Singen mit Gebiss/Prothese?

von Eska, 29.11.07.

  1. Eska

    Eska Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    17.07.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.07   #1
    Hallo
    Habe mich heute hier angemeldet.
    Ich habe eine ganz wichtige Frage. Da ich in meinen jungen Jahren wahrscheinlich bald ein Gebiß brauche bin ich am zweifeln überhaupt mit der Musik anzufangen.
    Ich habe dann die Befürchtung das ich mit Gebiß die Musik wieder aufgeben muss da ich Angst habe nicht singen zu können da ich gerne Gitarre und Gesang machen würde.
    Ich habe leider auch nicht das Geld für Implantate oder sonstiges.
    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen und eure Meinung dazusagen. Oder vielleicht ist ja auch jemand unter euch der selbst in der Lage ist.
    Vielen Dank schonmal für eure Mühe
    Gruß aus Berlin
     
  2. Mister 3%

    Mister 3% Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    31.08.08
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 29.11.07   #2
    Das ist ein Scherz, oder?

    Wenn nicht: Keine Angst, wird schon gehen. Oder denkst du die ganzen Rock-Opas die heute noch auf Tour gehen haben noch ihre eigenen Zähne weil sie damals in den 70ern so gut drauf aufgepasst haben?
     
  3. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 29.11.07   #3
    Die Prothese muss halt gut sitzen, dafür brauchst du 'nen guten Zahntechniker. Dann sollte das kein Problem sein. Das Ding schlabbert ja nicht im Mund 'rum.

    PS. Bitte benutze in Zukunft aussagekräftige Threadtitel.
     
  4. Fossi_Louis

    Fossi_Louis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 02.12.07   #4

    Das funktioniert ohne Probleme, reine Gewohnheitssache.
    Nach drei Monaten lebst Du mit einer Prothese wie vorher mit den Origionalen, zumindest was sprechen und singen anbelangt. Wo ein Prothesenträger beim Essen reinbeißen kann und darf, steht auf einem anderen Blatt.
    Kritisch wird es höchsten, wenn Du später kein Gebiß im Mund hast. Die Textverständlichkeit ist in diesem Fall sehr schlecht. Aber grundsätzlich ist der Mensch ein Gewohnheitstier:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping