Signalsplitter Behringer Ultralink VS. T.Racks Eight

von micha83, 12.09.16.

  1. micha83

    micha83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    287
    Erstellt: 12.09.16   #1
    Benötige für eine Liveaufnahme einen 8 Kanal Splitter und da die einzigen für mich erschwinglichen Geräte von Behringer und der Thomann Hausmarke sind muss ich mich nun entscheiden.
    Rein augenscheinlich sind die beiden Kisten Baugleich, wobei bei dem Behringer Gerät wohl Yongsheng verbaut sind und im T.Racks Neutrik Stecker.
    Nun wäre das kein Grund für mich 60 Euro mehr zu bezahlen.
    Hat jemand Erfahrung mit dem Behringer Splitter oder kann nachvollziehen warum der Thomann Splitter entsprechend teurer ist?

    https://www.thomann.de/de/behringer_ultralink_ms8000.htm?ref=search_rslt_signalsplitter_368662_6

    https://www.thomann.de/de/the_tracks_eight.htm?ref=search_rslt_signalsplitter_221024_7
     
Die Seite wird geladen...

mapping