Schwingung und Pfiepen beim Yamaha P-120

  • Ersteller romaner
  • Erstellt am
R
romaner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.04.09
Registriert
26.04.09
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo, es ist nicht einfach zu beschreiben, aber wenn ich bei meinem P-120 (Grand Piano 1) z.B. e anschlage, vorzugsweise etwas kräftiger, einen ganzen Ton, dann ist so ne Oberschwingung zu hören, die etwas dissonant zum eigentlichen Ton klingt. Bei g1 hingegen liegt ein Pfiepen (höher als der eigentliche Ton) drüber, das beim Ausklingen lassen dominant wird. Die anderen Töne klingen dagegen sehr sauber.
Es ist egal ob die Töne über Kopfhörer, AUX oder die internen Lautsprecher gespielt werden. Ist das normal bei dem Gerät, kennt das jemand? Hatte das P-120 auch schon auf Werkseinstellungen zurückgestellt, aber da hat sich nichts geändert. Wie gesagt es wird besonders dominant wenn man etwas kräftiger anspielt. Über Hilfe würde ich mich freuen.
 
Eigenschaft
 
R
romaner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.04.09
Registriert
26.04.09
Beiträge
2
Kekse
0
Hab den Grund gefunden. Es lang an einem eingestellten Effekt, der nur auf Stufe 2 eingestellt war. Stellt man den Effekt aus, ist alles OK und stelt man ihn etwas höher, dann passt es auch.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben