Sehr nettes Komplettset im Angebot...

von derMArk, 01.10.05.

  1. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 01.10.05   #1
    Moin,

    ich habe gerade dass PPC-Magazine durchgeblätter und mir fiel da Folgendes ins Auge, was ich durchaus sehr weiter empfehlen kann und was auch für Anfäger die von ihrem 200€ Set wegkommen wollen lohnt.

    Das wäre dann ein Pearl Expoer Ex-825H in Wine Red

    - 22x18" Bass Drum
    - 10x08" Tom Tom
    - 12x09" Tom Tom
    - 14x12" Floor Tom (mit Befässtigung am Stänger)
    - 14x5,5 Snare Drum (Holz, welches weiß ich allerdings nicht)

    Die Kessel sind 6-lagige Poplar Kessel (7,5mm). Die Spannböckchen sind die neuen Bridge-Style, die angeblich für besseres Resonanzverhalten sein sollen. Die Toms sind mit dem freischwingenden I.S.S-System von Pearl ausgestatte. Die Kesselhardware ist komplett in schwarz.

    Zusätzlich dazu gibt es "Power Pro" Hardware (kann ich leider nichts drüber sagen. Kenne die Firma nicht.) Sie besteht aus einem normalen Beckenständer, einem Kalgenbeckenständer und einem HiHat-Maschine. Die komplette Hardware ist doppelstrebig. Der Kalgenständer hat kein Gegengewicht.

    So dazu gibt es dann noch das B8 Performance Set von Sabian:

    - 14" Hi-Hat
    - 16" Thin Crash
    - 20" Ride

    Und daaaaaaaaann gibt es noch Gratis einen Dixon Hocker dazu. Er ist doppelstrebig, mit Drehspindel und hat Auswuchtungen für die Beine.

    Und das ganz gibt es für 949€. Ich finde schon, dass es ein hammer angebot ist.
    Wenn ihr noch fragen habt könnte ich euch ja mal unter www.ppc-music.de informieren.
    Das Set gibt es dann auch noch in Jet Black.

    Persönlich kann ich dazu sagen, dass ich auf wir das Pearl im Bandraum stehen haben und ich es schon sehr nett finde. Für Musikrichtung ist es im Bereicht Pop-Rock-Metal angesiedelt, würde ich sagen. Also hätte ich nicht schon ein schönes Set, dann würde ich es mir nun kaufen. Also, wenn ich jemandem weiterhelfen konnte, bzw. Kaufanreize geben konnte, dann freut es mich natürlich. :D
    Wenn hier solche "Werbung" nicht erwünscht ist, dann weg damit. ;)
    adiö...
     
  2. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 01.10.05   #2
    Sabian B8 Becken sind von den "Schrott" Becken zwar die besten aber immernoch Schrott... Und das Pearl EX gibts bei Thomann für 749€ und die Sabian B8 für 200€ (also genausoviel wie dort.)
    Und das Porto wird warscheinlich auch geringer sein. Nun gut dort gibt es noch einen Hocker dabei aber dafür nicht die geniale Pearl Hardware die bei Thomann dabei ist.

    Also von daher nicht wirklich ein gutes Angebot... :rolleyes:
     
  3. santa

    santa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.05
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.05   #3
    hm... so gut ist das angebot auch wieder nciht..^^ man spart halt nur den hocker.
    ich weiß nciht ob der gut ist aber das schlagzeug kostet 750€ und der beckensatz 200€ = 950€ (wusste jeder oder :D )
    naja ich hab das elx... und hab nen schönen pearlhocker mit dazubekommen der UVP 150 kostet (is so einer mit ner federung/soßdämpfer oder wie ihr dazu sagen wollt)
    also finde das set echt gut... ich spiele jetzt schon bissl länger als ein jahr und das ist das beste set auf dem ich bis jetzt gespielt hab (mit abstand), aber ja ich weiß das ist "nur" mittlere (oder so^^) mittelklasse

    so unterm strich is das ein ganz akzeptables angebot... die becken müssen halt gefallen.. was aber bei solchen dingern nciht der fall ist außer man ist schulbecken gewohnt ;)
    aber wenn man nen ordentlichen musikladen in der nähe hat mit netten mitarbeitern.. hm da kann man auch son set kriegen, auch mit nem hocker oder so halt, und man muss es nciht zurückschicken (falls das geht) wenn mal was kaputt ist sondern hat glei den musikladen da

    gruß weihnchtsmann
     
  4. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 01.10.05   #4
    Zum Thema "Schulbecken": Sag das nicht zu laut ich hatte die besten K's von Zildjian drauf die haben mir im Klang zwar nicht gefallen waren aber schweineteuer. Das Set anno Pfirsich finde ich auch nicht soo toll. Das 2005 schlägts nicht. Die hw finde ich auch besser.

    Judith: das gehört hier auch nicht hin ... ist nach wie vor Werbung welche unerwünscht ist :) Wer bekommt hier denn den PPC Thomann oder MP Flyer nicht ins Haus und kann sich nicht selbst informieren?
     
  5. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 01.10.05   #5
    Sabian B8 als Schrott zu bezeichnen finde ich ein wenig fragwürdig (um nicht zu sagen Schrott).:screwy: :(

    Habe selbst mal ein Paar B8 14" Hi-Hats gehabt (leider das Top gerissen) und die waren auf keinen Fall Schrott, die sind ihr Geld absolut wert.

    Für mich gute Mittelklasse-Becken!
     
  6. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 01.10.05   #6
    Deswegen sage ich ja auch die besten Schrott Becken ;)
    Ich würde auch die Paiste PST3 als nicht gerade "Das gelbe vom Ei" bezeichnen, aber für mich geht die Mittelklasse erst dort los. Nun ja kann jeder sehen wie er will. Ich habe die Sabian B8 in Frankfurt bei Music Schmidt auf einem Pearl Export angetestet und ich fand die Dinger jetzt nicht wirklich toll (aber du hast recht! Die Hihat ist nicht Schrott aber auch nicht gerade eine Offenbarung).
    Ich denke mit solchen Becken wird man nicht sehr lange Spass haben (daher in meinen Augen Schrott :D )
     
  7. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 01.10.05   #7
    wiederholt sage ich das ich meinl classics spiele und das ich damit sehr zufrieden bin und ich meine die spielen in der selben liga. ich lege ja auch mehr wert auf die trommeln die ich wichtiger finde
     
  8. SYL

    SYL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    9.01.13
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 01.10.05   #8
    im musikverein spiele ich einen Sabian B8Pro Beckensatz. Ich weiss jetzt nicht inwieweit die sich von den B8 unterscheiden, jedenfalls klingen sie für diesen Preis sehr sehr gut.
     
  9. derMArk

    derMArk Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 01.10.05   #9
    Tut mir leid, dass ich mir die Mühe gemacht habe und verzeit meine Torheit... was viel mir nur ein.:screwy:
     
  10. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 01.10.05   #10
    Also die Sabian B8 Hi-Hats sind wirklich sehr gut klingende Becken, wie ich finde. Die Crashs und Rides sind normal, für den Preis kann man nicht sehr viel erwartem... Aber das steht ja auch hier NICHT zur Debatte!!

    @ derMark: Ja, danke für deine Bemühungen. Ein Anfänger, der hier mal reinschaut und 1000Euro zur Verfügung hat, bekommst sicher ein gutes Rundumsorglospaket. Aber da muss ich Pressroll auch mal beipflichten, gute Angebote, sei es ein Export, oder eine Sonderaktion bei Premier oder ein Basix Custom, bekommt im Normalfalle jeder Schlagzeuger mit und kann das dann auch für sich raussuchen. Außerdem, wie gesagt wurde, so richtig aussergewöhnlich ist das Angebot auch nicht.

    Das Pearl Export ist ein wirklich nettes und solides Schlagzueg allerdings bin ich auch auf jeden Fall der Meinung, dass es für den Preis -selbst neu, etwas besseres gibt. Z.B. Mapex Mars Birch oder M, Sonor Force 2005 oder auch ein Basix Custom oder Tamburo Ash für weniger Geld. Nur um dann auch mal die Alternativen zu nennen. (Ein Force 3005 oder Tama Superstar, Premier Artist Maple/Birch gibt es ab diesem Preis auch schon neu, aber nicht mit Becken usw.)
    Außerdem möchte ich an dieser Stelle nochmals loswerden, dass es für unter 1000Euro, gebraucht wirklich Hi-End Sets gibt. Ein Sonor Force 3000, Sonor Phonic, altes Sonor S-Class oder ein Sonor Lite bekommt man je nach Zustand und Umfang schon für den Preis. Ebenso Mapex Orion, Tama Artstar oder auch ältere Pearl Masters, die das Export weit in den Schatten stellen! Ich würde mir das dann schon 3 Mal überlegen...
    (Klar, ein Tama Starclassic, Sonor Delite bekommt man auch schonmal für den Preis, aber nicht mit Hardware und Becken, selbst gebraucht nicht)

    Aber so wie es aussieht, läuft eh alles wieder auf eine Grundsatzdiskussion über Neukauf vs. Gebrauchtkauf, Pearl Export -gut oder schlecht? Und Sabian B8 hinaus. Diese haben wir aber schon geführt. Das Anliegen auf speziell dieses Export bei PPC einzugehen wurde bereits schon getan, dass Fazit lautet, dass es kein besonderes Angebot ist und damit dürfte das Thema eigentlich beendet sein!?

    Aber trotzdem nochmal ein Lob an derMark, der sicherlich nicht diesen Thread eröffnet hat, um Werbung für Pearl, Sabian und PPC zu machen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping