ska - reggae?

von greed, 26.02.04.

?

Reihenfolge?

  1. Vocals

    2 Stimme(n)
    50,0%
  2. Gitarre

    1 Stimme(n)
    25,0%
  3. Drums

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Bass

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Keys

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Finde ich gut

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Mag ich nicht

    1 Stimme(n)
    25,0%
  8. Kenne ich nicht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. SKA -> Reggae

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Reggae -> SKA

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. greed

    greed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    8.11.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.04   #1
    mal ne frage wo ich um begründete (!) meinungen bitte:

    hat sich ska aus reggae entwickelt oder reggae aus ska?


    man hat schon viele verschiedene meinungen dazu gehört aber es hat noch nie was konkretes ergeben.....
     
  2. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 26.02.04   #2
    ich meine dass sich reggea aus ska entwickelt hat....

    das hab ich mal beiner bio über bob marley gesehen und gehört....

    :D :D :D :D :D
     
  3. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 27.02.04   #3
    kann sein, dass das blödsinn ist.
    tendiere aber eher zu ska :arrow: reggae

    soo alt ist die britische musikkultur wohl doch noch nicht.
    wenn man bedenkt dass skiffle(waschbrett)zum r+r wurde, dann mal die beatles auftauchten-stones-prog.....
    dann noch die arbeiterbewegung früher britischer tage, die die ersten (unpolitischen) skins hervorbrachten, etc.
    ich denke schon dass die wurzeln bei den afro-anglisierten jamaikanern
    liegen.
     
  4. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 27.02.04   #4
    Wohl Ska -> Reggae.

    http://www.2-tone.de/2-tone/geschichte.htm
    Ska
    Reggae
     
  5. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 28.02.04   #5
    ska :arrow: reggae

    stand so in einem musikbuch inner schule
     
  6. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 05.03.04   #6
    Schei.ße, jetzt hab ich falsch gevotet. Also ich denke, dass Ska sich aus dem Reggae entwickelt hat, weil es Ska doch noch gar nicht so lange gibt und die typischen Rhythmen, welche heute im Ska verwendet werden, doch erst im Reggae ihren Ursprung hatten. Hab jedenfalls im Zusammenhang mit Reggae noch nie gehört, dass der sich aus dem Ska entwickelt haben soll. Woher soll denn dann der Ska kommen?
     
  7. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
  8. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 08.03.04   #8
    :shock: boah, wer hätte das gedacht!
     
  9. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 11.03.04   #9
    Ska entstand aus Räägii!! Oh man und jeder der etwas Anderes sagt, hat keine Ahnung!
    P.S. Ska ist die schlimmste "Musik" auf diesem Planete. Na ja neben Räägiii halt!!!
     
  10. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 12.03.04   #10
    @über mir: hast du dir jetzt mal Bambulators Google-Link angeschaut? Wenn mich nicht alles täuscht, steht da das gegenteil- sehr glaubhaft beschrieben ;) .
     
  11. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 12.03.04   #11
    :shock: Ui! Ich nehm alles zurück! Offensichtlich bin ich der Depp. Trozdem finde ich das Ska und Reggae mitunter die schlimmsten Musikrichtungen überhaupt sind.
     
  12. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 12.03.04   #12
    Och ein bisschen Offbeat zum Schunkeln kann doch mal ganz nett sein. Mich stört bloß, dass die Ideen mit etwas Offbeat und beim Ska irgendwelchen Bläserarragements ziemlich ausgeschöpft zu sein scheinen. Deshalb wird´s auch schnell langweilig. Aber zum Party machen allemal ne schöne Mugge.
     
  13. revolutz

    revolutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    30.06.04
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.04   #13
    Antwort:

    erst Blues (wie immer) dann Ska, dann Rocksteady, dann Reaggie.

    Der Ska kommt Rythm and Blues (War in den 50ern schwer angesagt auf Jamaika) und hat sich daraus mit Einflüssen aus jamaikanischen Mento und Calypso entwickelt. Gerade bei alten Ska-Nummern sind noch häufig Blues-Bass-Läufe und Blues Piano zu erkennen. Entstanden ist er Wohlgemerkt auf Jamaika und nicht in England! Der Reggie kam erst später über den Umweg des Rocksteady.

    Zu dieser Frage möchte ich gleich nochmal eine gute CD empfehlen:

    "one original step beyond"

    Nicht nur, daß dort die Geschichte des Ska bzw. Reaggie im Booklet mal durchgezappt wird, nein, da ist auch eine gute Auswahl sehr alter und gemütlicher oldschool "gute Laune Ska-Nummern" drauf.

    Auf der Platte ist z.B. auch Bob Marleys "One Love" drauf, damals noch als Ska gespielt.

    Grüße,

    revolutz
     
  14. revolutz

    revolutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    30.06.04
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.04   #14
  15. Dr. Oleg REcznski

    Dr. Oleg REcznski Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    satanisches Knuddelschaf!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.04   #15

    meine Rede, ich bin auch nicht so der Fan von Zirkusmusik


    und ich glaubte immer dass Ska zuerst da war
     
  16. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 03.05.04   #16
    und du bist der blödeste ****** auf dem planeten, btw reggae endstand aus ska
     
  17. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 04.05.04   #17
    toll.
    1 argument.
    1 gegenargument.

    was nun?

    ich stimme für vocals :D
     
  18. revolutz

    revolutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    30.06.04
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.04   #18

    Ganz klar: verdrängte Kindheitserinnerungen. Was is Dir denn im Zikus passiert?? :)
     
Die Seite wird geladen...