Slipknot-Signatur Drumset von Pearl

von metal-rider, 28.08.06.

  1. metal-rider

    metal-rider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #1
    morgen allerseits...

    mein Drummer möchte sich dieses Drumset kaufen, aber er ist sich nicht ganz so sicher.
    Pearl Joey Jordison Export Signature Kit
    und bevor ich es vergesse, er will härteren Rock bis Metal spielen.

    er möchte einen allgeimen tiefen (Bassdrum-)sound, wird dies mit einer 22"x18" erreicht? das die Snare tief klingt ist klar. aber wie siehts mit den Hänge.-Standtoms aus? kennt sich jemand damit aus? stimmt die Verarbeitung im Ganzen? was ist pos., was ist neg.?

    Danke schonmal für die Feedbacks...
     
  2. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 28.08.06   #2
    *buhahahahaha* selten so gelacht :D
    Slipknot Tourset ^^
    Als ob der Clown mit nem Pearl Export auf Tour geht :p

    Ok nun ein wenig mehr kompetez:

    In meinen Augen ist das Set... nun ja, abzocke.
    Nur weil Joey Jordison draufsteht versucht Pearl den Kids dieses Set anzudrehen wobei es wirklich bessere Alternativen gibt z.B. Basix Custom oder die MS eigene Hausmarke Roadworx. Dort muss man nur abstriche bei der Hardware machen aber mit dem gesparrten Geld kann er das locker austauschen.

    Was ich mich frage: Brauch dein Drummer wirklich 2 Bassdrums oder würde ihm nicht auch eine doppelfußmaschine reichen? Mit 2 BD hat er immer schön viel zu schleppen und gerade wenig Platz darf man da auch nicht im Proberaum haben. Zudem lässt sich die Hihat nicht schön positionieren.

    Also mein Ratschlag ( kann ja sein das es heir andere anders sehen) Finger weg!
    Wenn schon umbedingt ein Export dann ein gebrauchtes welches 10 Jahre alt ist.
    Warum? Kannst du unter anderem hier nachlesen ;)

    ciao
    Lava
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 28.08.06   #3
    das ganze wurde kürzlich erst in der schnäppchenecke diskutiert (https://www.musiker-board.de/vb/plauderecke/132335-schnaeppchen-ecke-5.html)

    das ist einfach nur ein werbetrick mit dem sie "unerfahrene" Drummer locken, die eben joey J. als vorbild haben

    ist einfach nur ein total überteuertes pearl export, wenn er schon bereit ist soviel geld auszugeben, dann kannst er für diese summe wirklich besseres kaufen :)
     
  4. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 28.08.06   #4
    Neineinein, mit den richtigen Klammern oder Adaptern lässt sich die HH genauso positionieren wie mit ohne 2te BD. Eigentlich sogar besser, weil man sie sogar noch etwas schräg stellen kann.
     
  5. metal-rider

    metal-rider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #5
    könnt ihr mir dann alternativen nennen, die richtig tief, und nach metal klingen??? weil er sucht schon seitn jahr, bloß er hat kein internet. das erschwert natürlich seine suche. also ist dieses drumset auf deutsch scheiße/abzocke.
     
  6. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 28.08.06   #6
    richtig erfasst :)

    lavalampe hat dir ja schon ein paar alternativen gesagt

    "wobei es wirklich bessere Alternativen gibt z.B. Basix Custom oder die MS eigene Hausmarke Roadworx"


    dazu gibts extra ein paket angebot vom drum studio bonn
    Basix Custom Doublebassdrum Set für 799 euro

    2x 22BD, 10,12,16 Toms und 14er Snare
    sowie Hardwarepaket mit sogar 2 Beckenständern :)

    notfalls kann man ja dann noch ein 14er Tom für 110 euro dabei kaufen


    -> wenn er die 2. BD einzeln dazu kauft kommt er in etwa auf denselben preis raus (glaube 780 euro), dafür kann er sich aber bei dem Angebot sicher sein, dass die beiden BD farblich auch zueinander passen (ist bei basix nicht ganz unwesentlich dieses argument, wie ich selbst schon feststellen musste)



    andere möglichkeit:
    was nettes im 1000-1200 euro bereich kaufen (neu oder gebraucht) und dann ne ordentliche dofuma dabei :)
    dafür bekommst du oberklasse sets wie tama starclassic performer, yamaha maple custom, sonor phonic und sonstiges...
    deswegen wäre hier mein eigentlicher tipp: gebraucht kaufen
     
  7. Tarotkartenleger

    Tarotkartenleger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 28.08.06   #7
    Ich würde ein Basix Costum vorschlagen. Hat ne schöne tiefe 22x18 tiefe bassdrum. Richtig gestimmt hat die ordentlich wums^^ Wenn er wirklich so viel Geld ausgeben will kann er sich auch gleich ein Pearl Session kaufen.Aber mit 1499 € kann er sich ein Basix Costum mit nem ordentlichen Beckensatz kaufen. Vielleicht Meinl Amun oder sowas in der Richtung.
     
  8. metal-rider

    metal-rider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #8
    also, mit ner 22x18er BD klingen dann Coversongs von Metallica richtig tief? weil er hatn Basix mit ner 20x16er, und die klingt total ... dünn.
    könnt ihr mir links schicken, vom "ultimativen"^^ Metal-Schlagzeug???
     
  9. LukSte

    LukSte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 28.08.06   #9
    Des is ja wirklich ein billiger Werbetrick. Selten so gelacht. Wie schon gesagt: Finger weg von dem Teil. Wenn's jetz'n MMX von Joey Handsigniert zu dem Preis, wären wir im Geschäft:p
     
  10. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 28.08.06   #10
    es gibt kein ultimatives metal schlagzeug
    man kann mit jedem schlagzeug metal spielen, das hört sich dann nur unterschiedlich an ;)

    wenn er ne wummige BD haben will würde ich ihm zu 22x18 raten oder auch ne 24er BD (die ist allerdings etwas schwerer zu bedienen, da man wesentlich mehr luft verdrängen muss)

    wie heißt es so schön "spaß ist, was ihr draus macht" d.h. auf nem standartkit (sagen wir mal 22,12,13,16 oder 22,10,12,14/16) kann man metal zocken, ohne probleme, dementsprechende felle drauf und ab geht die post.


    eBay: PREMIER Drumset ab 1 EUR !!! Tama Sonor Pearl Yamaha (Artikel 150026645278 endet 01.09.06 19:18:55 MESZ)


    Drumcenter Köln - RMV Drums Set 4 Bertram Engel AUSVERKAUF


    eBay: Sonor Rock-Set komplett mit Racksystem und in Koffern (Artikel 260023690707 endet 31.08.06 19:00:00 MESZ)



    Drummerforum.de -> Anzeigendetails
     
  11. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 28.08.06   #11
    Ups bitte löschen... Doppelpost :o
     
  12. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 28.08.06   #12
    Vor allem da die Klammern oder Adapter schon bei dem Pearl-JJ-Abzocke Set dabei sind, ne? ;)

    @Metal-rider: Bei Fragen zum Thema kauf: Hör auf unsere Drummerin. Die ist ein wandelnder Preiskatalog was Drumzeugs angeht *g*

    Man könnte meinen sie macht den ganzen Tag nichts anderes...
    Tja so ist das Studentenleben halt
    :p
     
  13. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 28.08.06   #13
    Deine Aussage war doch allgemein getroffen oder? :confused:

    Meine auch.:great:
     
  14. metal-rider

    metal-rider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #14
    ist "drummerin" wirklich ne drummerin???
    mein drummer bezieht das hier noch in betracht:
    Tama SK-54GZ2 Superstar Limited Edition
    was haltet ihr davon?
    klingt nicht verkehrt. ich meine, ich bin ein Gitarrist^^
     
  15. Tarotkartenleger

    Tarotkartenleger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 28.08.06   #15
    Was kann man dazu noch viel sagen. Tama Superstar ,Birkekessel. Ist auf jeden fall nicht verkehrt.Wenn er TAMA auf seinen Drums stehen haben will und gute qualität dann soll er sich das kaufen.
     
  16. LukSte

    LukSte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 28.08.06   #16
    Birkenkessel für ein Metalkit??? Naja, also rein von den Klangeigenschaften von Birke und den gewünschten Sounds im Metal (tiefe, volle Toms) kommt des nicht infrage. Wenn dann Maple, Bubinga :-)D) oder so... Irgendwas, was die tiefen anhebt!
     
  17. Tarotkartenleger

    Tarotkartenleger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 28.08.06   #17
    Gerade Birke finde ich sehr interessant vom Klang her. Klar Maple ist vielleicht besser geeignet für Metal aber ich finde Birke jetzt nicht völlig verkehrt.
     
  18. metal-rider

    metal-rider Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #18
    bubinga/maple ist ja ein teueres tonholz, kriegt man da ein ordentliches drumset für 1000-1200€? wenn ja, bitte ein link...
     
  19. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 28.08.06   #19
    Ach, und was macht Birke?????????
    Im Gegensatz zu Maple????????????????????????

    Sorry Luke, aber hier erzählst Du Quark.
    Grade Birke ist für tiefe Sounds ideal. Davon ab ist das Superstar ein Mischkessel und nicht nur reine Birke. Was es aber nicht unbedingt zu nem schlechten Set macht, gell bum tac.

    Zudem ist die Kesselkonstruktion und Größe für den Sound ein nicht unerheblicher Faktor.
     
  20. Tarotkartenleger

    Tarotkartenleger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    13.09.06
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 28.08.06   #20
    Ein drumset aus bubinga wirst du ehr nicht für 1000 bis 1200€ finden aber eins aus maple vielleicht schon.Aber wie gesagt mit nem TAMA Superstar macht euer Drummer eigentlich nichts falsch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping