Soldano HotRod 50

von Bodydrag, 12.08.06.

  1. Bodydrag

    Bodydrag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Zuletzt hier:
    22.07.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.06   #1
    ich besitze einen HR 50 (einkanalig) und bin vom Klang nach wie vor begeistert. Da ich aber in einer Top40 Band spiele, brauche ich viele verschiedene Sounds und da wird mir der Soldano langsam zu spartanisch. Ich habe außerdem nen Mesa V-Twin Bodenpreamp und ne Endstufe sowie einen Nobels MF-2 Midicontroller, dazu ein Rocktron Intellifex. Wie kann ich alles zusammenbringen, damit ich ein flexibles, mehrkanaliges Setup kriege?
     
  2. Battosai

    Battosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.04
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 12.08.06   #2
    Entweder du vertickst den Soldano... wär eventuell am einfachsten, auch vom Trageaufwand und so.
    Oder du benutzt irgendeine Form von Switcher um den Preamp vom Soldano und den Mesa Pre beliebig entweder der Rackendstufe oder der des Soldano zuzuordnen.

    mfG
    Tim
     
  3. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 13.08.06   #3
    Zeit für einen Modeller, würde ich sagen. Ich kann den ToneLab empfehlen...

    Gruß,
    /Ed
     
  4. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 13.08.06   #4
    Bei Top40 bist du wohl echt mit einem Zenamp o.ä. Modeller am besten Beraten, aber den Soldano verticken? Nee... Schau doch mal bei eBay, da bekommst du den Zen Top mit Midiboard fuer 500€ oder so, da kannst du den HR behalten :-)
     
  5. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 13.08.06   #5
    Der Soldi ist ein geiler Amp, vielleicht funzt die Kombi Modeller + HR. ToneLab und Peavey Delta Blues geht auch ganz gut, wenngleich der Peavey dem Sound seine Nase reindrückt. Für die breite Masse reicht es aber allemal. Allein schon die Bequemlichkeit, den Sound auf einen Knopfdruck zu haben ist Gold wert. :D :cool:

    Evtl. kannst Du von einem Kollegen einen Modeller leihen. Für klassische Sounds reicht z.B. der POD2 vollkommen.

    Gruß,
    /Ed
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 13.08.06   #6
    Um Gottes Willen, Tonelab :D Das POD is imho der einzige boden-board/bohnen-modeller der nach was klingt, also, von denen die ich kenn.

    Hat der Soldano nen Effektweg? Dann tät ichs so machen:
    Code:
                                       
                                      - Combopreamp--|-Endstufe
                                     |               |
    Gitarre - Kabel - AB-box---------|               |
                                     |               |
                                      - -preamp o.ä.-|
                                              | 
                                              |
                                          Fußleiste
    
    So hast eigentlich immer paar sounds auf knopfdruck zur verfügung
     
  7. LastR@g3

    LastR@g3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 13.08.06   #7
    Also alles zusammenpacken is kein großer Aufwand. Nur ob es das bringt was du dir erhoffst weiß ich nicht. Also den Soldano kannste schonmal so anne Box packen, ist der erste geile Sound. Dann holste dir ne A/B Box und gehst mit der Gitarre da rein, von der Box in den Soldano und in den Mesa Preamp, der hat ja 2 Kanäle wenn ich nich irre, dann haste schon insgesamt 3! kannste ja einstellen wie du es magst... Soldano als Lead, und V-Twin für Rythm und Clean oder wie auch immer...Den V-Twin tuste dann in die andere Endstufe die du noch hast, müsstest allerdings ne Stereo Box haben oder 2 Boxen... joa, und den intellifex, da wo du ihn brauchst einschleifen... oder auch mitm Looper an beide Preamps packen... Nur hast du dann n ganz schönes Getrete vor dir aufm Boden! Also einfach wärs wirklich nen anderen Amp zu kaufen, aber den Soldano würd ich im Leben nich abgeben.

    Für die Schaltung oben gibts bestimmt noch ne bessere Lösung, aber ich kenn den Amp und alles nicht so gut, also fällt mir im Mom auch nix besseres ein.
     
  8. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 13.08.06   #8
    Ja, aber das sind alles Zerrsounds, oder? Cleane Sounds mit dem Setup sind eher dürftig. Den V-Twin hatte ich schonmal. So richig gut ist IMHO nur der sahnige Zerrkanal. Der ist aber dann wirklich top. Wenn man clean mit etwas Chorus und Delay spielen will, beginnt der Stepptanz...:D

    Gruß,
    /Ed
     
  9. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 13.08.06   #9
    was wäre denn damit vor den Saldano einen JMP-1 zu packen oder in den FX weg, so dass man den JMP-1 als vorstufe nutzt und die Saldano endstufe?
    ds wäre dann auch 100 fach flexibel...
     
  10. LastR@g3

    LastR@g3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 13.08.06   #10
    Andererseits bleibt man dann auch ganz gut Fitt^^ So wird jedes Lied zur vollwertigen Trainingseinheit!

    Ne im ernst, hab ja gesagt, dass das n ganz schönes Getrete wird.

    Und den JMP-1 an die Endstufe des Soldanp? dann lieber an die andere Endstufe die noch zur Verfügung steht. Aber dann kann er sich auch zich andere Preamps kaufen, und da muss man dann gucken ob n Preamp oder gleich n Modeler-Amp sinnvoller ist. Also wenn er seinen Soldano Sound behalten will, dann sollte er ne A/B Box nehmen, den Soldano als einen Sound anfahren, und mitm Volume Poti anner Gitarre clean werden, und am anderen A7B Box-Ausgang dann nen Flexiblen Preamp, z.B. Rocktron Prophecy, dranhängen. Der hat auch gleich geile Effekte am Start. Oder er Kombiniert halt wie schonmal gesagt den Intellifex mit nem Preamp für die Zerre... aber wie man das (vlt mit MIDI) zusammenpackt, sodass es Sinvoll is weiß ich nich.
     
  11. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 13.08.06   #11
    Ich persönlich komme auch so ganz gut ins Schwitzen...:D

    Ich auch würde den Soldano behalten. So'ne Macht im Rücken, wenn das Monitoring wieder mal i.A. ist, ist ganz schön beruhigend. Und für Zerrsounds ist das Ding nach wie vor mehr als brauchbar. :cool:

    Gruß,
    /Ed
     
  12. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 13.08.06   #12
    Ich find das super, da hat jemand nen Soldano möchte was flexibler un zack soll er sich multi-dosen kaufen *harrr*:D

    Mein Vorschlag ist ein Looper, in kombination mit einer oder mehreren Vorstufen. Das wäre die wohl beste Lösung.
     
  13. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 13.08.06   #13
    Mehrere Vorstufen loest ja nicht das Effektproblem... Wie waer's zusaetzlich noch mit nem TC-Electronics G-Major oder G-Sharp?

    Wie man das bei mehreren Vorstufen verkabeln kann, weiss ich aber GAR nicht... jedenfalls muesste sich ja dann alles per MIDI schalten lassen (sofern die Vorstufen alle MIDI-Faehig sind, keine Ahnung ob das beim Soldano der Fall ist...)
     
  14. Bodydrag

    Bodydrag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Zuletzt hier:
    22.07.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.06   #14
    erst mal danke für all eure kommentare. mhh, ihr sprecht von ner a/b box, von einem switcher bzw. einem looper den ich verwenden soll. da ich mich mit diesem schnickschnack nicht so auskenne, denke ich mal, ne a/b box wäre die einfachste lösung, doch welche bezahlbare box produziert kein brummen?
    ich will den HR 50 eigentlich nicht verkaufen. von den leuten, die mir davon abrieten: warum sollte ich das eurer Meinung nach auch nicht tun?
     
  15. Paul Stanley1968

    Paul Stanley1968 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.07   #15
    Hi! Habe deinen thread mit Interesse, leider erst heute gelesen. Bin neues Mitglied im Forum und bin sehr an deiner "Problemlösung" interessiert!

    Ich weiss, warum du an dem Hot Rod hängst und hoffe, du wirst ihn nie verkaufen!
    Wenn das dein Sound ist, dann wirst du ihn nirgendwo anders wiederfinden, erst recht nicht in irgendwelchen digitalen Geschichten!

    Ich selber besitze zwei einkanalige Hot Rods und möchte sie an einer Engel 4x12 XXL betreiben. Das erwähnte Problem mit dem Lastwiderstand betrifft mich also doppelt. Das Radial Tonebone VT gibt da wohl professionelle Hilfe, von zweiter Box und billigen A/B Schaltern kann ich aus meiner Erfahrung nur warnen!
    Wenn es gut klingen soll ist es automatisch auch immer teuer und das ist nicht die Hochnäsigkeit eines Soldano Besitzers, sondern die bittere Pille des eigenen Geschmacks!
    Mein Problem fängt an dem Tag an, an dem ich ein drittes Top kaufe...
    Gibt es erweiterbare Systeme oder wer baut sowas?
     
Die Seite wird geladen...

mapping