Ska(-Punk) Basslines selber machen

von .::b00nS-EnD::., 04.03.05.

  1. .::b00nS-EnD::.

    .::b00nS-EnD::. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Herzogenaurach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 04.03.05   #1
    Hallo erstmal,
    wir wollen unsere eigenen Ska lieder schreiben und ich als bassist muss natürlich auch eigene Basslines herzaubern.
    Was muss ich beachten? Wie klingt es besser(es gibt ja verschiedene spiel weißen) Mehrere töne rythmisch spielen oder achtel Bassline über mehrere töne? Wie kriege ich ein melodisches stück hin ( damit es nicht depressiv klingt)?

    Ich bedanke mich schon mal im voraus!!!
    MfG .::b00nS-EnD::.
     
  2. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 04.03.05   #2
    also ganz einfaches Schema (mal ohne Fachworte)
    Grundton -> dann eine Saite weiter unten einen Bund tweiter zum kopf -> auf der Saite bleiben und 3 Bünde weiter nach unten.

    Das klingt immer irgendwie nach Ska, kannst aneinander reihen wie du willst

    Beispiel


    g- - - - - - - - - -
    d- - - - 4 - 7 - 7 -
    a- - 5 - - - - - - -
    e- - - - - - - - - -
     
  3. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 05.03.05   #3
    Oder um es mal ein bisschen theoretischer auszudrücken:
    Die drei von dir genannten Töne sind einfach nur ein Grundton sowie die dazugehörige Dur-Terz (also große Terz) und die Quinte ;)

    Generell ist Ska eigentlich Walking bass glaub ich.. gabs schonmal nen Thema zu, kannst ja mal suchen
     
  4. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 05.03.05   #4
    Jo, so kann man das auch sagen. Da ich aber gestern schnell los musste und mir die Ausdrücke nicht eingefallen sind....
     
  5. BastiB

    BastiB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.06
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.05   #5
    beispiel:


    |-------------
    |----5--7--5--
    |-3-----------
    |-------------


    das spiel ich ganz gern (in verschgiedenen tonlagen natürlich), klingt meistens ganz passabel.
     
  6. .::b00nS-EnD::.

    .::b00nS-EnD::. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Herzogenaurach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 05.03.05   #6
    ich hab mal selber rumprobiert, rausgekomen is das(beispiel):

    |------------------------------
    |------------0-0---------------
    |-------2-2-------2-2----------
    |--3-3-------------------------

    klingt auch einigermasen gut:wink:, aber weiß nich ...
    ... fürn anfang gut aber auf dauer nicht das wahre. Man müsste noch variationen einfügen...
     
  7. stoiker

    stoiker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    619
    Erstellt: 05.03.05   #7
    na dann mach das!
    ein paar tips haste ja jetzt :great:
     
  8. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 05.03.05   #8
    Lass einfach deine Finger fließen und spiel was dir einfällt.
    Das hier habe ich mal als Beispiel gerade eben komponiert, zum anhören einfach die Endung *.txt in *.gp4 umändern.
     

    Anhänge:

  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 05.03.05   #9
    heir ein beispiel wie ich meine ska-lines schreibe. erst die grundtöne, dann irgendwas außenrum, dann den groove reinbringen und zuletzt ein bisschen variation... fertig :)

    am bass allein klingts ein bissl fad, aber im bandkontext klingts richtig gut.
     

    Anhänge:

  10. .::b00nS-EnD::.

    .::b00nS-EnD::. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Herzogenaurach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.03.05   #10
    Mit welchem Programm kann man die datei den öffnen?
    Und könntet ihr mir bitte einen Link zu dem Download von dem Programm geben?
     
  11. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 06.03.05   #11
    Off-Beats spielt da nur die Gitarre oder? Weil ab und an könnte man ja da mit dem Bass mal mitgehen.
     
  12. KnallerKay23

    KnallerKay23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    27.06.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Tostedt bei Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 06.03.05   #12
    Na dann versuch mal den Gitarren-Offbeat-Akkord auf bass zu spielen.... =)
     
  13. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 06.03.05   #13
    da ich vorhin n Skacover (imo :D) gebastelt hab, kann ich ja mal sagen, was ich gemacht hab:

    Gitarre macht im Verse die Offbeats mit leeiiiicht angezerrtem Sound und Barré-Akkorden, im Chorus durchgeschrubbte Achtel-Powerchords

    und der Bass achtelt im Chorus die Powerchords einfach mit - Drums machen dazu auch einen ganz stupiden bd-s-bd-s-bd-s-bd-s punkbeat .. und im Verse:
    Walking Bass

    einfach in der vorherrschenden Tonart (je nach Akkord) Läufe spielen, die sich größtenteils auf Viertelnoten stützen

    Theorie dazu ... entweder ausprobieren, was aber in der Band vllt. etwas kompliziert is - bei Guitar Pro is das leichter +g+ - oder Theorie lernen .. dazu Suchfunktion :)
     
  14. .::b00nS-EnD::.

    .::b00nS-EnD::. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Herzogenaurach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 06.03.05   #14
    ähm... ich weiß nicht mit welchem Programm ich gp4 dateien öffnen kann?
    kann mir bitte jemand helfen. Ich danke schon mal im voraus!
     
  15. Mxm

    Mxm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 06.03.05   #15
    guitar pro, demoversion gibt es unter http://www.guitar-pro.com/eng/Downloads.php
     
  16. .::b00nS-EnD::.

    .::b00nS-EnD::. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    5.05.05
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Herzogenaurach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 21.03.05   #16
    Hier mal ein Tab den ich mir aus einem Stück raus gehört habe! Hab ihn ein bischen verändert.
    MfG euer .::b00nS-EnD::.

    Ps: .txt bitte in .gp4 umändern, dann funktioniert das nämlich!
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping