Shadow SH-680 vs Schaller Hot Stuff

von Rocker hoch3, 22.03.07.

  1. Rocker hoch3

    Rocker hoch3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 22.03.07   #1
  2. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 23.03.07   #2
    Den Schaller hab' ich nicht getestet, den Shadow spiel' ich aber selbst - 1A Preis/Leistung!

    Siehe den Review Link in meiner Signatur...
     
  3. ThebigH

    ThebigH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.07
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.07   #3
    Ich benutze den Shadow auch seit neuestem. Ich war sehr überrascht für den Preis!
    Astreines Teil :great:
     
  4. Mighty Mo

    Mighty Mo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    20.02.14
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 21.05.08   #4
    Hab den Shadow seit übermorgen :)
    Nein im Ernst. Ich hab mir den PU gestern bestellt,kommt wohl am Freitag erst an, ich werd dann mal meinen ersten Eindruck so bis Samstag posten denk ich,wenn ich den Thread noch finde ;)
     
  5. donS

    donS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    4.10.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Outback
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    225
    Erstellt: 22.05.08   #5
    Hab den Schaller in zwei meiner Klampfen und werd ihn in nochmal drei einbauen .... :great::great::great:
    SuperPU, der bei richtiger Stellung des Mittenreglers, mit nem Wahnsinns Druck daherkommt. Leider nicht ganz so differnziert und Obertonreich wie die L500XL von Bill Lawrence aber immer noch weit vor der Standardkonkurrenz aka Seymour DiMarzio und Co.
    Ob der Pu aber für Droptunings taugt kann ich dir nicht sagen ich spiel nur Standard.

    Kannst ja mal in meine Sig reinhören eine der beiden Gitarren war ne Hamer Californian USA mit Schaller Hot Stuff die andere ne Gibson SG Standard.
     
  6. Mighty Mo

    Mighty Mo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.07
    Zuletzt hier:
    20.02.14
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 23.05.08   #6
    So,hab den sh 680 jetz in meiner GRG 170 dx, klingt bis jetz auch richtig geil , nur ein Problem hab ich :
    Die Splitstellung 1 spule+ single coil klingt irgendwie dünn ,kratzig und ist leiser als normal. Weiss jemand woran das liegt?
     
  7. donS

    donS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    4.10.13
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Outback
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    225
    Erstellt: 23.05.08   #7
    Dreh Masse und Heiß mal um war bei meinem Twinbucker auch vertauscht ...
     
  8. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 24.05.08   #8
    Ich hatte mal einen HotStuff drin (steht jetzt zum Verkauf) und habe noch einen SH-680 rum liegen, den ich noch verbauen will. Den HotStuff fand ich besser, als den SH-6. Trotzdem schlägt mein Herz zur Zeit für MEC und DiMarzio, vor allem in puncto Klarheit bei meinem X2N und meinem MEC (ist ein PAF-artiger) matsch nix und der MEC in meiner Paula klingt dazu noch schön warm. Wenn ich den Shadow mal eingebaut habe, was noch eine Weile dauern kann, kann ich ihn ja mal mit dem HotStuff vergleichen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping