[Screamen] Verstopfter Sound

von Filpo, 19.04.08.

  1. Filpo

    Filpo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    112
    Erstellt: 19.04.08   #1
    hio,
    ich lern grad seit ein paar tagen growlen und screamen. beides geht ohne schmerzen oder krazen im hals. nur meine screams klingen, als wär ich ein schlumpf, oder als hätte ich eine verstopfte nase. kann mir vielleicht jemand sagen, ob ich was falsch mache und wenn ja, was ich falsch mache?

    Danke schon vorher
     
  2. scattered messia

    scattered messia Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    1.11.11
    Beiträge:
    704
    Ort:
    München, Bavaria
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.750
    Erstellt: 19.04.08   #2
    also, das was die sache mit der verstopften nase angeht:
    rümpf sie beim screamen weniger....^^
    das problem hatte ich auch, du musst lernen, die nase nicht "zuzumachen", also sodass da auch luft durch kann.
     
  3. Filpo

    Filpo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    112
    Erstellt: 19.04.08   #3
    ich rümpf die Nase gar nicht ^^
    aber danke für den tipp. ich versuchs mal und dann schreib ich nochmal obs funktioniert hat.
     
  4. Filpo

    Filpo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    112
    Erstellt: 19.04.08   #4
    so...
    ich hab irgendwie herumbrobiert, aber ich weiß einfach nicht wie ichs schaffen soll, meine nase zu öffnen. könntest du mir das vielleicht ein bisschen genauer beschreiben?
     
  5. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 21.04.08   #5
    Hallo!

    Zuerst müssest du mal genauer beschreiben was du machst! ;)
    Das lässt sich leider schwer aus den Fingern saugen.

    Gruß
    Dime!
     
  6. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 21.04.08   #6
    soundbeispiel!^^
     
  7. scattered messia

    scattered messia Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    25.11.07
    Zuletzt hier:
    1.11.11
    Beiträge:
    704
    Ort:
    München, Bavaria
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.750
    Erstellt: 27.04.08   #7
    nase zu: vor dem schnäutzen ist die nase zu, um mehr druck aufbauen zu können....

    aber ein soundbeispiel wäre echt super
     
  8. Filpo

    Filpo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    112
    Erstellt: 29.04.08   #8
    tut mir echt leid, aber ich kann leider kein soundbeispiel geben...
    aber ich erklär euch mal wie ich das mache:
    ich mache die screams mit dem ganz langsamen summen (hoffentlich wisst ihr was ich meine). habe ich youtube entnommen wie man das macht. aber jetz hab ich das problem, dass meine screams klingen, als würde man sich beim sprechen die nase zuhalten. und das kling nicht so toll...
     
  9. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 29.04.08   #9
    meinst du vllt fry oO? langsames summen klingt zumindets nach einer fry erklärung naja dann fehlt dir einfahc noch der druck dahinter würd ich mal tippen mal guter tipp für alles an der stütze arbeiten hilft immer^^
     
  10. flaschendeckel

    flaschendeckel Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.04.08   #10
    das is sicher fry..

    achte mal drauf, ob du deine zunge hochhebst, wenn ja, halte sie mal so, wie wenn du gähnst, oder wenn du normal einatmest.

    nasal klingts eigtl nur, wenn man irgendwo da hinten zumacht, du kannst bestimmt nasal sprechen, ohne dir die nase zuzuhalten, mach das mal und schau, ob da irgendwo hinten etwas zugeht, was auch beim screamen/shouten zugeht
     
  11. Filpo

    Filpo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    112
    Erstellt: 02.05.08   #11
    zuerst mal danke...
    ich habs versucht mit dem zunge wie beim gähnen halten und hab gemerkt, dass es immer anders klingt, wenn man sie anders hält... hab dann ein bisschen rumprobiert und es klingt schon besser, nur ich bekomm das nicht ganz hin, dass die zunge immer hinten unten bleibt, damit sie mir nicht die nase zumacht ^^
     
  12. flaschendeckel

    flaschendeckel Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.05.08   #12
    komisches problem :confused:
    aber übung macht bestimmt den meister ;)
     
  13. Filpo

    Filpo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    112
    Erstellt: 22.05.08   #13
    sooo ich dachte ich meld mich mal wieder... also: ich hab ne andere lösung gefunden und es funktioniert auch so^^:
    ich hab einfach tiefer gesungen, weil so hoch irgendwie so blöd geklungen hat... das Tiefe hab ich dann ein bisschen üben müssen, aber jetz funktionierts in fast allen lagen und klingt auch überall gut... ich schaffs fast so tief, dass es eigentlich schon growls sind... danke an alle, die hier reinposten, um neueisteigern wie mir zu helfen

    Filpo
     
  14. flaschendeckel

    flaschendeckel Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 22.05.08   #14
    immer wieder gern :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping