Sinnvoll? Amptausch

von pommes, 12.02.04.

  1. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 12.02.04   #1
    Ich spiele zZ folgendes Equipment:

    Tech 21 Sansamp Bassdriver
    Hughes and Kettner Bassbase 400 Combo
    2x12" Speaker vom H&K Combo
    4x10" TVX von Peavey

    Mit dem Sound des Verstärkers ohne Sansamp bin ich überhaupt nicht zufrieden - leider :(
    Bekomme da irgendwie nicht wirklich das raus, was ich haben will.
    Deshalb der Sansamp - damit ist alles supie.

    Aber so'n teuren Amp, und dann im Prinzip komplett flat gefahren, und der Sound kommt eigentlich nur ausm Sansamp?
    Unnötig, könnte man meinen.

    Würde ich klangliche Einbußen machen, wenn ich statt dem H&K einfach nur nen T-AMP dranhänge, oder meint ihr, dass der Sansamp eh das ist, was den Sound im Endeffekt produziert?

    Ich fahre den H&K komplett flat, Mittenregelung ist ausgeschaltet.

    Her mit euren Meinungen.
     
  2. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 13.02.04   #2
    Dann würde ich Dir den T-Amp empfehlen. Leistungsstark, gute Werte und sehr preiswert. Das ist, denke ich ne gute Lösung.

    Gruß Uwe
     
  3. pommes

    pommes Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 13.02.04   #3
    ich habe gestern im Proberaum auf anraten von Partisan mal den Sansamp in den FX Return vom H&K gefahren

    der Sound war perfekt
    genau so soll's sein

    und das beste: kein Gewurschtel mit Knöppen und Drehern

    ich denke, ich order mir das echt

    bin aber gerne für weitere Vorschläge offen
     
  4. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.04   #4
    Es hat wahrscheinlich eher damit zu tun daß der Sound vom SansAmp so unglaublich gut ist daß Du vom Sound Deines Amps enttäuscht bist, obwohl der bestimmt auch nicht schlecht ist (???).

    Vielleicht lohnt es sich wirklich daß Du deinen Amp verkaufst und Dir einen T.Amp (2400?) + Box zulegst. Ich würd das mal ausrechnen.

    Kleiner Hinweis: Ich habe die Erfahrung gemacht daß man den Sansamp noch ein wenig boosten muss damit daß Eingangssignal stark genug ist. Das klappt ganz gut wenn man hinter dem SansAmp noch einen Kompressor anschliesst bei dem man das Gain hochfährt. Dann wird's richtig laut und fett. :D
     
  5. pommes

    pommes Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 13.02.04   #5
    ich hatte eigentlich geplant, die Combo Box weiter zu benutzen
    ich werde nur das Topteil verkaufen

    denn für das, was die Box einzeln bringt, bekomme ich keine neue
     
  6. Spezi

    Spezi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.04   #6
    Dann hab ich's falsch verstaden. Ich dachte es wäre ein ganzer Combo (also Topteil incl. Box).
    Dann ist's natürlich Quatsch die Boxen zu verkaufen :-)
     
  7. BigKahoona

    BigKahoona Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    2.06.09
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.04   #7
    ist ja auch sehr toll wenn du schreibst, dass der sound von dem topteil scheisse ist und du das dann hier verkaufen willst :D
     
  8. pommes

    pommes Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 17.02.04   #8
    ich habe geschrieben, dass ich nicht das da rausbekomme, was ich haben will...
    das ist ein kleienr Unterschied...
     
  9. Baao Blattschneider

    Baao Blattschneider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    1.04.04
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.04   #9
    hmmm verstehe ich irgendwie alles nicht ;). was ist denn ein sansamp und was ein t-amp ?
     
  10. pommes

    pommes Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 18.02.04   #10
    sansamp = tech 21 sansamp bass driver di
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-103945.html

    t-amp = http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-156556.html
     
Die Seite wird geladen...

mapping