Semiacoustic - Wie stabil?

von ReinGarNichts, 09.03.06.

  1. ReinGarNichts

    ReinGarNichts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    211
    Erstellt: 09.03.06   #1
    Kleine Frage am Rande.
    Wie stabil ist in etwa eine Semiacoustic?
    Was halten die aus?
    Ich hätte da immer Angst, dass ich mir Löcher in die Decke schlage :rolleyes:
    Find den Sound aber spitze...;)
    Ich weiß wie stabil ungefähr meine Konzertgitarren sind, aber mit denen spring ich ja auch nicht vor nem Röhrenverstärker durch die Gegend...
    Da sitz ich ja ganz brav in klassischer Haltung...
    So zur Frage:
    Sind Semiacoustics für dreckigen RocknRoll geeignet? Darf man auch mal gegen ne Ecke stoßen?
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 09.03.06   #2
    Kurz: ja, sie sind im Grunde aehnlich stabil wie eine Solidbody.
     
  3. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 09.03.06   #3
    ich weiss ja nicht was du mit einer gitarre so treibst, draufsteigen würde ich auf eine semi nicht. aber das tut man ja auf eine solidbody auch nicht - wenn du die decke einer semi einschlagen willst würdest du auf der solid auch schon ordentliche spuren hinterlassen.
    ich hab noch keinen semi-spieler in braver akkustik-haltung spielen gesehen
     
  4. ReinGarNichts

    ReinGarNichts Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    211
    Erstellt: 09.03.06   #4
    so wars auch garnicht gemeint;)
    Nur ich stoß gern mal irgendwo gegen, da ich furchtbar ungeschickt bin, was solche Sachen angeht.
    Ich habs sogar geschafft einen 2 cm² großen Lackabplatzer in den 1,5 mm dicken Plastiklack(seltsame Lackierung... Erst eine dicke Schicht durchsichtigen Plastikzeugs, dann eine dünne Schicht Farblack) meines Squier-Basses hineinzuschlagen... (Böses Kabel, Böser Gurt, Böse Fliesen:o)
    Meine Les Paul hat auch den ein oder anderen kleineren Lackabplatzer (Securitylock draufgefallen, ein oder andere Zusammenstoß mit Verstärker, Wand, oder anderen Gegenständen...)
     
  5. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 09.03.06   #5
    oh, das kann ich auch gut :) und meine semi ist noch immer ganz! aber in der regel wird da auch "nur" der lack abgehen (mir blutet ja jedesmal das herz, aber ich schaff es nicht, NICHT wo anzurennen)
     
  6. kleelu007

    kleelu007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 09.03.06   #6
    Ja Semi`s sind sehr für Rock und Rock N Roll geeignet!
    Wenn noch ein Sustainblock drinnen is kannst du sogar Metal spielen:D !

    lg
     
  7. bjospre2388

    bjospre2388 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    8.09.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Lübbecke-Nettelstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 09.03.06   #7
    ich hab auch vor mir ne semi zu holn...
    eine 535 von "the heritage". 1A dingen...
    is schon richtig, solange du nich draufrumhüpfst, würd da auch nich mehr passiern als bei ner solid body...
    das mit dem sustainblock is auch so...
    dh, mit dem modell, dass ich mir holn werd kannste echt alles spieln...
    von warmen blues bzw. jazz sound bis hin zu doch recht harten riffs... zwar ist von death metal oder ähnlichem abzuraten, aber ansonsten sind die dinger (zumindest, wenns nen gutes mopped is) wirkliche allroundmonster...
    also wirklich unterschätzt meines erachtens nach...
     
  8. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 09.03.06   #8
    jep, semis sind cool, können alles und meine ist auch sehr stabil (ibanez as 73, sehr zu empfehlen das teil und für dreckigen rock n' roll ohne einschränkungen zu empfehlen)
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 09.03.06   #9
    Der macht die Semi aus.
     
  10. mrnouseforaname

    mrnouseforaname Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    385
    Erstellt: 09.03.06   #10
    mmh, nicht wirklich semi, aber check mal die telecaster thinline aus. der sound ist ein traum, das aussehen auch. die dinger sind des weiteren äußerst stabil!
     
  11. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 09.03.06   #11
    er hatte all gemein nach semis gefragt und nicht welche er sich jetz kaufen sollte...

    die semis die ich in der hand hatte schienen mir alle recht stabil, ärgerlich wäre aber sicherlich wenn die zargen sich von der decke ablösen...
     
  12. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 10.03.06   #12
    ist dir das schon mal passiert?? (wenn nicht setz dem armen jungen doch nicht solche flausen in den kopf^^)
     
  13. bjospre2388

    bjospre2388 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    8.09.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Lübbecke-Nettelstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 10.03.06   #13
    ich wollts grad sagen...
    solange du nich das letzte ranz dingens fürn hunni nimmst, wird dir das ding schon nich auseinander falln...
     
  14. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 10.03.06   #14
    Wieso sollte man mit einer Semi nicht rum springen und total abrocken können?
    Aber es könnte vielleicht ungewohnt für jemanden sein, der immer nur leichte Solidbody Gitarren spielt und dann plötzlich ne große, schwerere Halbresonanzgitarre in der Hand hat?
    Von daher probiere es einfach mal aus, ob dir das rum springen mit ner Semi überhaupt liegt:D

    Semiakustik Gitarren und Rock'n' Roll??? Sind Semis nicht die Rock'n'Roll Gitarren überhaupt?

    Denkt nur mal an Chuck Berry oder Michael J. Fox Perfomance von Johnny B Goode im Film Zurück in die Zukunft;)
     
  15. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 10.03.06   #15
    ist ja im grunde beides das selbe... :cool:

    "chuck, chuck! here's marvin! your cousin - marvin berry! do you remember the sound you was looking for? then listen to THIS!!! *hörer hin halt*"

    :D
     
  16. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 10.03.06   #16
    Leichte Solidbody? Na ja ne ausgereifte Gibson Les Paul oder ne Yamaha SG ist mit sicherheit schwerer als jede Semi. Die Semis wiegen im durschnitt um die 3 1/2 kg.

    Gruß
     
  17. bjospre2388

    bjospre2388 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    8.09.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Lübbecke-Nettelstedt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 10.03.06   #17
    hab heut nachmittag mein schätzchen abgeholt...

    ne heritage h535 in antique natural

    der hammer!
    werd demnächst mal nen paar soundfiles aufnehmn und nen review schreibn...
    ich komm garnichmehr ausm spieln raus... der absolute hammer...

    übrigens zu dem gewicht:
    ich würd auch sagen, dass die semi die ich hab leichter is als so manche solid body!
    sie ist zwar von der oberfläche her größer, aber vom volumen her net sooo schwer... is halt semi-akustik^^
    mit meiner kann übrgens auh getrost maln paar richtige bretter spieln... also wirklich geil allround!
    beste grüße, björn
     
Die Seite wird geladen...

mapping