Sieht ne Les Paul mit 648mm Mensur scheiße aus?

von BAZ, 04.06.05.

  1. BAZ

    BAZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    128
    Erstellt: 04.06.05   #1
    HI!

    Ich hab beim stöbern durch meine Dateien nochmal ein Photo von meiner absoluten Traumgitte gefunden, weiß leider nicht wie ich ohne es auf webspace zu packen ein photo hochladen kann, aber es ist auf jeden fall ein singlecut verschnitt-->paula Form (jetzt von der Optik, ist glaub ich ne Shamray) und da ich mir sowieso ne neue kaufen will, hab ich überlegt sie mir bauen zu lassen (allerdings bei RAN, da mit alles andere zu teuer ist --> hab max 1200€)
    Mein prob ist nur, dass ich zwar die Form der Paula einfach der Burner finde, aber nicht so gut mit den Hälsen klar komme... Nun also meine Frage:

    Würde ne Paula mit ner 25,5" Mensur kacke/unförmig aussehen und gibt es nachteile vom sound? (müsste doch mehr attack haben, oder)

    Danke schonmal!

    BAZ
     
  2. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 04.06.05   #2
    Hi
    Wenn ich mich nicht täusche hat eine baritone auch 25.5 mensur und die sieht nich wirklich schlecht aus!
     
  3. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
  4. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 04.06.05   #4
    meines wissen ham bariton ne mensur von 27" aber warum sollte des kacke aussehen??? wegen den parr milimetern???? und soundnachteile sind eigentlich nich wirklich zu erwarten also meiner meinung nach kannste des getrost machen
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 04.06.05   #5
    Ne LP mit 25.5´´ Mensur sieht ´´genauso´´ aus wie eine mit 24.75´´er.

    Jemand der das auf anhieb sieht hat n echt gutes Augenmass.
     
  6. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 05.06.05   #6
    Es gibt letztendlich zwei Möglichkeiten. Einmal kann man den Steg weiter nach hinten versetzten, das dürfte am wenigsten auffallen, oder man macht den Hals länger... das fällt vermutlich erst dann auf, wenn die Paula nicht mehr in einen Standardkoffer passt :D
     
  7. Schollenfilet

    Schollenfilet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 05.06.05   #7
    Hieß es nicht immer, dass Ran gar keine Paulas bauen, weil denen die Korpusform zu kompliziert ist?
     
  8. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 05.06.05   #8

    Japp! *gleichemeinunghab*
     
  9. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 05.06.05   #9
    ?
    versteh ich dich da falsch?

    auch wenn du d3n steg nach hinten versetzt ist der hals länger (vorrausgesetzt er hat die gleiche anzahl an bünden), da der abstand zwischen den bünden natürlich auch größer ist (18th rule).

    oder hab ich dich jetzt vollkommen falsch verstanden, ich meine, auch wenn du dn steg nach hinten versetzt, guckt der hals länger raus (vorrausgesetzt der hals-korpus-übergang ist an der gleichen stelle), würde aber ja keinen sinn machen den übergang am 10. bund oder so zu machen ;)
     
  10. BAZ

    BAZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    128
    Erstellt: 05.06.05   #10
    Also ich hab bei RAN angefragt und die würden mir ne Paula bauen, deshalb frag ich mich ja ob das später kacke aussehen würde (und nach der Holzquali bei ran frag ich mich...)
     
  11. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 05.06.05   #11

    jetzt mal unter uns: wenn RAN das Teil bauen, ist die größte Gefahr, das DU kacke aussiehst.

    Wenn ich die Explorer im Thread sehe: die Herrschaften haben Ahnung von dem was se machen!

    Bin schwer am liebäugeln mit RAN...

    Was hält Dich noch auf?
     
  12. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 05.06.05   #12
    OK, Missverständnis... ich meinte eigentlich, dass die Gitarre selbst nicht länger wird, wenn man den Steg versetzen würde. Wobei der Hals eigentlich auch nicht unbedingt länger werden muss, sondern nur das Griffbrett ;)
    Und diese 18er Regel ist ja auch keine feste Regel, sondern nur eine Richtlinie bzw. Empfehlung (meines Wissens).
     
  13. Lasse Lammert

    Lasse Lammert HCA Amps und Aufnahmetechnik HCA

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    4.059
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    807
    Kekse:
    35.152
    Erstellt: 06.06.05   #13
    achso, dann ist klar;)

    allerdings ist bei einer vorgegebenen mensur der abstand zwischen den bünden schon vorgegeben, man könnte das natürlich auch anders machen, hätte dann aber eine gitarre, die nicht bundrein ist ;)
     
  14. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 06.06.05   #14
    wenn man einfach den steg nach hinten versetzt um eine längere mensur zu erhalten versaut man sich die bundreinheit. die abstände zwischen den bünden üssten dann größer werde, was heißen würde: neues griffbrett. dann doch lieber direkt nen neuen hals (bei ner paula recht schwierig/unmöglich weil angeleim).
    aber da das eigentlich am thema vorbei geht, da sich der threadsteller ja nicht die mensur seiner paula verlängern möchte, sonder überlegt sich ne neue klapmfe bauen zu lassen, jetzt mal zum thema: das sind knappe 2 cm unterschied. ich glaube kaum, dass das großartig auffällt wenn man die gitarre sieht. da könnte es schon eher sein, dass die gitarre etwas mehr zur kopflastigkeit tendiert, da das drehmoment größer wird, aber selbst das kann ich mir nicht wirklich vorstellen.
    [​IMG] ist das nicht sogar ne baritone? vielleicht hat jemand etwas bessere bilde von der gitarre, damit man etwas besser mit ner standard-paula vergleichen kann...

    MfG
     
  15. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 06.06.05   #15
    Es hat ja auch kein Mensch vor, den Steg an einer bereits vorhandenen Gitarre zu versetzen. Die Gitarre soll von Grund auf neu gebaut werden. Nur mit 'ner Stat Mensur, anstatt einer Gibson Mensur. Man kann von den RAN Leute ja halten was man will, aber die Bundreinheit sollten die schon hinkriegen ;)
     
  16. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 07.06.05   #16
    wäre schon schön, wenn du den post auch etwas weiter liest...

    MfG
     
  17. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 07.06.05   #17
    Hab' ich... ich dachte nur, es kann nicht schaden, wenn man's nochmal erwähnt :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping