Seriennummer verloren, sofort nach Anruf erhalten.

von chazzy, 22.02.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chazzy

    chazzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    3.03.06
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #1
    Habe meine Seriennummer von Cubase SE beim Umzug verloren. Programm wurde ordnungsgemäß von mir gekauft, Originalrechnung, Original Software und Dongle, was alles auch vorliegt.
    Ich habe dann bei Steinberg angerufen und denen gesagt, dass ich beim Umzug die Seriennummer verloren habe, mich bzw. die Software auch nicht registriert habe. Das ganze hat 1 1/2 Minuten gedauert und schon hatte ich eine neue Seriennummer. Steinberg wollte von mir nichts haben, keine Rechnung, nichts.
    Da kann ja dann jeder anrufen und behaupten, er hätte die Original Software und schon bekommt man eine Seriennummer.
    Mich hat lediglich der Anruf 1,24 EUR / min. gekostet.

    Das finde ich irgendwie nicht in Ordnung. Da gibt man viel Geld aus für Original Software.

    Was haltet Ihr davon?
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 22.02.06   #2
    Die nützt dir nur nichts ohne Dongle, und das wissen die bei Steinberg natürlich auch...

    Richtig, du gibst Geld für die Software aus. Service und Support kosten extra. Das ist aber in anderen Bereichen des Lebens auch nicht anders: Auch bei einem 30.000-EUR-Auto muss man für eine Inspektion usw. nochmal extra Geld bezahlen.
    Wenn man seine Seriennummer selbstverschuldet verschludert hat, finde ich das auch einen gerechten Preis für eine neue. Überleg mal, was du für einen neuen Perso, Führerschein etc. bezahlst...

    Jens
     
  3. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 22.02.06   #3
    finde ich nicht so tragisch.
    ist doch toll, dass dir so schnell und kunkompliziert geholfen wurde. soll ja bei steinberg nicht immer der fall sein.
     
  4. LukeSkywalker

    LukeSkywalker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    4.06.14
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    148
    Erstellt: 22.02.06   #4
    Ich glaube, die beiden Sätze sind nicht zusammenhängend zu sehen.

    Eher so, dass er sich wundert, dass man lediglich 1,24€ für 'ne neue Seriennummer bezahlt, weil man doch so auch eine gecrackte Version verwenden und sich für wenig Geld den neuen (bzw. ersten) Key zuschicken lassen könnte.

    Ob man die Dongle-Abfrage irgendwie umgehen kann, weiß ich jetzt natürlich nicht. Aber wenn's geht (wahrscheinlich schon), dann ist bestimmt auch der Key kein Hindernis mehr...
     
  5. Der D?nsch

    Der D?nsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    227
    Erstellt: 22.02.06   #5
    Er hat aber glaube ich gemeint, dass er es nicht in Ordnung findet, dass er die Seriennummer so schnell bekommen hat. Seine Argumentation war, dass jemand, der sich das Programm illegal heruntergeladen hat, da auch anrufen und sich eine Seriennummer holen könnte, ohne soviel Geld (für das Programm) ausgegeben zu haben... Die Kosten des Anrufs waren da glaub ich egal.

    Edit: Mist, da war einer schneller...
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 22.02.06   #6
    Zwei Möglichkeiten: jemand kopiert sich das Programm und besorgt sich die Seriennummer - damit kann er nichts anfangen, weil kein Dongle.
    Zweite Möglichkeit: Er besorgt sich eine gecrackte Version, und dann braucht er auch keine Seriennummer mehr...

    Jens
     
  7. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 22.02.06   #7
    Ich find`s super, dass Steinberg da schnellen Support bietet und außerdem hat ja Jens schon die Antwort gegeben ... wer ne gecrackte Software hat, braucht sowieso keine Seriennummer - wer den Zettel bzw. die Seriennummer verliert um sich zu registrieren, bezügl. Dongle, dem ist doch damit super geholfen wenn die bei Steinberg schnell und freundlich reagieren. Ich verstehe nicht ganz worum es hier geht ... :confused:

    Grüße

    Manuel
     
  8. chazzy

    chazzy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    3.03.06
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.06   #8
    Nein, um die 1,24 EUR Telefonkosten ging es mir nicht. Klar bin ich froh, dass mir so schnell geholfen wurde bei Steinberg.
    Wenn ich richtig liege, dann kann man den Dongle schon für ca. 18,00 EUR kaufen. Gebrannte Version besorgen, Dongle kaufen, bei Steinberg anrufen. Preiswerte variante. Oder eben gecrackte Version besorgen. Alles eine Möglichkeit.
    Leider bin ich der Ehrliche und kaufe alles Original, man weiß ja nie.
     
  9. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 22.02.06   #9
    Jetzt bliebe nur noch die Frage, ob man den Dongle auch ohne jedwede Nachfrage nach Kaufbelegen etc. bekommt... Das wiederum glaube ich nicht.

    Jens
     
  10. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 22.02.06   #10
    Außerdem bliebe dann doch die Frage, ob man wenn ich die Version brenne und nen extra Dongle kaufen würde, ich noch mal die Seriennummer verwenden könnte, sofern sich der Besitzer der gebrannten Version nicht schon registriert hat. Ich denke, dass sich Steinberg da auf nichts einlässt ...

    Grüße

    Manuel
     
  11. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 22.02.06   #11
    Ich denke, da das eigentliche Problem nicht mehr besteht, kann dieser Thread jetzt zu.

    Über allgemeine Fragen zum Thema "Kopierschutz und Firmenphilosophie" kann im Offtopic gerne weiterdiskutiert werden.

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping