[Songtext] Leben einmal anders

von Mäde 1, 22.05.08.

  1. Mäde  1

    Mäde 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.07
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.08   #1
    Ein noch ganz frischer Text von mir, gerade (fast) fertig geworden. Natürlich geht es wieder einmal um die gute Liebe. :D Musikalisch geht das ganze wieder in Richtung Akkustik-Geschrummel.

    ~Leben einfach anders~


    Strophe 1:
    Ich gehe durch eine dunkle Nacht
    auf diesem Weg, der sich mein Leben nennt,
    und wie's scheint, immer neu von vorn beginnt.
    Ich gehe immer durch die gleichen Strassen,
    ich verirre mich in den immergleichen Gassen,
    doch plötzlich seh ich es vor mir:

    Prechorus:
    Ein Bild von dir an einer zitternden Wand,
    gemalt mit Liebe und mit zitternder Hand,
    verkündet hier eine neue Zeit,
    einen Weg hinaus aus dieser Dunkelheit.

    Chorus:
    Das ist Leben einmal anders,
    das ist Liebe einfach schön,
    das ist Träume werden war und
    das ist alles, was ich will.
    Das ist alles, was ich will.

    Strophe 2:
    Du bist wie ein Gewittersturm
    über mich hereingekommen
    und danach genau so schnell
    wieder verschwunden.
    Und nun frag ich mich
    war's das jetzt für immer?
    Denn nach dem kurzen Lichtenschimmer
    ist die Nacht jetzt noch viel schlimmer.

    Strophe 3:
    Durch ein Guckloch in der Wand
    habe ich das Glück gesehen
    es war einfach wunderschön.
    Wären da nicht diese Ketten des Verstands,
    wären da nicht diese Mauern meiner Angst,
    dann wär ich jetzt bei dir.

    Bridge:
    Ready to rumble!
    Lasset die Spiele beginnen.
    Herz gegen Hirn,
    es kann nur einer gewinnen.
    -
    - Diese vier Zeilen gilt es noch zu füllen
    -
    -

    Strophe 4:
    Und nun bin ich hier bei dir,
    seh die Welt mit andern Augen,
    ich kann es noch gar nicht glauben.
    Blind vor Liebe einen Ausweg gefunden,
    der Verstand war KO, schon nach den ersten
    zwei Runden.

    2x Chorus
     
  2. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 23.05.08   #2
    Hey, ich schau gern mal drüber

    sooo...
    für mich eher ein gedicht als ein Songtext um ehrlich zu sein. Ich stelle mir die Umsetzung eher schwierig vor, in der Form in der der Text gerade ist.

    Mir oft zu schmalzig und zu holprig aber in sich schön. Aber für mich eben kein Songtext da für den Sänger imho zuwenig Gestaltungspielraum.
     
  3. Mäde  1

    Mäde 1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.07
    Zuletzt hier:
    11.02.13
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.08   #3
    Hi, und vielen Dank für deinen Kommentar.

    Dass der Text etwas schmalzig ist, lässt sich nicht abstreiten, aber das stört mich persöhnlich nicht. Liebe halt. :rolleyes:
    Und was die Umsetzbarkeit angeht: Ich habe den Song eben aufgenommen in einer ersten provisorischen Fassung mit minimal verändertem Text.
    Leben einmal anders

    Bin gespannt auf weitere Meinungen zum Text und auch zur Umsetzungen. Her damit!
     
  4. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 27.05.08   #4
    Hi Mäde,
    der Text hat ein paar schöne aber auch viele ausgenudelte Bilder.
    ich weiß nicht recht, wie ich´s beschreiben soll.
    Zu wenig romantisch und auch zu wenig verliebt- chaotisch.
    Irgendwie zu trocken im Abgang.
    Da kommt das Gefühl nicht so richtig rüber, es fehlt der persönliche touch und die Beschreibung von
    Einzigartigkeiten dieser Story.
    Das Hoch und Tief der Entwicklung wird permanent mit der gleichen Gemütshaltung besungen. Etwas unbeteiligt aber gut gelaunt.
    Aber immerhin ist das auch mMn das große Plus dieses Textes - seine gute Singbarkeit und seine gemütliche Feieraben-Lagerfeuer-Mitsing-Stimmung.
    Soweit mein Eindruck.
    Ich könnte mir vorstellen, dass Du daran noch schrauben könntest.
    Ich könnte mir auch vorstellen, dass du das nicht machst.

    Grüße
    willy
     
Die Seite wird geladen...

mapping