Schwingspule defekt?

von wango, 21.03.06.

  1. wango

    wango Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #1
    Hallo,
    ich hab hier nen 18" basslautsprecher von trace elliot model tef18, 8 ohm 800w.
    Der Speaker verzerrt (flatuliert :) und ist relativ leise. Hab ihn mal ausgebaut und festgestellt das die Schwingspule festsitzt. Lässt sich manuell kein Stück bewegen.
    Hat jemand ne idee ob/wie man den wieder hinkriegen könnte?
    Kann man den Magneten von hinten non-destruktiv abnehmen? An der dem Mebran zugewandeten Seite des Magneten sitzen 4 Imbussschrauben.

    Dank & Gruß Thilo
     
  2. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 21.03.06   #2
    Die 4 Imbusschrauben halten wahrscheinlich die Zentrierspinne an ihrem Platz. Du kannst es aber mal versuchen, denn er ist ja schon defekt und viel schlimmer kann es ja nicht werden.
     
  3. wango

    wango Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.06   #3
    Ich glaube die Spinne ist verklebt. Die Schrauben halten glaubich nur den Magneten am Korb.
    Auf der Rückseite noch Schrauben gefunden, die zu lösen bringt auch nix.
    Auch nach entfernen der Schrauben bewegt sich da nix. Scheint noch zusätzlich verklebt zu sein. So fest wie die Spule sitzt ist der wohl definitiv terminiert.
    Einweglautsprecher :(


    Gruß Thilo
     
  4. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 22.03.06   #4
    Ist schon schwach für so eine renomierte Firma! Frag doch einfach mal beim Vertrieb nach, ob sie dir das Teil reconen können.
     
  5. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 22.03.06   #5
    Sei froh, das sich da nichts bewegt hat, denn wenn du den Magneten vom Korb trennst, bekommst du ihn nie wieder dahin wo er ursprünglich gesessen hat.
    Dazu ist dann eine spezielle Zentriervorrichtung von nöten.
     
  6. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 22.03.06   #6
    Ich weis schon, warum ich meine Speaker nicht selbst recone, sondern es machen lasse. Genau davor hab ich nämlich auch immer angst!
     
Die Seite wird geladen...

mapping