Service manual Botex DPX-620 III

  • Ersteller paulquappe
  • Erstellt am
P

paulquappe

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.19
Registriert
17.11.17
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo,
ich habe hier einen defekten Botex DPX-620 III liegen und bin verzweifelt auf der Suche nach dem Service Manual. (evtl geht auch Showtec DDP-610)
Hat da zufällig jemand einen Tipp? Ich finde nur Sachen zum MkII, da ist aber leider ziemlich viel anders...

Eigentlich brauche ich einfach nur die Bezeichnung des Quarzkristalls direkt unter dem Prozessor auf der Display-Platine. Der Quarz fehlt aus mysteriösen Gründen auf meiner Platine.
Vielleicht hat ja auch gerade jemand so ein Teil offen rumliegen und kann kurz nachschauen?
Hab unten noch ein Foto von der Platine eingefügt. Da kann man die Bezeichnung fast erkennen, aber ich bin mir da nicht ganz sicher... (20MHz???)

Vielen Dank!

paul

27-001-1077-00-2-34773.JPG
 
chris_kah

chris_kah

HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
12.06.21
Registriert
18.06.07
Beiträge
5.774
Kekse
71.939
Ort
Tübingen
Kannst du den Aufdruck da entziffern?
Das ist ein Standardquarz, aber die Frequenz sollte man kennen.
 
P

paulquappe

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.19
Registriert
17.11.17
Beiträge
5
Kekse
0
Ich hab mal ein wenig mit dem Kontrast gespielt.
Da könnte schon 20.000M stehen. Kann das sein?
Weißt du was im schlimmsten Fall passieren könnte wenn da eine falsche Taktrate eingelötet wird?

27-001-1077-00-2-347732.JPG


Der Vorgänger hatte auf der Steuerplatine einen 8MHz-Quarz, aber die hatte auch noch einen alten Standardmicrocontroller verbaut und nicht diese CPU.
 
P

paulquappe

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.19
Registriert
17.11.17
Beiträge
5
Kekse
0
Danke!
Es läuft tatsächlich wieder!

Noch eine kurze Frage:
Ist es normal, dass die Lüfter sofort nach dem Einschalten auf voller Drehzahl laufen oder sind die eigentlich geregelt?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben