.aspx
    https://www.thomann.de/de/cme_matrix_k_usb.htm
    sagen?
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 16.12.07   #2
    Aha, du suchst also ein schnelles Interface ? ;)

    Für 2 Kanäle reicht USB 1.1 allemal. Wenn es mehr wird (also Kanäle), dann ist es natürlich Vorteilhaft nach USB 2.0 oder FireWire zu sehen. Die meisten Hersteller wissen aber schon was sie tun und von daher sind auch die Verbindungen (USB 1.1, USB 2.0, FW) an die Geräte angepasst und die Datenbandbreite ausreichend.

    Das Alesis I|O 14 ist doch zur Zeit ganz günstig und bietet sogar 4 Mikrofon Eingänge, die man auf 14 via ADAT erweitern kann. Sowas ist doch eine Top Lösung, falls ja mal die Drumabnahme dazu kommt.
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 16.12.07   #3
    Einfach ein Phantomspeiseadapter dazwischen schalten.
     
  4. züborch

    züborch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 16.12.07   #4
    ja eigentlich schon, nur sind die interfaces die auch höhere samplingrates verarbeiten können, mit usb 1.1 behindert. das edirol bspw. soll 96kHz bspw. NUR wiedergeben oder NUR aufnehmen können, ebenso alesis IO 2 (das aber auch wohl nur theoretisch 96kHz macht, ist laut amazona im treiber nicht auswählbar). daher eben gerne usb 2.
    das alleine wär noch nicht so schlimm, wenns nicht teurer wär, als es (evtl.?) sein muss. das günstigere tascam US122L soll dagegen schlechtere Latenzen aufweisen. Irgendwo würde ich eben gerne einen Kompromiss machen, ich weiß nur nicht wo.
    ihr dürft mich gerne eines besseren belehren, wenn ihr zu anderen ergebnissen mit den probanden gekommen seid!!

    ist sicherlich ne super lösung,
    mmh, ist auch einer, meiner favoriten, leider teuerer als ich auszugeben vorhatte.


    Phantomspeiseadapter, hab nur sowas gefunden:
    https://www.thomann.de/de/akg_mpa_vl.htm
    http://www.mikrofon-palace.eu/Clockaudio-PPA-Universal-Phantomspeiseadapter::175371.html
    ganz schön happig, gibts sowas auch viel billiger?
    dann wär das ehrlich gesagt meine liebste lösung...
     
  5. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
  6. züborch

    züborch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 16.12.07   #6
    ok, hatte nicht gleich auch noch mal in der richtigen rubrik gestöbert, sondern nur in der suche was eingegeben.
    mit dem hier: https://www.thomann.de/de/behringer_ps_400.htm
    bin ich glaub ich gut dran, und mit dem EMU 0202 wohl hoffentlich auch, denn nach dem, was man so liest, bleiben ja nicht viele wünsche offen, was die substanz angeht.
    mehr knöppe könnte er mal wohl haben, auch der große bruder, aber was is schon perfekt...
    nochmal ne ganz blöde frage, auf die gefahr hin, dass ich mich schon wirr gelesen habe: ich kann doch beide eingänge simultan nutzen oder? (nicht so wie beim mindprint trio, wo der mic-kanal stumm geschaltet wird, sobald der instr.-kanal belegt wird)
    vielen dank für eure hilfe.
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 17.12.07   #7
    Ja, du kannst beide Kanäle zeitgleich nutzen. Hier ist auch mal ein Testbericht
     
Die Seite wird geladen...

mapping