Single Coil im HB-format??

von Voodoo22, 24.11.03.

  1. Voodoo22

    Voodoo22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #1
    Hallo,

    Ich weiß das es zb. Humbucker im Singelcoil-format gibt....aber gibt es auch die umgekehrte Variante?

    Hab ne Squier Jagmaster und will diese modifizieren... böser Steg-humbucker und in der Halsposition eben sollte es Singlecoilmässig klingen. Könnt ihr mir da was empfehlen?

    Voodoo22
     
  2. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 24.11.03   #2
    Hi,
    Du könntest einen splittbaren Humbucker einbauen,
    so hast Du 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

    Zum einen behälst Du den fetten Sound am Hals und zum zweiten kannst
    Du ihn als Single Coil schalten.
     
  3. Voodoo22

    Voodoo22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #3
    hmm d.h. bei einem 3-weg schalter:
    pos1 - Steg(Humbucker)
    pos2(mitte) - Steg + Hals(als HB)
    pos3 - Hals (als SC)
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.11.03   #4
    Oder mit Push Pull Poti. Dann kannste auch noch Steg + Hals als SCs spielen, das klingt gut.

    Umgekehrt kannste dann auch den Hals mal als Humbucker spielen, falls das nötig ist. Oder den Steg nur als SC.

    Hat man eben mehr Möglichkeiten.

    Äusserlich sieht man nix, und es kostet 10 Euro fürs Poti.
     
  5. Voodoo22

    Voodoo22 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #5
    ahaaa das klingt gut...

    aber was ist ein Push-Pull Poti??? :oops:
     
  6. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 24.11.03   #6
    Es gibt von Gibson (und einigen anderen) P94 Pickups das wären dann P90 Singlecoils im Humbucker Format...wäre sehr leicht vom Einbauher zu bewerkstelligen..und klingt besser als eine Spule eines Humbuckers (Das Ergebniss ist oft eher bescheiden als gut), obwohl dies für die meisten als ALternativsound oft vollkommen ausreicht!
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.11.03   #7
    Ein spezielles Poti, das anstelle des Volumen- oder Tonpotis angebracht wird. Wenn man es nach oben zieht, splittet es die Humbucker. Wenn mans wieder reindrückt, ist alles normal. Die Drehfunktion des Potis bleibt dabei immer erhalten.

    Mit zwei Push Pulls könnte man auch zwei Hums einzeln splitten und z.B. Steg als Humbucker + Hals als SC spielen. Wären dann bei HH 8 Möglichkeiten. Mit einem Push Pull immerhin noch 6. Und die 6 sind auch brauchbar, hab ich in meiner Paula so.

    Mehr muss nicht unbedingt sein. Obwohls ja Freaks gibt, die bei HSH Bestückung tatsächlich alle pi mal Daumen 170 Schaltungsmöglichkeiten bei 4-conductor Kabel ausprobieren müssen :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping