Seco 115 Box

von J.K., 08.03.07.

  1. J.K.

    J.K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 08.03.07   #1
    Hallo!

    Ich bin auf der Suche nach einer preiswerten (max. € 500) 15er-Box (an 4 Ohm!!!), die u. A. für Blues und Jazz geeignet ist. Dabei bin ich auf diese Seco gestoßen.

    Hat jemand Erfahrung mit den Seco-Teilen? Taugen die was?

    Schönen Dank für eure Antworten!

    Gruß
    J.K.
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 08.03.07   #2
    bist du dir ganz sicher, dass die 4 ohm hat. ich hätte schwören können es sind 8.
     
  3. J.K.

    J.K. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 09.03.07   #3
    @Rubbl: Na ja, steht ja mit 4 Ohm in der Beschreibung. Deshalb interessiert die mich auch.
     
  4. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 09.03.07   #4
    hast du da nen link? die wären nicht die ersten, die das mal versemmeln (eden sind da auch so helden, da hat der vom katalog von der homepage den fehler gleich mit übernommen -> nemesis 212 hat 8, nicht wie überall angegeben 4 ohm)... *lufthol*
     
  5. J.K.

    J.K. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 09.03.07   #5
    Einen Link gibt es nur zur Tec Amp-Homepage.

    Seco-Boxen lassen sich merkwürdigerweise durch Googeln nur bei Beyer's finden.
    Sind das wohl Auslaufmodelle?

    Das mit den 4 oder 8 Ohm kann wohl beides stimmen, weil Tec-Amp die meisten Cabinets optional mit 4 oder 8 Ohm anbietet.
     
  6. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 09.03.07   #6
    nope, die waren noch nie auf der normalen tech page. leider gibts aber keine offizielle seco page:screwy:
     
  7. J.K.

    J.K. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 11.03.07   #7
    Ist wirklich nicht so einfach, eine preiswerte 15-er Box mit 4 Ohm zu finden.
    Leider bin ich momentan finanziell nicht so gut ausgestattet. In den höheren Preisregionen gäbe es ja doch mehr interessante Alternativen.
    Noch mal zur genaueren Information: Ich habe als Amp einen Yamaha BBT 500 (2 Ohm!) und als Box eine Basstown 210er. Gerne würde ich die mit einer 15er-Box ergänzen, um die volle Leistung zur Verfügung zu haben.
    Kann jemand etwas zu dieser Peavey sagen? Ist die zu rockig für Blues und Jazz? Klingt die so, wie sie kostet, oder ist die was Anständiges?
     
  8. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 11.03.07   #8
    Tach auch,
    wenn du schon Basstown spielst, warum fragst du dann nicht mal bei denen an wegen einer 4Ohm Box, oder hast du das schon gemacht?

    Dann das nächste ist, warum keine 8Ohm? Ich weiß du willst die volle Leistung von deinen Top haben, aber wenn du eine 4Ohm(was die 210er bestimmt ist) und eine 8Ohm Box parallel schaltest kommst du auf einen Gesamtwiderstand von 2,66666Ohm, was keine besonder große Abweichung von deinen angestrebten 2Ohm sind. Leistung wird allemal reichen. Kannst ja mal drüber nachdenken.
     
  9. J.K.

    J.K. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 11.03.07   #9
    Habe auch schon darüber nachgedacht, ob 'ne 8-Ohm 15er erstmal reichen würde.

    Es ist ja nicht so, dass ich die vollen 500 Watt benötigen würde (jedenfalls nicht im Moment).

    Wenn ich das machen würde, lägen aber an der 2*10er 250 Watt an und an der 15er nur 150 Watt. Geht da die 15er nicht lautstärkenmäßig unter? Hat da jemand von euch Erfahrung mit so einer Kombination?

    Noch eine weitere Frage: Wenn ich tatsächlich erstmal eine 8-Ohm 15er nehmen würde und später mir noch eine zweite 8-Ohm 15er dazu kaufen würde (wenn ich dann mal wirklich die volle Leistung abrufen will), wie schließe ich dann die drei Boxen (die 2*10er kommt ja auch noch dazu!) an den Amp an? Ich bräuchte dann ja eine Weiche oder sowas. Wie funktioniert sowas? Welches Teil bräuchte ich dafür (wäre für einen Link dankbar)?
     
  10. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 12.03.07   #10
    Die 2 15er dann einfach parallel zu einander... Dabei ist es egal ob du von der einen zu der anderen Box gehst. Wäre aber vll das sinnvollste. Aber ich würde evtl keine zweite 15er dazustellen, dann wohl eher noch eine 210 oder irgendwas mit 12ern.
    Ist dann aber deine sache;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping