Sehr günstiges Digitalpiano/Keykboard gesucht

T

Teryn

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.18
Mitglied seit
28.12.09
Beiträge
53
Kekse
0
Hallo,

ich spiele nun seit etwas mehr als einem Jahr mit viel Spaß Keyboard mit dem Problem, dass es sich bei diesem Keyboard um ein absolutes low-cost Produkt (Bontempi) handelt und nicht nur die Klangqualität mehr als zu wünschen übrig lässt. Als Schüler steht mir leider nur ein sehr geringes Budget zustande, was die Suche sehr erschwert.



(1) Welches Budget steht dir zur Verfügung? (Bitte unbedingt angeben!)
bis ~500 €
[x] Gebrauchtkauf möglich
- leichte Abweichungen könnten gemacht werden, wenn jemand gute Internetseiten für Gebrauchtkauf kennt, wäre es nett diese zu erwähnen

(2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
[x] nein

(3) Wie schätzt du deine spieltechnische Erfahrung mit Tasteninstrumenten ein?
[x] Fortgeschrittener


(4a) Wo wirst du das Instrument einsetzen?
[x] Zuhause


(4b) Wie oft wirst du es bewegen?
- selten, wenn überhaupt

(4c) Welches Gewicht willst du maximal schleppen?
- nicht von Bedeutung

(5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (als Klavierersatz, in der Live-Band, als Soundlieferant im Studio, als Alleinunterhalter-Board, ...)
- als Einstieg für das Klavierspiel


(6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
- meist Solo-Piano Stücke aus vielen unterschiedlichen Bereichen

(7) Welche Instrumenttypen kommen für dich infrage?
[x] Klangerzeugung und Tastatur in einem Gerät


(8) Welche Tastaturgrößen kommen für dich infrage?
[x] 88 (Standardgröße Klavier)
- wäre mir sehr wichtig, da ich viele Stücke spiele die über die 5 Oktaven vieler Keyboards gehen und ich nicht ständig transponieren müssen will

(9) Welche Tastaturtypen kommen für dich infrage?
[x] Hammermechanik (wie beim Klavier)

(10) Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
[x] nein, lieber ein Allrounder

(11) Welche Funktionen sind dir besonders wichtig?
[x] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser etc.)
- müssen nicht viele sein, am wichtigsten davon sind mir die Pianosounds (und evtl. noch Synthesizer Sounds)

[x] Eingebaute Lautsprecher
[x] sonstiges: Wenn möglich anschließbar an den Computer, um den Sound direkt an den PC zu senden, wenn dies bei Digitalpianos im Allgemeinen möglich ist; Keyboards verfügen meistens ohnehin über diese Funktion, wenn ich mich nicht täusche.

(12) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich etc.)
- nein

(13) Sonst noch was? Extrawünsche, Hinweise oder Anmerkungen?

mir ist bewusst, dass meine Preisvorstellung nur sehr wenige Optionen für mich offen lässt und es womöglich auf Gebrauchtkauf hinausläuft, sollte es in diesem Rahmen keine Neuprodukte geben, die meine Wünsche erfüllen.
Das häufige Problem bei Gebrauchtwaren ist leider, dass diese entweder kaputt sind oder der Käufer sich aufgrund irgendwelcher Mängel dazu entschlossen hat sein Instrument wieder loszuwerden, aus diesem Grunde würde ich auch gerne Empfehlungen von Digitalpianos/Keyboards annehmen bei denen ich mir in dieser Hinsicht keine Sorgen machen muss.
Hausmarken wie Thomann würde ich nur sehr ungerne nehmen.

Bei meinen Rechergen fiel mir auf, dass gute Keyboards mit 88 Tasten eigentlich nur im höheren Preissegment vorkommen und Digitalpianos in diesem Fall meistens günstiger sind. Ist dies generell so oder gibt es auch günstige 88 Tasten Keyboards von hoher Qualität?


Vielen Dank im Voraus,
Teryn
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nuutsch

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.10
Mitglied seit
11.04.10
Beiträge
6
Kekse
0
Also als Keyboard würde mir das Yamaha GDX630 einfallen.
Liegt neu bei ca. 630 Euro.
 
T

Teryn

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.07.18
Mitglied seit
28.12.09
Beiträge
53
Kekse
0
Vielen Dank für die Antworten.
Vorallem das scheinbar erst neu rausgekommene Korg SP-170 interessiert mich, höchstwahrscheinlich wird es wohl dazu führen.
 
K

King Julian

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.10
Mitglied seit
15.01.10
Beiträge
46
Kekse
0
Halli Hallo,

Casio sollte hier auch noch erwähnt werden, Optisch ist zwar viel Kunststoff dran, aber die Tastatur ist okay und technisch bieten die Instrumente echt einiges. Superschöner Klaviersound. Unterstand aus Holz ist auch erhältlich.


In England zu einem wahnsinns Preis erhältlich.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben